Back to home
Lecker

Was zum Lachen und was Leckeres…

Es gibt ein neues Lieblingsrezept in meinem Leben. Superlecker, supergesund und zack! schnell gemacht. Schmeckt zu allem, aber auch pur und leicht getoastet. Wer dieses Brot hat, braucht keine Chips mehr.

Ob das Rezept zum Lachen ist?
Nein, ganz und gar nicht. Obwohl es sich ein bisschen strange anhört, wenn da steht, dass in dem Brot nichts als Kerne und Eier stecken. Und Leinsamen. Der wird wahrscheinlich dafür verantwortlich sein, dass das Ganze zusammenhält.
Lachen werdet ihr wenn ich euch erzähle wie es zu dem Foto kam, mit dem ich diese Geschichten aufgemacht habe :-)))))

was zum lachen und was Leckeres. ein neues Rezept

Ich habe das Rezept bei meiner Freundin Carmita in Belgien abgeguckt.

Schnell mitgeschrieben und zuhause gleich ausprobiert. Es ist das Rezept oben auf dem Zettel. Das zweite auf dem Blatt habe ich mir
für die nächste Woche zum Ausprobieren vorgenommen.

Jemand Kaffee bevor ich weitererzähle?
Heute reiche ich Eiswürfel dazu. Kaffee mit Eis ist bei diesen Temperaturen die beste Erfrischung weit und breit.

was zum lachen und was leckeres

Unglaublich was da drin ist in diesem Brot!

Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Mandeln, jede Menge Leinsamenschrot und eine ordentliche Portion Ei.
Salz, Öl, zack! fertig!
Und so schnell wie es fertig ist, wird es bei uns auch aufgefuttert. Deshalb habe ich das Rezept verdoppelt, denn wenn der Backofen
schon mal schnurrt, kann man ja auch gleich zwei Brote backen, oder?

was zum Lachen und was leckeres

Das Brot ist nicht nur lecker!

Es passt auch perfekt in die Keto – Ernährung. Was euch aber nicht davon abhalten sollte, es auszuprobieren, wenn euch Keto schurzwurscht ist. Außerdem versorgt es uns mit allem was für unsere Gesundheit wichtig ist.
Es sieht obendrein gut aus, lässt sich toll einfrieren und macht wohlig-wunderbar satt.

was zum lachen und was leckeres

Und wann kommt endlich die Stelle zum Lachen?

Die kommt jetzt, wenn ich euch das Foto dazu zeige. Aus 11 Tafeln feinster Belgischer Schokolade, die ich kurz zuvor eingekauft hatte, war   -während wir das wunderbare Kernebrot backten-  dieses Tohuwabohu hier geworden.

was leckeres und was zum lachen

Wer das angerichtet hat? 

Einer dieser beiden Spaniels, die hier schauen, als ob sie das vielzitierte Wässerchen nicht trüben könnten!
Ein großer Teil der Schokolade landete im Hundebauch. Es scheint ein robuster Hundebauch zu sein, denn die Schoko-Druckbetankung hat keinerlei Schaden angerichtet.

was zum Lachen und was Leckeres

Kann man diesen Hundeaugen böse sein? 

Natürlich nicht. Man kann nur lachen. Und ich kann mich selbst rüffeln, weil ich so blöd war, die Einkaufstasche in Schnauzenhöhe stehengelassen zu haben.

Aber nun greift zu! Probiert das Kernebrot!
Butter gibt es auch dazu und dann berichtet mir von eurer Woche. Habt ihr auch den Eindruck, dass sich langsam wieder das Meiste ziemlich normal anfühlt? Hoffentlich werden wir nicht übermütig. Wie seht ihr das? Kaffee? :-)))))

20 Comments
  • Christina
    27. Juni 2021

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen

    Wie gut, dass diese beiden Racker eine so robuste Gesundheit haben. Es wird ja gesagt, dass Schokolade für Tiere ziemlich schwierig sei.
    Es hat ihnen offensichtlich geschmeckt und zusammen war es sicher ein Highlight diese Köstlichkeiten zu verputzen.

