Back to home
Lecker

Jetzt wird die Figur gepflegt!

Ausgiebig! Und vor allem genussvoll! Mit Schokolade und Marzipan. Schlemmen ohne Reue! Geht nicht? Ihr kennt mich doch. Natürlich geht das!

Der Blick auf unsere Figur ist streng.

Meist viel zu streng. Andererseits macht das meiste, was dick macht besonders viel Spaß. Süßes macht glücklich, das wird niemand bestreiten. Ist aber auch oft mit schlechtem Gewissen verbunden. Unsere Figur bewerten wir meist überkritisch, Vor allem dann, wenn wir über eine Tüte Schokoriegel hergefallen sind. Wenn die Schokolade im Mund schmilzt rollen wir vergnügt mit den Augen und dann ziehen wir vor dem Spiegel den Bauch ein

Gut fuer die Figur. Quittenernte

Ich pflege meine Figur zur Zeit mit fruchtigen Dominosteinen.

Ausgiebig! Mit hausgemachten Dominosteinen. Ohne Industriezucker. Im Vergleich zu seinen Brüdern und Schwestern aus der Verpackung Kalorienschwächlinge.
Warum ich jetzt schon Dominosteine esse? Weil ich es bis Weihnachten nicht abwarten kann? Falsch! Ich esse Dominosteine, weil ich so viele Quitten geerntet habe. Manche fast so groß wie Salatköpfe

Gut fuer die Figur. Quitten

Eigentlich ist die Bezeichnung Dominosteine nicht korrekt!

Aber mir fiel kein besseres Wort ein für mein sündenfreies De-Luxe-Konfekt. Müsste eigentlich Quittensteine heißen, aber diese Bezeichnung würde unnötig verwirren. Vielleicht ist Quittenschnitten das richtige Wort für diese großartige Köstlichkeit. Geht auf jeden Fall locker und lustig über die Lippen. fWährend der letzten Quittensaison habe ich angefangen an dem Rezept für die Quittenschnitten herum zu tüfteln als ich Quittengelee herstellte. Oberlecker! Und weil ohne Zucker ebenfalls sehr freundlich zur Figur.

Git fuer die Figur. Quittengelee

Wer Quittengelee herstellt, fabriziert auch bergeweise Quittenmatsche.

Also das, was übrigbleibt, wenn die gekochten Quitten durch die flotte Lotte gedreht worden sind. Viel zu schade für den Biomüll. In meiner Küche wird Matsche zu lecker. Kommt mit! Ich verrate euch wie aus der Quittenmatsche Quittenschnitten werden. Lecker! Sündenfrei! Gut zur Figur!
Übrigens ist es kein Problem, wenn ihr keine Quitten habt. Das Rezept funktioniert auch mit Äpfeln oder Birnen.

Gut fuer die Figur. Quittenleder

Die Matsche wird mit flüssigem Süßsstoff versüßt und dann auf ein Backblech gestrichen.

Einen guten halben Zentimenter dick. Backpapier nicht vergessen. Ich sprühe das Backpapier mit Trennfettspray ein. Das verhindert Kleberei. Um Energie zu sparen habe ich gleich zwei Bleche gefüllt und zusammen bei 50 Grad in den Backofen geschoben. Tür einen Spalt geöffnet lassen. Dauert ein paar Stunden. Je nachdem wie feucht die Quittenmatsche war. Wenn die Masse nur sehr langsam schnittfest wird, dann über Nacht in der Küche stehen lassen und am nächsten Tag nochmal in den Backofen. Die fertige Masse mit einem Pizzaroller in Streifen schneiden.

Gut fuer die Figur. Quittenmatsche

Die Streifen mit der Schere in Quadrate schnippeln.

Die kleinen Quadrate sind pur auch schon ein toller Snack. Ich bewahre sie in Gläsern im Kühlschrank auf und kaue sie genüsslich wenn mich der süße Zahn überfällt. Ist gesund und   -wie schon mehrfach erwähnt-  wunderbar nett zur Figur.
Die Quadrate, die zu Quittenschnitten werden sollen bekommen eine Marzipanfüllung. Wie Zuckerfreies Marzipan gemacht wird, habe ich euch vor einiger Zeit  bereits verraten. Schaut HIER! Statt des Quittengelees wie es dort beschrieben ist, könnt ihr auch Rosenwasser nehmen.

Gut fuer die Figur. Marzipan zuckerfrei

Aus dem Marzipan werden kleine Kugeln geformt.

Oben ein Quittenquadrat, unten ein Quittenquadrat und dazwischen eine Marzipankugel. Zwischen Daumen und Zeigefinger leicht quetschen. Für eine Weile kühlen. Ich stelle das halbfertige Konfekt meist raus auf den Gartentisch, weil bei uns im Kühlschrank selten freier Platz ist.

Gut fuer die Figur. Quittenschnitten

Dann kommt das Schokobad!

Zuckerfreie, dunkle Schokolade mit Palmin-Kokosfett im Wasserbad auflösen. Wer keine Rücksicht auf die Figur nehmen muss oder will, der kann auch ganz normale Milchschokolade flüssig machen. Dann braucht es auch kein Kokosfett. Die Quittenschnitten mit der Schokolade überziehen. Entweder Stück für Stück eintauchen oder die flüssige Schokolade löffelweise über die Konfektstückchen träufeln.

Gut fuer die Figur. Quittenschnitten mit Schokolade

Lecker! Ohne Übertreibung, einfach  lecker.

Wenn die Quittenschnitten ausgekühlt und die Schokolade fest ist, fülle ich leckeren Happen in Schraubgläser und bewahre sie im Kühlschrank auf. Halten sich dort locker zwei Wochen. Also bei uns nicht. Bei euch wahrscheinlich auch nicht! :-)))))
Ich empfehle dringend die Nachahmung dieser Leckerlichkeit. Wie oben schon gesagt, geht das auch wunderbar mit Apfel- oder Birnenmatsche.

Gut fuer die Figur. Quittenschnitten aka Dominosteine

Und jetzt greift zu!

Quittenschnitten! Nehmt reichlich. Kaffee gibt es auch.
Wie ist es euch in der zurückliegenden Woche ergangen? Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vorbeirauscht. Dass die Tage immer schneller, immer schneller zu vergehen scheinen? So doll hab ich das noch nie empfunden. Liegt es daran, dass soviel passiert um uns herum? Meine letzte Woche war der Hammer. Zack! Weg! Und bei euch?

18 Comments
  • Bea
    30. Oktober 2022

    Guten Morgen Zusammen,
    Bei uns hat man das Quittenbrot genannt. Meine Omas haben das immer gemacht. Total leckerer Gummibärchenersatz ( die gab es eh nur selten 🙂 ).

    Ja auch ich habe das Gefühl, dass die Zeit noch mehr rast ( je älter ich werde umso schneller vergeht die Zeit ).- Und momentan noch viel mehr.
    Wahrscheinlich liegt das wirklich daran, dass die letzten Jahre von Corona-Pandemie und dieses Jahr von der Ukraine-Krise so sehr beherrscht wurden. Hoffen wir, dass langsam wieder etwas Ruhe einkehrt.
    In diesem Sinn einen wunderschönen spätsommerlichen Oktobersonntag.

    Baba

    • Martina Goernemann
      30. Oktober 2022

      Ja, ich glaube, es ist wirklich zu viel drin in unserem Alltag. Ich mag ja Überraschungen, Neuigkeiten, Abwechslung, aber momentan ist es selbst mir zu viel. Kaffee für dich? Und ein Quittenschnittchen … oder zwei? :-))))

  • Ilka
    30. Oktober 2022

    Liebe Martina,
    das klingt toll. Ich hab gestern nur 3 Quitten aus der Umsonst-Kiste mitgenommen (ich muss immer über den Zettel kichern, dass man die Kiste nicht mitnehmen soll).
    Liebe Grüße + schönen Sonntag
    Ilka

    • Martina Goernemann
      30. Oktober 2022

      … wenn du vielleicht noch drei Quitten dazu erbeuten kannst, dann kriegt du ein Blech voll mit Quittenmatsche und ich denke drei oder vier Gläschen Gelee sind auch drin. Tipp: Kein Wasser zu den Quitten geben wenn du sie kochst, sondern (Bio)Apfelsaft. Noch zu früh für Schokolade? Kannst ja später zum Naschen nochmal wiederkommen. Kaffee? :-))))

  • Bea
    30. Oktober 2022

    Kaffee und Schnittchen gerne

  • Christina
    30. Oktober 2022

    Guten Morgen liebe Martina, liebe Raumseelen
    Seeehr gerne nasche ich von deiner süßen Überraschung.
    Diese Woche düste nur so vorbei, das gaben meine Freundinnen genau so empfunden. Mal sehen wie es sich die nächste Woche anfühlt.
    Ich habe seit Wochen wieder einmal länger geschlafen und werde erst jetzt meinen Milchkaffee mit Schümli und das Zopfhonigbrot grniessen. Natürlich vom heile Welt Geschirr…rot mit weissen Punkten. Wer auch möchte, einfach dazu setzen. Einen schönen friedlichen Sonntag mit einer Stunde mehr wünsche ich dir/euch von Herzen Christina

