Back to home
Durch das Herz atmen!

Durch das Herz atmen!

Was ist ganz umsonst und immer noch genug für alle da? Richtig! Sauerstoff. Man kann ihn gar nicht hoch genug loben. Das Gefühl wenn er uns durchströmt ist unvergleichlich. Wenn der Brustkorb sich weitet und die Lunge vor Freude mit den Flügeln zu winken scheint. Noch besser fühlt es sich an durch das Herz zu…

Read More
Bitte keine Fotos!

Bitte keine Fotos!

Die Anzahl der Selfies, die ich je von mir gemacht habe, liegt im unteren zweistelligen Bereich. Alle! Die Fotos, auf denen ich mich einigermaßen mag, kann ich an einer Hand abzählen. Geht das eigentlich nur mir so? Auf Fotos sehe ich immer doof aus. Es kann mir den ganzen Tag versauen, wenn ich mich auf…

Read More
Fühlt sich gar nicht an wie sparen!

Fühlt sich gar nicht an wie sparen!

Sparen kann Spaß machen. Das ist kein Satz, der provozieren, sondern einer der motivieren soll. Es ist nämlich möglich, einen großen Teil dessen, was die Energiekrise aus unserem Portemonaie herausbeißt mit guten Ideen wieder einzufangen. Sparen kann sogar gesund sein. Wie das zu verstehen ist, werde ich euch gleich zeigen. Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich will…

Read More
Emotionen im Glas

Emotionen im Glas

Klingt ein bisschen esoterisch? Ist aber gar nicht so gemeint. Eher ganz handfest. Heute gibt es praktische Tipps für Herz und Hände und wenn ich es mir recht überlege, für den Bauch auch! Emotionen sind vielseitig! Und die Bandbreite ist riesig. Es gibt die wutschnaubenden und die glücksglucksenden Emotionen. Wir nehmen uns heute die guuuuten…

Read More
Souvenirs für die Seele

Souvenirs für die Seele

Es war einmal vor   -Gottlob!-  sehr langer Zeit, da wurden schreckliche Souvenirs aus dem Urlaub mitgebracht. Aufmerksamkeiten für die Lieben daheim. Meist mit einem schwungvollen Schriftzug verziert, der für die Ewigkeit festhalten sollte, wo die Verwandtschaft in den Ferien war. Souvenirs aus der Hölle! Besonders hinterhältig all‘ jene, deren einziger Sinn und Zweck es war,…

Read More
Weihnachten mit Strohstern und Sonnenöl!

Weihnachten mit Strohstern und Sonnenöl!

Morgens, wenn die Sonne Schwung holt für die Mittagshitze, wenn der Tag noch mucksmäuschenstill still ist, kann man es hören: Räder von hölzernen Schubkarren, die ein bisschen quietschen. Gläser, die ein bisschen klirren, wenn sie auf langen Tischen zusammenrücken. Und wer Geduld hat, kann sogar einen Blick auf den Weihnachtsmann erhaschen. Lasst euch nicht täuschen…

Read More