    Das Brot werde ich gerne nachbacken, Dankeschön für das Rezept! Es ist so schön auf Balkonien mit einem Buch und anstatt Radio das Vogelgezwitscher aus der Riesentanne vor meinem Balkon und die Kirchenglocken die sich hin und wieder melden. Wenn das nicht ein Stück heile Welt ist…..
    Das Stück Normalität geniesse ich natürlich so richtig. Doch ich traue dem „Frieden“ wenig. Die Nachrichten aus den Nachbarstaaten unterstützen mich dabei das Hirn einzuschalten und weiterhin einfach Vorsicht walten zu lassen. Wir wissen es aus Erfahrung, wie hoch der Preis sein könnte, wenn wir so tun, als wäre alles vorbei.
    Ich hätte sehr gerne ein Stück deines tollen Brotes mit Butter natürlich und wenn es nicht zu unverschämt ist bitte auch eine Schale Milchkaffee dazu. Ich könnte ein Birchermüesli mit Erdbeeren in schönen kleinen Schälchen anbieten. Daaaanke und allen einen wunderbaren Sonntag Christina

    • Martina Goernemann
      27. Juni 2021

      Mir geht es ähnlich wie dir. Ich genieße die „Quasi- Normalität“, aber ich tue das ohne in Sorglosigkeit zu verfallen. Nicht ganz einfach, aber ich bin dankbar für jedes neues Stückchen Lebensqualität. Der Milchkaffee mit Brotbeilage kommt sofort. :-)))))

  • Barbara Heckmann
    27. Juni 2021

    Oh….ich dachte,Schokolade sei für Hunde und Katzen giftig ?

    • Martina Goernemann
      27. Juni 2021

      ja, dachte ich auch. Mein Golden Retrierver „Moritz“ hat mal zwei Fund Liköreier gefressen und war sternhagelvoll, aber er hat es auch überlebt. Lexi hatte rein gar nix und die Menge, die er sich einverleibt hatte, war wirklich enorm. Hunde-Schutzengel? Einen Kaffee für dich? :-)))))

  • Eliane Zimmermann
    27. Juni 2021

    Oh wie fein, ich muss bald wieder in Keto einsteigen. Ich kenne die Variante ohne Ei dafür mit Flohsamenschalen als Wonder bread, es gibt sogar ein Bio-Backmischung dafür!!! Ich mag es leicht getoastet, einfach nur fein. Und die Hunde: dann ist es wohl ein übertreibendes Gerücht, dass Hunde von einer Hoch-Dosierung mit Theobromin versterben können, allenfalls eine schwere Leberschädigung erleiden… (oder ist mein Terrier Cookie als Spätfolge einer solchen Schoko-Klau-Aktion an einer undefinierbaren vermuteten Bauchspeicheldrüsen-Erkrankung von mir gegangen…) Jedenfalls ist Zeit für einen zweiten Kaffee und vielleicht auch Zeit zum Wunderbrot-Backen… Es ist ja so einfach zu machen (Hefe ist mir meistens nicht wohl gesonnen!!!)

    • Martina Goernemann
      27. Juni 2021

      Jaaaa, es ist bestes Brotback-Wetter :-)))) Wir hatten ein besonders wachsames Auge auf die Hunde, nach dem Schoko-Desaster. Aber es war rein gar nix von Magenverstimmung oder dergl. zu spüren. Zumal ja offenbar auch ein Quantum Verpackungsmaterial mitgefressen worden sein muss. Offenbar sehr robuste Hunde … wahrscheinlich dank Carmitas guter Pflege. Es gibt ja noch einen dritten Spaniel, der hat aber nicht mitgeklaut und in Kürze kommt ein vierter dazu. Kaffee kommt! :-))))))

  • gertrud carey
    27. Juni 2021

    Liebe Martina, liebe Raumseelen

    Diese lieben treuen Kerle können tatsächlich kein Wässerchen trüben, vielleicht täuschst du dich Martina? Nein im Ernst, natürlich haben sie die Gelegenheit genutzt und die Schokolade verputzt, gut, dass sie kein Bauchweh oder sonst was bekommen haben, Ich habe schon die tollsten Sachen gehört was Hunde alles so futtern können,…Menschen sind da nicht unbedingt immer ein gutes Vorbild.
    Jetzt wäre eine Tasse Kaffee genau richtig Martina, ich habe ein leckeres Käsebrot genossen, und gleich nach der Kaffeepause fahren wir an den See, ich hoffe das Wasser ist badetauglich, es hat ja enorm abgekühlt in den vergangenen Tagen. Jeden Morgen hingen die Wolken tief über dem Wald und der Nebel schlich sich über die Felder, ich wähnte mich bereits im tiefen Herbst.
    Vielen Dank für das leckere Brotrezept, ich liebe Brote mit Körnern und Samen, und dass es Keto ist, passt mir, auch wenn ich mich nicht Keto ernähre, achte ich doch sehr darauf, die Kohlenhydrate im Auge zu behalten. Eine tolle Schrift hast du Martina, gefällt mir sehr, obwohl du schnell und zackig schreibst, ist sie doch rund und schwungvoll..