    • Martina Goernemann
      30. Oktober 2022

      Ich muss gestehen, ich merke die Zeitumstellung nie. Vorwärts nicht und rückwärts auch nicht. Aber es war schön, dass es heute morgen früher hell war. Ich setzte mich gern zu dir auf einen Kaffee. Punkte mag ich auch sehr. Eine Freundin von mir nennt die Punkte immer „Lala-Tupfen“ … ich mag das Wort. Den Kaffee bring ich mit. Ok? :-))))

  • Ursula
    30. Oktober 2022

    Guten Morgen,

    lecker. Hab aber dieses Jahr irgendwie alles verpasst angefangen bei den Löwenzanblüten und wurzeln im Frühjahr, den Holunderblüten etc,
    Egal nächstes Jahr.
    Bin froh dass noch so warm, denn ich muss noch Kräuter abschneiden hab ich immer noch nicht gemacht.
    Übrigens bei den Holunderblüten mach ich es immer so, die Blütenstängel lege ich nach dem Ziehen abgetropft auf ein Bleck mit Backpapier und backe Crunchis.

    Also 3 Stücke von den leckeren Stücken und ich spendiere Kaffee frisch gebrüht von Hand.

    Jepp die Zeit rast beim nächsten Post ist schon November….. und ja überall blinkt es schon weihnachtlich. Grauslig.

    LG
    Ursula aus dem Süden

    • Martina Goernemann
      30. Oktober 2022

      Hammer, oder? Ist echt schon fast November. Das mit den Crunchis ist eine Superidee. Das werde ich im nächsten Jahr sofort machen. Vielleicht erinnerst du mich nochmal vorsichtshalber daran wenn es soweit ist? Die Schnittchen kommen sofort! :-))))))

  • Andrea August
    30. Oktober 2022

    Einen wunderschönen guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,

    endlich komme ich mal wieder zum Schreiben. Ich war die letzten Monate soviel unterwegs, da konnte ich immer nur am Handy lesen. War den ganzen September in der Bretange, einfach nur wunderschön und definitv die beste Zeit dieses Jahres. Nur die Landschaft und das Meer geniessen, eine gute Zeit mit lieben Freunden verbringen, Tagesnachrichten auf ein Minimum reduziert und kein Fernsehen, herrlich. Die Zeit scheint wirklich zu fliegen, ich weiss auch gar nicht wo die letzten Wochen hin sind. Wettermässig hab ich das Gefühl noch im Spätsommer zu sein. Und so im täglichen Hamsterrad zurück, ist auch ganz schön anstrengend. Habe für mich aber beschlossen, soviel Auszeit wie möglich in den Alltag einzubauen. Jetzt würde ich gerne ein Quittenschnittchen probieren dazu gerne eine Tasse Kaffee nehmen und noch ein bisschen hier weiterlesen, danach geht’s raus in den herrlichen Sonnentag. Wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag, liebe Grüße Andrea

    • Martina Goernemann
      30. Oktober 2022

      Alles richtig gemacht, würde ich sagen :-))))) Wird auch immer mehr und mehr zu meinem Credo. Bewusst genießen ist das A und O. Komm, setz dich zu uns bevor du in die Sonne „fliegst“. Kaffee und Quittenschnittchen werden sofort serviert! :-)))))

  • Katrin
    30. Oktober 2022

    Einen schönen späten Vormittag!
    Noch aus Mallorca, obwohl wir uns bald auf den Weg machen….
    Leider hatte ich ja nicht das Glück in Frank Elstners Villa (Fincha…. Oder so) zu weilen – aber es war natürlich trotzdem sehr schön und die Zeit verflog 🙂
    Viel, viel, viel herumgefahren hier……………
    Statt morgen Früh gehts heute Abend wieder zurück

    Liebe Grüße an euch alle!
    Katrin

    • Martina Goernemann
      30. Oktober 2022

      An den stillen Ecken ist es doch genau unsere Insel, gell? Wie gemacht für Raumseelen. Genieße den letzten Tag und lass dich nicht von der Reiserei stressen. Schnell noch Kaffee und Quittenschnittchen? :-))))))

  • Claudia aus Köln
    30. Oktober 2022

    Ach herrje, sieht das lecker aus. Sitze gerade im Hof des Fitnessstudios und warte auf den Herrn Gemahl. Heute ist so ein hin und her flitz Sonntag…. Daher schaue ich nur kurz vorbei. Geniales Rezept! Ich lasse herzliche Grüße aus dem sommerlichen Köln da. Wahnsinn, dieses Wetter, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.