Back to home
DIY, Lecker

Gib dem Leben neue Würze

Wie wäre es, wenn wir unserem faden Corona – Leben neue Würze verleihen? Eine Würze, die die allermeisten von euch garantiert nicht kennen.  Wir haben es ja fast geschafft. Unser fast-normales Leben ist in Sichtweite. Was haltet ihr davon, wenn wir es auf den letzten Metern ein bisschen würzen?

Dem Leben neue Würze geben?

Das ist natürlich nicht ganz so einfach. Jeder muss für sich entscheiden, wie gut das Gewürzregal unseres Lebens bestückt sein soll. Manche sind ein Leben lang mit Pfeffer und Salz glücklich, andere würzen sich bis zum Orient und zurück.
Aber hin und wieder etwas Neues auszuprobieren hält den Geist und die Geschmacksnerven wach, da sind wir uns einig, oder?
Und wer weiß, vielleicht tritt mit meinem Rezept eine neue Lieblings – Würze in euer Leben …

Die Würze, die ihr gleich kennenlernt, ist eine Cuvée

Eine Mischung aus mehreren Zutaten, die ihr selbst zusammenmixt. Wer schon mal in den USA war, hat die Würze vielleicht schon  auf einem Bagel verspeist. Denn eine der beliebtesten Bagelsorten ist „Everything“ und gemeint ist damit ein Bagel mit eben dieser leckeren Würze, die ihr gleich kennenlernt.
Ich kaufe sie bei Trader Joe’s wenn ich in den USA bin und nehme stets ein paar Gläschen mit nach Hause. Aber nun war ich schon (viel zu) lange nicht mehr dort und meine Vorräte waren aufgebraucht. Das letzte Glas ist endgültig leer.

Wuerze Everything but the bagel Trader Joe's

In den USA gibt es diese Würze für eine Handvoll Dollars.

Bestellen und nach Deutschland schicken lassen, geht aber nur zu astronomischen Preisen. Also habe ich im Internet nach einen sogenannten Copycat Rezept gesucht. So nennt man in USA originalgetreue Nachbauten von beliebten Lebensmitteln.
Und Tadaaaa! Hier kommt das Rezept für die perfekte „Everything but the Bagel“ – Würze …

Wuerze für Bagels von Trader Joe's

Kommt mit, wir machen das Gläschen gemeinsam wieder voll 

Die meisten Zutaten für die amerikanische Würze gibt es im gut sortierten Supermarkt oder in den großen Bioläden. Wir brauchen Mohn, Sesam weiß und schwarz, Knoblauch-, Zwiebel- und Salzflocken …

Wuerze nicht nur für Bagels

Die Rezeptur ist easy peasy

Ihr braucht nicht mal eine Waage. Wird alles per Löffel abgemessen:
2 Esslöffel Mohn
1 Esslöffel weißer Sesam
1 Esslöffel schwarzer Sesam
1 Esslöffel plus 1 Teelöffel getrocknete Knoblauchflakes
1 Esslöffel plus 1 Teelöffel getrocknete Zwiebelflocken
2 Teelöffel Salzflakes

würze ist das topping des bagels

Wichtig ist, dass ihr wirklich Knoblauchflocken und Zwiebelflocken nehmt.

Zwiebelpulver oder Zwiebelgranulat macht in dieser Würze keinen Spaß. Auch beim Salz bitte Salzflakes nehmen. Ich empfehle mein geliebtes Maldon Salz. Das macht die Sache wirklich perfekt. Und ich verspreche euch, es lohnt sich.

Wuerze für fast alles ... everything but the bagel

Ich mörsere Mohn und Sesam ein bisschen, bevor ich alles zusammenmische.

Das schließt die Aromen so schön auf. Everything but the Bagel ist eine echte Universalwürze: Schmeckt grandios auf Avocados mit einem Spritzer Zitronensaft. Auf Ofenkartoffeln mit einem Stich Butter.  Auf Popcorn und Tomatenbrot und natürlich auf Bageln.
Wird entweder als Topping mitgebacken oder auf den Frischkäse gestreut, mit dem die Bagels bestrichen werden

Würze auf dem Bagel

Dieses pummelige Leckerstück ist übrigens ein Original-New-Yorker Bagel!

Einer von denen, die wir während meines letzten USA-Aufenthaltes jeden Morgen gefrühstückt haben. Und was ist das für ein Bagel? Richtig! Ein „Everything“!
Meine Vorräte sind nun wieder wunderbar aufgefüllt. Ich bin sicher, das wird reichen bis ich endlich wieder rüber fliegen kann.

Würze hausgemacht. Everything but the bagel.

Everything but the Bagel ist wirklich lecker.

Auch auf solchen Sachen, die mir als Vegetarier nicht einfallen. Ich weiß aber aus verlässlichen Quellen, dass meine Copycat – Everything – Würze ganz besonders fein zu gegrilltem und gebratenem Huhn schmecken soll.

Apropos besonders lecker …

Habt ihr alle Kaffee? Nächste Woche bring ich mal wieder Kuchen mit. Heute hoffe ich auf eine Spende! :-)))
Geht es euch auch so, dass ihr in den Corona – Zeiten deutlich mehr in der Küche gestanden seid als vorher? Ich tüftele ja immer schon gern in der Küche an neuen Rezepten, aber in den zurückliegenden Monaten hatte ich noch mehr Spaß daran als sonst.
Und was habt ihr mit der Woche gemacht seit dem letzten Sonntag? Ich gestehe, ich hatte einen fetten Kaufrausch.
Lauter schöne Sachen in „winzig kleinen“ Größen. Na ja, nicht winzig, aber wirklich deutlich kleiner als sonst. Und ich hab mich getraut, mal richtig in die Farbtöpfe zu langen. Petrol, wellensittichgrün, melonenrot … wunderbar.
Setzt euch zu mir und erzählt von eurer Woche. Alle gesund und munter? Optimistisch?
Kaffee? :-))))

40 Comments
  • Linde aus dem Taunus
    9. Mai 2021

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,
    ganz bestimmt bin ich heute die Erste, die antwortet. Es ist 5.20 Uhr. Ich bin schon lange wach. Habe fast gar nicht geschlafen. Meine Tochter liegt seit über 13 Stunden im Krankenhaus und bekommt ihr erstes Baby. Sobald es da ist, wird unser Schwiegersohn anrufen. Doch leider ist das immer noch nicht geschehen. Ich leide weil ich weiß, dass auch meine Tochter leidet. Ich fühle mich so hilflos und machtlos. Sie sind in die Klinik gefahren weil die Fruchtblase geplatzt war. Ihr Mann durfte nicht mit rein. Musste im Parkhaus Stunden warten und durfte erst rein als seine Frau in den Kreissaal kam…Alles wegen Corona…Aber wie Du schon schreibst, haben wir Corona hoffentlich bald hinter uns!
    Ich liege hier betend, dass das Telefon klingelt und ich später noch einmal schreiben kann, das alles gut gegangen ist!
    Und dann habe ich such die Muse, mich mit der Würze des Lebens zu beschäftigen.
    Liebe Grüße von Linde

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Liebe Linde, es ist jetzt 8.14 Uhr während ich dir antworte und ich hoffe sehr, dass deine Tochter die Strapazen hinter sich hat! Wie schön, dass es ein Muttertagsbaby sein wird! Bitte gib uns bescheid, wie es der kleinen Familie geht! Ich schicke die allerbesten Gedanken! Einen Kaffee schicke ich auch! Der wird dir gut tun! :-))))

      • Linde aus dem Taunus
        9. Mai 2021

        Danke, liebe Martina. Leider habe ich immer noch nichts gehört:-(
        Kaffee nehme ich später. Ich versuche, etwas zu schlafen. Bis später mit einer hoffentlich guten Nachricht.

      • Linde aus dem Taunus
        9. Mai 2021

        Hallo Martina und Ilka, Katrin und Silke, heute habe ich das schönste Muttertagsgeschenk seit 35 Jahren bekommen.
        Sie heißt Hermine und kam um 9.43 nach über 12 Stunden dann doch per Kaiserschnitt zur Welt. Sie ist 50cm gross und 3115g schwer. Noch habe ich kein Foto gesehen. Sie aber übers Telefon quaken hören. Was für ein unglaubliches Geschenk. Kann man noch mehr Dankbarkeit empfinden wir ich heute für Tochter und Enkeltochter. Ich bin so gespannt wie sie aussehen wird. Wenn meine Tochter und auch mein Schwiegersohn sich von den Strapazen erholt haben, werden sie Bilder schicken. Das erste Mal sehen werde ich sie dann erst, wenn sie Ende der Woche nach Hause kommen.
        Für dich liebe Martina meine absolute Hochachtung für das Erreichen der kleineren Kleidergröße. Ich würde mich freuen, wenn du uns die Teilchen Mal vorfürst :-)))
        Dein Gewürz schaue ich mir später nochmal genauer an. Hier gibt’s jetzt Kaffee und Zimt-Schnecken welche meine Freundin gleich mitbringt. Und später dann… natürlich…SEKT
        Eine schöne Woche wünscht die überglückliche Oma Linde

        • Martina Goernemann
          9. Mai 2021

          Juchuuuuuuuuu! Konfettiregen!!!! Und einen Tusch auf die Mama, die Hermine und die frischgebackene Oma Linde! :-))))))))

        • Silke aus Flensburg
          9. Mai 2021

          Juchuuuuuuuu!!!

        • Ilka
          9. Mai 2021

          Ganz herzlichen Glückwunsch, da hat die Kleine wohl auf einen Sommertag gewartet. Alles Gute + liebe Grüße
          Ilka

        • G
          10. Mai 2021

          OH, Linde!
          Ich freue mich so für Dich und Deine Familie, und zugegeben:
          Ich bin auch ganz neidisch :-)), weil sich hier bei meinen Kindern so gar nichts tut!
          Alles Liebe Für Euch!

        • Katrin
          10. Mai 2021

          Oh wie herrlich Linde!
          Allerherzlichste Gratulation ♥️
          Mein erster kam auch per Kaiserschnitt, aber der dritte dann sogar schon ungeplant zuhause 😉
          Ich wünsch dir eine wundervolle Woche!
          Liebe Grüße
          Katrin

    • Silke aus Flensburg
      9. Mai 2021

      Liebe Linde,

      alles Liebe für Deine Tochter – lass uns schnell wissen, wenn alles gut gegangen ist,
      Silke ♥

    • Ilka
      9. Mai 2021

      Liebe Linde, jetzt hab ich Gänsehaut und hoffe mit dir. Alles Gute für euch!

    • Katrin
      9. Mai 2021

      Oh wie spannend Linde!!!!
      Ich hoffe, dass du dich heute zur glücklichen Oma krönen darfst!!! ❤️

  • Katrin
    9. Mai 2021

    Schönen guten Morgen!
    Schönen Muttertag an alle Mamas!
    Hier gibt’s grad irgendein Problem mit dem Geschirrspüler – oh no!!!
    Bin ja gespannt, ob wir das heute lösen können….
    Ich darf ja noch gar nicht rüber kommen! Ich hab mich vorher aber bereits aus dem Bett geschlichen, als noch alles leise war, und mir einen Kaffee gemacht. Ich mags ja immer gerne, vor allen anderen in Ruhe mit meiner Tasse zu sitzen. Die Katzen hab ich auch gleich gefüttert und leider eben bemerkt, dass die Spülmaschine eine Fehlermeldung anzeigt….grrrrr!!!
    Jedenfalls Sitz ich jetzt mit dem Rest vom ersten Latte im Bett bei geöffnetem Fenster und genieße Sonnenschein und Vogelgezwitscher während Pancakes für mich gebacken werden und Blumen geholt usw….

    Also ich hab jetzt natürlich Lust auf einen Trip zu Trader Joes liebe Martina! Ist ja eines meiner erklärten Lieieieieblingsgeschäfte in den USA….
    Nur dieses Gewürz hatte ich dort noch gar nie besorgt. Vielleicht mach ich mir ja deine Catcopy. Mal schauen.
    Ich hab hier ja so üüüüüberhaupt keine fade Coronazeit. Irgendwie weiß ich ja gar nicht wo mir der Kopf steht – ich bräuchte ja ein paar Jahre Lockdown, damit mir vieieieielleiiiiiicht mal fad werden könnte. Und mir reicht die Zeit in der Küche bei schmutzigem Geschirr soooo soooo sehr, dass ich derzeit gar kein Sekündchen länger da drin verbringen möchte als nötig! Uff…. ich möchte ja schon lange grundlegend was in der Küche verändern, damit ich sie überhaupt wieder mag – aber leider hab ich das, was ohne irgendwelche Kabelverlegungen zu machen ist weitgehend gemacht. Und für so große Projekte fehlt mit derzeit Zeit und Geld also lass ich derweil Küche Küche sein und konzentriere mich auf andere Sachen. Küche ist für mich irgendwie eine Endlosspirale an ungeliebten Dingen, da man andauernd den Kühlschrank ausräumen und reinigen, die Vorratsbehälterlade neu sortieren und die Speis räumen und putzen könnte und das alles immer während der volle Betrieb läuft um 7 bis 10 Leute satt zu kriegen. Es ist nicht lustig für mich …, also das Thema Küche wird extra angegangen!
    Jetzt richte ich mir mal in unserem Steinhaus so eine kleine Blumenwerkstatt ein, wo ich Kränze binden usw kann während des Sommers – und dort kann ich auch die dazupassende Materialien so ein bissl Vintage und modern gemischt stylisch lagern.
    Damit hab ich schon begonnen. Es stehen jetzt aber noch einige Sachen an, wie das Herrichten der Wohnung meines Bruders zur Vermietung. Da muss ich noch ein paar Mal hin zum Putzen. Mit dem Ausmalen wurde schon begonnen…
    Nun ja! Arbeit über Arbeit. Ich weiß oft echt nicht, womit ich am besten anfange…. und dann ist da eh sowieso wieder Wäsche und Geschirr und die Frage beantwortet sich von selbst!
    So, ich hab euch jetzt echt laaaange aufgehalten und die Pancakes dürft ihr dann gerne kosten und Roulade hat meine Große in Vorbereitung, aber wohl eher für später, wenn Oma und Opa und Nuria (unsere spanische Gaststudentin) dann kommen. Heute gibt’s mittags Pizza für alle! Das Wetter passt eeeeendlich und der Ofen wird eingeheizt 🙂

    Schönen Sonntag with everything für alle!!!
    Katrin

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Den Muttertag hatte ich gestern total vergessen, als ich den Post schrieb … aber ich bin eh‘ vom Team: „Seid das ganze Jahr nett zu euren Mamas, wenn ihr nette Mamas habt!“ :-)))) Mit der Bemerkung „bei laufendem Betrieb“ … da sagst du was! Das ist mir auch das Schlimmste! Es läuft immer zu viel gleichzeitig und irgendwas hinkt immer nach! Versuch mal die Everything-Copycat und du wirst dich fühlen wie in den USA! Kaffee Latte kommt sofort:-))))

      • Katrin
        9. Mai 2021

        Oh danke liebe Martina!
        Ich hab jetzt mal köstliches Frühstück vertilgt mit unheimlich süßen Geschenken gespickt und eine Waschmaschine angeworfen, da Kleinkätzchenspuren am Teil des Sofabezugs und an einem Vorhang waren …
        Und jetzt, nach dem Schreiben widme ich mich dem Geschirrspülerproblem….

  • Gundula
    9. Mai 2021

    Guten Morgen aus dem endlich mal schönen Nord-Westen!

    Deine Würze hört sich toll an, werde ich gleich nächste Woche in Angriff nehmen!

    Habe gestern schon einen Teil von unserem Bärlauch aus dem Garten konserviert in Form von Salz und Zitronen-Bärlauch-Butter, und es stimmt: ich stehe auch mehr in der Küche und probiere neue Sachen aus. Da wird es mir auch nicht fad.
    Und ich habe in den letzten Monaten viel mehr für gute Körper-und Gesichtspflege ausgegeben als sonst, geht Euch das auch so?

    Ansonsten war ich die vergangene Woche damit beschäftigt, Geschenke zu basteln.
    Einer unserer Söhne hatte gestern Geburtstag, er ist letzten Monat umgezogen und brauchte noch eine Kommode und eine Deckenlampe für´s Schlafzimmer.
    Kommode, neue (alte) Füße und schönere Knäufe hatte ich über die Kleinanzeigen gefunden, eine schicke Farbe hatte ich noch zuhause….und den riesigen Lampenschirm hatte ich auch selbst auf Folie geklebt.
    Heute nun hat der Herr Gemahl Geburtstag, da erübrigt sich die Frage nach Muttertag!
    Er wünschte sich schon seit geraumer Zeit ein Trachten-Gilet, das aber nicht zu sehr nahc Tracht aussieht (Häääh?)
    ….und da man sowas nicht kaufen kann, hab ich ihm eins genäht, konnte ich leider nicht ganz fertigstellen, da die richtigen Hornknöpfe immer noch nicht angekommen sind.
    Und hier kann man so etwas nicht kaufen, nur eine Plastik-Variante!
    Aber egal, es hat ihn riesig gefreut, weil er die Weste gar nicht mehr auf dem Schirm hatte!
    Jetzt nehmen wir gern noch einen Kaffee mit Euch, ich hab den Herrn Gemahl heute mal mitgebracht, er ist auch wirklich gern der Hahn im Korb!!!
    Schönen chilligen Sonntag Euch allen!
    Herzlichst
    Gundula

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Jaaaa, Gundula. Geht mir genauso. Ich hab noch nie soviel gesalbt und geölt und gepflegt wie im zurückliegenden Jahr. Wenn Corona vorbei ist, bin ich die Schönste in meiner Straße :-))) ach, was sag ich … im ganzen Stadtteil :-))))) Ich nehme Vitamine und ernähre mich lehrbuchhaft und genieße und mache sogar manchmal Pausen. Lasst uns alle heute die Sonne genießen. Das tankt die Seele und unsere Vitamin-D-Speicher auf. Happy Muttertag!! Kaffee für dich? :-))))))

  • Silke aus Flensburg
    9. Mai 2021

    Guten Morgen , liebe Martina, liebe Raumseelen,

    Muttertag und noch schlimmer Vatertag an Christi Himmelfahrt gab es bei uns nie – der Kindergarten machte da auch nichts und das gab richtig Ärger mit einigen Eltern!
    Wir machen auch am Valentienstag nichts und haben es auch nie gemacht – ich mag solche kommerziellen Feste nicht!Und wir lieben uns auch so noch nach über 40 Jahren – davon 37 Jahre verheiratet!

    Martina,danke für das Rezept – wie ist es mit den Knoblauchflocken – ist der Geschmack fein oder sehr stark – ich habe gerade, was Knoblauch angeht in veränderter Formangeht nicht so gute Erfahrungen gemacht

    Mein Mann und ich sind Freitag mit Astra geimpft worden – der Arm tut immer noch weh Freitag habe ich fast den ganzen Rest des Tages verschlafen – Samstag leichte Kopfschmerzen bei mir – meinen Mann hatte es voll erwischt – dem ging es richtig schlecht – wie bei einer Grippe – aber auch das wird- in sechs Wochen dann die zweite Impfung – egal wie schlimm es war, wir danken beide, dass wir geimpft werden durften.

    Bei uns ist heute strahlend blauer Himmel und ich gehe mal nicht ins Geschäft – musste gestern arbeiten und werde heute mal abhängen – wenn ich das denn schaffe ;o)Gibt ja auch hier genug zu tun und meinen Mann möchte ich auch betütschern, damit es ihm bald besser geht

    Habt es fein,
    Silke ♥

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Abhängen klingt nach einem guten Plan! Speziell dich, du fleißiges Lieschen. Die Knoblauchflocken finde ich geschmacklich feiner und besser als das Granulat. Du kannst ja etwas weniger vom Knoblauch nehmen. Nachdosieren kannst du ja immer. Ein Kaffee für dich kommt und dann die Füße hoch. Und hoch lassen! Versprochen? :-)))))

  • Ilka
    9. Mai 2021

    Guten Morgen, das klingt nach einer tollen Mischung. Was ich hatte:
    *Livekonzert am Sonntag
    *eine Verkündung im Büro, die mich für die Person sehr freut, mich aber etwas traurig zurücklässt
    *Netzwerkseminar mit einer ehemaligen Kollegin (die macht jetzt Mediation)
    *Jeden Tag außer Freitag einen großen Morgenspaziergang
    *Mistwetter mit Schneetreiben am Freitag
    *Urlaub ab Freitagnachmittag
    *Sonne und Gartenbuddel und Kuchen draußen (der Ingenieur hatte Windbeutelherzen gekauft) am Sonnabend
    Und jetzt erstmal Kaffee, dann gucken wir, ob wir es mit einer Radtour versuchen oder doch „nur“ spazierengehen.
    Liebe Grüße + schönen Sonntag
    Ilka

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Ich war auch schon eineinhalb Stunden in der Natur zum „schnellen Ausschreiten“! Neulich las ich, dass spazierengehen „der neue heiße Scheiß“ ist. Jugendsprache! Wunderbar! Die Woche, die hinter dir liegt klingt proppenvoll und positiv. Geschieht dir ganz recht, dass es dir gut geht! :-))))) Kaffee kommt! :-))))))

  • gertrud carey
    9. Mai 2021

    Good morning liebe Martina und alle lieben Raumseelen

    Was für ein Tag, wie schön das Leben ist, wenn die Sonne scheint. Das haben wir uns alle verdient, die Mütter und die Töchter, die Väter und die Söhne und natürlich alle andern auch. So sehr wünschte ich mir in den vergangenen Tagen, dass es endlich wärmer wird, dass wir wieder draussen sein können, die Sonne auf der Haut und in der Seele spüren. Als wir vorhin gemütlich zusammensassen, unsere drei Mädels und ich, mein Mann der Grossvater, schläft noch, da unterhielten wir uns über den Muttertag. Ich sagte ihnen, dass es ohne Kinder ja gar keinen Muttertag geben würde. Da schauten sie mich mit grossen Augen an, sie fanden das irgendwie komisch. Aber du bist ja nicht unsere Mama, du bist unsere Grossmama. Ja ich bin eure Grossmama, aber ich bin auch eine Mama, nämlich die Mama von eurer Mama..tönt irgendwie verwirrend, ist es manchmal auch. Die Mädchen haben in der Schule gebastelt, Gedichte gelernt, und liebevolle Karten geschrieben. All das legen wir in eine hübsche pinkfarbene Box, bis ihre Mama irgendwann wieder an ihrem Leben teilhaben wird. Leider wissen wir nicht, wo sich ihre Mutter, also meine Tochter aufhält, niemand scheint das zu wissen. Wir haben gelernt damit zu leben, und ich sage den Mädchen immer wieder, dass wir trotzdem glücklich sein dürfen, auch und gerade heute. Es wird ein sehr schöner Tag werden für uns, dank des sommerlichen Wetters, des herrlichen Duftes der bis in unsere Wohnung hineinweht. Der Bauer grad nebenan hat gestern zum ersten Mal die Wiese gemäht, dieser Duft nach frisch gemähten Gras, ich sass einfach da, schloss meine Augen, und fühlte diesen Duft bis in meine Seele. Ich bin überzeugt, dass Düfte und Gerüche unser körperliches und seelisches Leben beeinflussen, und Erinnerungen wachhalten, so wie dein „Everything“ dich von deinem geliebten Amerika träumen lässt. Ich wünsche es dir von Herzen Martina, dass du bald wieder hinfliegen kannst, wie du, sehe ich auch Licht am Ende des Tunnels.

    Ach ja, vergangene Woche erhielt ich meine zweite Impfdosis, was bedeutet, dass wir beide nun, Joseph und ich, geimpft sind, trotzdem werden wir weiterhin zurückhaltend sein. Aber heute machen wir einen Ausflug, wir werden irgendwo, in einem netten Garten Restaurant, ein leckeres Dessert geniessen.

    Und ich denke mich bereits hin, auf meine grüne Insel, in mein kleines Haus auf dem Hügel. Wir hoffen dass wir es im Sommer schaffen können, unser letzter Aufenthalt im Cottage ist bald ein Jahr her. Aber ich bin sehr zuversichtlich, und auch dankbar dass wir Corona gut und gesund überstanden haben.

    Gegen eine grosse Tasse Kaffee habe ich nichts einzuwenden Martina, vielen Dank, leider habe ich nichts Süsses und dergleichen anzubieten. Meistens backen wir am Samstag, Brot oder Kuchen, gestern war das Wetter einfach zu schön um in der Küche zu stehen.

    Liebe Linde, ich drücke die Daumen dass das Baby bald das Licht der Welt erblicken wird, Alles wird gut.

    Habt alle einen wundervollen, fröhlichen Tag, liebe Grüsse
    gertrud

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Liebe, wunderbare Gertrud. Es ist von so unschätzbarem Wert, was du für deine Enkelinnen tust. Du bist der Fels in der Brandung und gibst ihnen das Rüstzeug diese schwierige Mutter-Tochter-Beziehung gesund zu überstehen. Ich weiß wovon ich rede, die Gleichgültigkeit meiner Mutter hat Wunden bei mir hinterlassen, für deren Heilung ich Jahre gebraucht habe. Lass dich feiern -nicht nur am heutigen Tag- … Die Idee mit der pinkfarbenen Box finde ich großartig. Ich wünsche euch, dass ihr bald wieder im Cottage um den Tisch herum sitzt. Eine große Tasse Kaffee für dich kommt sofort. :-)))))

    • Katrin
      10. Mai 2021

      Oh Gertrud!
      Du machst das alles so grandios toll! Und es ist so schön, dass du Joseph an deiner Seite hast!
      Ich drück euch alle vier und wünsch euch eine schöne Woche!!
      Liebste Grüße
      Katrin

  • Andrea August
    9. Mai 2021

    Sonnigen guten Morgen alle zusammen,

    also heute ist es schon sooo herrlich draußen. Tja, die Mütter werden auch von der Natur geehrt 🙂 Hier hängt nochmal Wäsche zum trocknen, ich musste es ausnutzen,weil die Wäsche so herrlich riecht. Und gleich gibts Minigugels zum Probieren. Ist mir heute spontan eingefallen, da ich nachher zum Grillen eingeladen bin und ich dachte, so als kleine Nachspeise und Gastgeschenk freuen sich die beiden bestimmt. Aber für Euch sind auch noch welche da. Martina, die Gewürzmischung klingt super, das meiste habe ich eh da. Werde ich bestimmt ausprobieren.
    Ich wünsche Euch allen einen herrlichen Sonntag, lasst es Euch gutgehen und Linde alles Gute für den Neuankömmling
    liebe Grüße Andrea

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Bei so einem Minigugel werde ich schwach! Du kannst lachen, ich hab auch die Wäsche in der Maschine und die erste Ladung schon in die Sonne gehängt :-))))) Happy Muttertag für dich! Kaffee auch? :-)))))

  • Susanne mit dem Lesetick
    9. Mai 2021

    Allen Müttern liebe Grüße aus Frankfurt,
    die Gewürzmischung kenne ich und esse sie sehr gerne. Alles sieht auf Deinen Fotos sehr ansprechend aus. – Ich backe jetzt immer Simit, eine Art türkische Bagels, die mit Hefe und Sesam bestens gelingen. Die Küchenmaschine macht’s….
    Ja, hier Optimismus & Impftermin (morgen!). Danach soll es endlich auch beruflich wieder richtig losgehen. Ich war zwar die ganze Zeit recht gut beschäftigt, aber ich habe viele Pläne.
    Nun aber erst einmal ein Hoch auf alle Mütter und einen strahlenden Tag,
    Susanne

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Ist ein bisschen so, wie bei den Pferden in Box bevor es auf die galoppbahn geht, gell? Ich fühle mich auch so, obwohl ich in den letzten 6 Monaten fast mehr gearbeitet habe als vor Corona. Wie gehen diese Simits? Erzähl doch mal! Happy Muttertag! Kaffee? :-)))))

  • Elke mit*
    9. Mai 2021

    Allen Müttern 8und Omas) einen schönen Muttertag. Das Wetter macht ja überall soweit mit.

    Liebe Linde, ich hoffe du hast inzwischen eine Nachricht aus dem KH bekommen? Die Daumen sind gedrückt, dass alles gut geht bzw. gut gegnagen ist. Ist ja immer ein spannender Moment.

    Liebe Martina, lieben Dank für das „Rezept“ :-)).
    Gestern erst habe ich Badels gebacken aber ein Backpulverrezept. Heute werden sie zum Abendessen serviert.

    Diese Öde Zeit verbannt einen tatsächlich viel in die Küche und Waschküche. Und das Ergebnis sind dann „Corona-Röllchen“ – *schrecklassnach*.
    Aber überstandne haben wir das noch lange nicht. solange es Menschen gibt, die uns Jüngeren die Impfstoffe „wegnehem“, kann keine Herdenimmunität enstehen. Ich wähle mir schon seit fünf Tagen die Finger wund, um einen Termin zu bekommen. Am Freitag hatte ich dann endlich „Glück“. Aber die kratzbürstige, unwissende PErson von den soooo beworbenen „Elfen“ hat es gar nicht geschnallt, dass ich Termine buchen wolle und hat immer was von einem Zeitfenster das sie nicht hat gefaselt. Auf meine Frage hin, ob sie meinen Mann und mich evtl. auf Warteliste setzen kann, denn es sagen ja immer mal Leute ihren Termin ab, meinte sie, ja dazu habe ich kein Zeitfenster. Hääääää, deshalb möchte ich mich ja auf Warteliste setzen lassen *andiestirnklatsch*. Ich habe dann einfach aufgelegt, den Namen der Dame notiert, falls ich sie mal wieder in der Leitung habe :-).
    Boha, da kenn einem dann schon mal die Hutschnur hoch gehen.

    Aber heute genißen wir mal den schönen Tag mit einem Spargelauflauf.

    Habt Alle einen schönne Tag.

    LG
    Elke mit *

    • Martina Goernemann
      9. Mai 2021

      Ich empfehle von ganzem Herzen Keto gegen die Coronaröllchen. Hat bei mir supersensationell geklappt, und da wir Raumseelen doch Soulsisters sind, müsste es für uns alle hier ein guter Tipp sein :-))))) Lass mich mal eine Lanze brechen für die Mitarbeiter in Impfzentren und Hausarztpraxen … ! Was die sich alles anhören müssen in diesen Wochen und was sie neben ihrer normalen Arbeit für die „Normal“-Kranken zusätzlich alles leisten müssen, das ist enorm. Ich weiß das aus erster Hand von meiner Freundin Hanni, die eine Hausarztpraxis hat. Ist natürlich alles kein Grund unfreundlich zu dir zu sein, aber es sind wahrscheinlich unzählige, genervte Impfwillige vor dir in der Leitung gewesen, die es an Freundlichkeit mangeln ließen. Kopf hoch, es wird sehr bald sehr viel besser. Kaffee? :-)))))

  • Christina R.
    9. Mai 2021

    Guten Abend liebe Raumseelen

    Da habe ich ja was spannendes verpasst heute. Eine Geburt!
    Ich gratuliere herzlich liebe Grossmutter-Linde. Wie schön! Ich freue mich mit dir:)))
    Und dein Text Gertrud,hat mich so berührt. Das mit deiner Tochter,finde ich so schwer und trotz allem,siehst du das Schöne und Gute. Ich bewundere dich und wünsche dir viel Kraft

    Ich bin gar nicht vorher zum lesen und schreiben gekommen. Meine Kinder haben mir einen tollen Muttertagsausflug organisiert…mit Picnic und Prosecco. Ich bin immer noch gerührt.
    Sara ist immer noch im Krankenhaus,aber es geht ihr viel besser. Vielleicht kann sie diese Woche nach Hause.
    Sie hatte am Dienstag eine grosse 6stündige Operation. Danach ging es ihr 3 Tage nicht gut. Aber jetzt gehts aufwärts.
    Das everything Gewürz tönt ausprobierlecker Martina.
    Lasst es alle noch schön ausklingen
    Herzlichst
    Christina R.

    • Martina Goernemann
      10. Mai 2021

      Ich denke viel an deine Tochter, liebe Christina und ich weiß, dass alles gut wird. Sie bleiben immer unsere Babies, egal wie alt sie sind, gell? Bei der kleinen Hermine wird es eines Tages auch nicht anders sein. Das hatten wir hier tatsächlich noch nie … eine Geburt quasi live während wir hier sonntags beim Kaffee zusammen sitzen. Hab einen guten Start in die Woche! :-))))))

  • Ursula
    10. Mai 2021

    Da liegt man einmal faul rum und macht socialmediadiät (fast) und verpasst das Baby. Herzlichen Glückwunsch zur Oma Linde.

    LG
    Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.