    Nun packen wir mal unsere Sachen, den Girls musste ich gestern neue Badekleider kaufen, sie wachsen so schnell aus allem raus, tatsächlich überragen sie auch ihre Schulkameraden um einen ganzen Kopf, und der ist äusserst hübsch.

    Geniesst den Sonntag meine Lieben, herzliche Grüsse, gertrud

    • Martina Goernemann
      27. Juni 2021

      Bin heute ein wenig lahm mit dem antworten, weil ich mal wieder durchs Haus brummkreisele. Ihr seid sicher schon am See. Wie schön! Das Wort Badekleider, das du geschrieben hast, gefällt mir sehr. Ein gaaaanz altes Wort, gell? Wie schön, dass es in deinem Sprachgebrauch erhalten geblieben ist. Ich halte dir eine Tasse Kaffee für nachher kalt, ok? :-)))))))

  • Andrea August
    27. Juni 2021

    Hallo Martina, hallo liebe Raumseelen,

    da war ja bei Dir auch wieder einiges los 🙂 Also Verpackung und Schokolade, puh, die beiden müssen echt einen „Saumagen“ haben, ist ja nicht wirklich ungefährlich.
    Als erste Hilfe ist da immer ne Lage Sauerkraut gut, dann ist das Zeug ziemlich bald wieder draußen. Scheint ja zum Glück gutgegangen zu sein. Brotrezept klingt lecker, werd mich wohl bissi anstrengen müssen, alles zu entziffern, machts aber spannend.
    Ja, die kleinen schönen Dinge des Lebens kommen langsam wieder zurück. Ich versuche es noch mehr als sonst zu genießen und bin schon auch noch vorsichtig.
    Schließlich soll es ja vorwärts gehen und nicht wieder rückwärts. Leider kann ich das nicht unbedingt bei allen Mitmenschen beobachten. Manchen scheint mittlerweile wieder alles egal zu sein. Hoffentlich kriegen wir dafür nicht wieder die Quittung. So, Schluss mit den schweren Gedanken und wieder raus auf den zur Zeit herrlich blühenden Balkon und noch ne Runde lesen und Seele baumeln lassen, bevor morgen der Alltagstrott wieder da ist.
    Nehme gerne dazu a Haferl Kaffee und kann Euch später gern a Glaserl Limoncellosprizz anbieten.
    Sonnige Grüße und eine schöne Woche
    liebe Grüße Andrea

    • Martina Goernemann
      27. Juni 2021

      Echt? Ist meine Handschrift so schlimm? Sorry. Falls dir ein Wort unentzifferbar ist, sag Bescheid! Und Kaffee kommt natürlich auch sofort. Mit Eis? :-)))))

  • Katrin
    27. Juni 2021

    Oh wie toll das Brot!
    So Körner liebe ich ja sehr!!! 🙂
    Hab ein ähnliches Rezept, das als Knäckebrot gemacht wird 🙂
    Und spitze, dass den Hunden dir Köstlichkeiten nur geschmeckt und nicht geschadet haben! ☺️
    Ich genieße hier heute das angenehme Wetter auf der Terrasse! Grad richtig wie es ist! Eiskaffee hatte ich auch schon (so richtig üppig mit Schlagobers und Vanilleeis…. !!!) Also falls noch wer mag – ich kann noch zubereiten! Nur die Waffelherzen hab ich bereits alle aufgefuttert! …
    Gestern war ich mit einer Freundin in einem Privatgarten in der Nähe, der für die Öffentlichkeit geöffnet war. (Mit 3G-Kontrolle beim Eingang…)
    Ein interessanter, vielseitiger Garten mit vielen skurrilen Details – gaaaaanz viele eingebaute Flohmarktfunde …vieles wirklich sehr originell!
    Wahnsinn, morgen geht bereits die vorletzte Schulwoche hier los!!! Unglaublich!

    Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Katrin

    • Martina Goernemann
      27. Juni 2021

      Ich nehme sehr gern ein bisschen Schlagobers. Hast du die Waffelherzen selbst gemacht? Wie ich dich kenne, ja. Mein Garten ist zur Zeit leider echt Kraut und Rüben. Ich komme einfach nicht hinterher. Bei mir dürfte momentan niemand gucken kommen. Aber es kommen auch wieder andere Zeiten, denn eigentlich sollte ich vor Glück quieken, weil ich soviel Arbeit habe. Viele haben momentan keine. Ich war am Samstag hier in München auf meinem Flohmarkt. Endlich sind die Flohmärkte wieder geöffnet. Und habe tatsächlich herrliche Sachen für den Garten gefunden. Jetzt muss ich nur noch dafür sorgen, dass man hier den Garten vor lauter Unkraut wieder sieht. Setzt dich zu mir, dann können wir gemeinsam unseren Eiskaffee schlürfen. :-))))))

      • Katrin
        27. Juni 2021

        Oh ja, wie gern komm ich zum Eiskaffee schlürfen!!
        Ist mir auch wirklich schnurzpiepegal wie der Garten aussieht!
        Hier gäbe es auch wirklich iiiiimmer was zu tun! Aber irgendein kleines Eckchen ist immer gemütlich genug zum Sitzen! 🙂
        Und so toll, dass du wieder auf Flohmarktpirsch gehen kannst !
        Einen schönen Sonntagabendgenuss noch!

  • Ilka
    27. Juni 2021

    Auweia, da haben die ja was angerichtet. Hoffentlich gibt es keine Spätfolgen.
    Ich war heute den ganzen Tag müde und faul, wir waren gestern im Stadion (Hurra, 31:7 gewonnen) und sind danach noch mit Freunden in einer Pizzeria versackt. Das war so toll und ungewohnt, aber wir haben es nicht verlernt, auch wenn die Abstände jetzt deutlich größer sind. Aber heute … einfach nur müüüüde. Waren wohl doch recht viele Reize auf einmal.
    Liebe Grüße
    Ilka

    • Martina Goernemann
      27. Juni 2021

      Hahahaha! Reizüberflutung vom Feinsten! Geschieht euch recht! Für Kaffee ist es zu spät jetzt, gell? Schönen Wochenstart morgen früh :-)))))

  • Edith
    27. Juni 2021

    Oh, das Brot klingt lecker, auch wenn ich ketomässig dieses „Wunderbrot“ mit Flohsamenschalen mache. Wird jeden falls ausprobiert, etwas Kerniges zum Beissen ist immer gut.
    Diese Blicke der Vierbeiner… das muss an der Qualität der belgischen Schokolade liegen dass dieses „Schnellvernichten“ ohne Folge geblieben ist
    Ich kämpfe zur Zeit auch mit diesem „auf einmal ist wieder alles erlaubt, es wird so viel gelockert zur selben Zeit…. das fühlt sich nicht wirklich gut an.
    Für mich wieder einmal der Faktor Sport, Fußball EM mit zum Teil übervolle Stadien,… die Macht des Geldes ist nicht zu unterschätzen.
    Am Wochenende ist der Garten „urlaubsbereit“ gemacht worden… alles nimmt Fahrt auf.
    Kaffee gibt’s jetzt keinen mehr, sitze mit einem leckeren belgischen Bierchen vor dem Fernseher und schaue das Spiel Belgien-Portugal… nächste Woche gerne wieder Kaffee.
    Eine schöne Woche in die Runde

    • Martina Goernemann
      28. Juni 2021

      Belgisches Bier mag sogar ich! Da gibt es eines mit Kirschgeschmack. Lecker!!! Und dann haben die Belgier auch noch gewonnen. Alle außer Rand und Bändchen! Happy Wochenstart :-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.
 

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

Nie wieder einen neuen Beitrag verpassen?

Gib deine Email-Adresse ein und du bekommst eine Nachricht sobald es hier Neues gibt!

Translate
Kooperationen
DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln