Back to home
Advertising/Werbung, Schlau

Vorfreude oder Freude? Was ist besser?

Was fühlt sich besser an? Ist es das bizzelnde, prickelnde kleine Gefühl, das tagelang Körper und Seele fluten kann oder der Big Bang, der mit großem „Juchuuu“ daherkommt?

Freude? Vorfreude?

Ist beides schön, aber ich glaube, ich habe einen Favoriten. Ihr auch?
Meine Tomaten zum Beispiel sind Vorfreude. Pure, grüne Vorfreude. Ich kann es kaum erwarten, bis sie auf unseren Butterstullen liegen. In Schreiben geschnitten mit Salzflöckchen und Zwiebeln. Schnittlauch geht auch! Ich freu‘ mich unglaublich doll darauf.

Vorfreude waechst im Garten

Vorfreude kann tatsächlich wachsen!

Bei uns im Garten! Meine Blaubeeren brauchen noch ein bisschen bis sie die richtige Farbe haben! Meine Vorfreude auf Beeren, die vom Stauch in die Hand in den Mund wandern ist groß. Es macht nichts, dass ich noch warten muss. Das zieht die Vorfreude in die Länge. Gärtner sind begnadete Vorfreude – Haber.
Vorfreude wird übrigens nicht in Quadratmetern gemessen. Ein handtuchgroßer Garten reicht völlig. Ein Balkon auch.

Vorfreude wird bei Gaertnern gross geschrieben

Letzte Woche war ich wieder in Düsseldorf .

Es war backheiß. Was mich dazu brachte zu schlendern anstatt wie sonst strammen Schrittes zu gehen. Diesem Umstand verdanke ich es, dass mir der Spruch an einem Gebäude auffiel. „Darf der Unglückliche den Glücklichen stören in dessen Glück? Wird der Unglückliche den Ratschlag des Glücklichen annehmen?“  Mir fielen spontan ein paar Menschen ein, die die Vorlage für diesen Satz gewesen sein könnten. Ich kann Menschen nicht leiden, deren größtes Glück es ist, möglichst unglücklich zu sein. Deren Melodie des Lebens ihre Jammerei ist.

Vorfreude auf die Arbeit. Das gibt es wirklich

Wie schrecklich, dass es Menschen gibt, die sich nicht freuen wollen.

Oder können? Der Satz von der Ecke halte in mir nach. Ich sah Gesichter von Menschen vor mir, die ein Stück des Weges mit mir gegangen waren und musste auf diesen Schreck erstmal einen Kaffee trinken. Beim Kaffee lässt sich so schön nachdenken. Aber ich hatte keine Lust mir die Vorfreude auf die Arbeit vermiesen zu lassen, die am kommenden Morgen auf mich wartete.

Vorfreude und kaffee gehoeren einfach zusammen

Bei wichtigen Terminen reise ich stets mit Vorlaufzeit an.

Man könnte das auch Vorfreude – Zeit nennen. Das gönne ich mir, auch wenn ich oft sehr früh morgens losfahren muss für diese Marotte. Gilt übrigens für private und berufliche Termine. Auf dieses Weise feuere ich meine Vorfreude an. Ankommen ist nämlich genauso wichtig wie Da-sein. Zu Fuß kommt man in einer Stadt am besten an. Laufen und die Augen offen halten und zack! winken mir stets die lustigsten Sachen zu.

Vorfreude ist wenn man die Augen offen haelt

Eigentlich ist Vorfreude mein Grundgefühl. 

Morgens, mittags, abends! Ich freue mich im Supermarkt darauf, dass der knackige Salat, den ich in den Einkaufswagen lege abends in einer wunderbaren Vinaigrette baden und dann meinen Gaumen erfreuen wird. Ich freue mich drauf, die neue weiße Jeans in Größe 38 zum ersten Mal auszuführen. In Worten: achtunddreißig. Darf ich bitte einen klitzekleinen Applaus haben? Ich bin so stolz auf mich!
Ich vorfreue mich montags bis freitags und am Wochenende. Und wisst ihr worauf ich mich besonders oft freue? Richtig!
Besonders oft und gerne freue ich mich auf meine Arbeit. Ist das nicht ein großes Glück?
Vorfreude hat eine Silbe mehr als Freude. Das hat offensichtlich einen Grund. In Vorfreude steckt einfach mehr drin. AN etwas freuen kann jeder. Die wahre Kunst besteht darin, sich AUF etwas zu freuen. Versucht das so oft ihr könnt und ihr werdet sehen, das sprenkelt den Tag mit ungeahnt vielen Glücksfunken.

Vorfreude ist der Duft der Wicken jeden Morgen

Und worauf freue ich mich in der kommenden Woche?

Kann ich gar nicht alles aufzuzählen. Obendrein kommt Vieles ja noch spontan und unverhofft dazu. Auf zwei Dinge freue ich mich aber ganz besonders. Die Farbenpracht der Wicken. Das ist wirklich Jahr für Jahr mein Sommerhighlight und so ungestüm gewachsen wie heuer sind sie bisher noch nie. Jeden Morgen freue ich mich auf den ersten Blick auf den riesigen Wickenstrauch auf meinem Balkon. Und auf eine Nase voll Duft!
Duftend ist übrigens auch die zweite Vorfreude von der ich euch noch schnell erzählen will.

Vorfreude auf den Fabrikverkauf der Muenchener Waschkultur

Wer Seife mag, der sollte am Samstag nach Ismaning kommen. 

Wunderbare handwerkliche Seife. Von meiner Freundin Sophia gemacht. Pur und gut. Ich nenne Sophias kleine Kunstwerke „ehrliche Seifen“. Ich habe euch schon mal von ihr HIER! und über die Münchner Waschkultur HIER! erzählt. Am 9. Juli gibt es nun zum ersten Mal einen Fabrikverkauf. Wobei das Wort FABRIKverkauf ziemlich irreführend ist, denn die Münchner Waschkultur ist alles andere als eine Fabrik.
Am Samstag geht es darum, solche Seifen günstig verkaufen, die kleine Fehler haben. Ich werde ganz sicher auch vorbeischauen, denn ich vorfreue mich schon sehr aufs Seifen schauen und Seifen kaufen. Vielleicht sehen wir uns dort? Samstag, 10 bis 16 Uhr im Hartl Genusshof in der Schloßstraße 14 in Ismaning bei München.

Ich kann euch Vorfreude wärmstens empfehlen!

Und das beste man kann sie trainieren. Macht euch auf die Suche nach der Vorfreude. Wenn ihr erstmal den Blick dafür geschärft habt, reiht sich Vorfreude an Vorfreude. Jeden Tag! Ich mach uns jetzt Kaffee und dann erzählt ihr worauf ihr euch am liebsten vorfreut, ok?

22 Comments
  • Bea
    3. Juli 2022

    Guten Morgen Zusammen,
    Heißt es nicht Vorfreude ist die schönste Freude.? Das mit den Tomaten geht mir genauso. Ich habe ein bisschen Gemüse und Kräuter auf dem Balkon und freue mich darauf endlich etwas ernten zu können.
    Heute freue ich mich darauf dass Sonntag ist und ich die täglichen Pflichten etwas gelassener angehen kann, da heute mein Schreibtisch verwaist bleibt.
    Ich freue mich darauf, dass ich diese Woche aus beruflichen Gründen in den Schwarzwald fahre und dort neben meiner Arbeit wieder viele neue Eindrücke mitnehmen kann.
    Ich glaube, dass es gerade in Zeiten wie diesen , ich mag schon gar keine Nachrichten mehr anschauen, unglaublich wichtig ist, wieder das Gefühl dafür zu bekommen, auf was man sich alles freuen kann. Ein gutes Essen, das noch gekocht werden muss, ein Buch einer Lieblingsautorin, dass es bald zu kaufen gibt, ein Ausflug mit der besten Freundin nach Bregenz zu den Festspielen, sich jeden Tag mit dem Mann ums Pferd zu kümmern und und und….
    In diesem Sinn schau ich jetzt mal, was meine Tomaten auf dem Balkon machen :).
    Ach ja , und Chapeau zu der Größe 38, eine tolle Leistung und vielmFreude an der neuen Jeans.
    Ich wünsche allen einen wunderschönen Sommersonntag mit vielen kleinen Vorfreuden auf das, was der Tag noch bringt.

    Grüßle und Baba aus dem tiefsten Süden 🙂

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Eine herrliche Aufzählung, liebe Bea. Das genau ist es! Wer diese und viele, viele andere Vorfreuden nicht aus den Augen verliert, der behält die Kraft um in diesen schwierigen Zeiten nicht alles schwarz zu sehen. Wie schade, dass die meisten Raumseelen so weit weg sind. Ich würde mich so gern darauf vorfreuen, euch alle bei Sophias Seifenverkauf zu treffen. Geht natürlich nicht, aber das wäre eine feine Vorfreude. Danke für den Applaus zu meiner neuen Hose. Kaffee für dich? :-))))))

  • Ilka
    3. Juli 2022

    Moin, da sagst du was. Wir hatten gestern große Vorfreude auf dem Weg nach Dresden inkl. Winke winke mit dem Mannschaftsbus dann ein schönes Spiel mit Sieg, Dusche im Hotel, richtig guten Abendbrotburger mit viel Limo und Sonnenuntergang auf den Brühlschen Terrassen. Jetzt noch Kaffee und dann fahren wir zu Freunden. Gut geht es uns gerade.
    Liebe Grüße
    Ilka und der Ingenieur

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Alles wunderbar richtig gemacht, liebe Ilka und Ingenieur. Ihr habt es drauf, das gesamte (!) Freudenpaket. Setz dich auf eine Kaffeelänge zu uns. Mal sehen, worauf die anderen Raumseelen sich vorfreuen. :-)))))))

  • Silke aus Flensburg
    3. Juli 2022

    Guten Morgen, liebe Martina, liebe Raumseelen,
    zuerst einmal GLÜCKWUNSCH!!! zur Jeans in Größe 38!!! – Ich freu mich sehr für Dich!!!
    Ja Vorfreude ist etwas TOLLes!!! Ich freu mich schon jetzt, dass wir heute nach über zwei Jahren zum ersten Mal wieder mit unserem Diakochor auftreten werden.
    Deshalb muss ich mich jetzt auch sputen…
    Wünsche allen einen tollen Sonntag,
    Silke♥

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Singen ist sowie das Allerbeste! Ich singe immer laut im Auto, aber Chor ist natürlich viel besser. Viiiiel Spaß. Kaffee kannst du ja auch noch später trinken! :-))))))

  • Susanne mit dem Lese-Tick
    3. Juli 2022

    Guten Morgen in die Runde,
    da ich auch eine große Vorfreuerin, Wicken-Freundin und besonders Stadt-Flaneurin bin (vor wenigen Tagen noch in Leipzig und gerade in Berlin), kann ich das alles nur abnicken, was Du schreibst – Soulsisters…
    Ich habe heute noch eine ganz praktische Frage in die Runde, da ich erstmals Deo selbst hergestellt habe. Jetzt sitzt eine gar nicht mal so ungekonnte Mischung aus Natron, Kokosöl und Lavendelöl in einer kleinen Tupperdose. Das Ganze ist noch nicht so besonders gut aufzutragen. Hat jemand einen Tipp für mich, wie/worein man sich die Masse anwendungsfreundlicher umfüllt?
    Leider ist die Waschproduktion für mich zu weit. Sonst würde ich unbedingt dort einkaufen. Die Seifen sind herrlich, finde ich!
    Ansonsten viel Freude heute an Euch alle aus der Hauptstadt
    Susanne

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Guten Morgen nach Berlin, liebe Soulsister. Stadtflaneurin ist ein tolles Wort. wir sollten mal ein Runde zusammen flanieren. Irgendwann. Irgendwo. Kann sein, dass Sophia von der Münchner Waschkultur mitliest. Wenn ja, hat sie sicher eine sehr kompetente Antwort für dich in Sachen Deo. Sie kennt sich supergut in diesen Dingen aus. Kaffee für dich? :-))))))

      • Susanne mit dem Lesetick
        3. Juli 2022

        Oh ja, gerne mal zusammen, Martina! Und noch herzlichen Glückwunsch zu Deinem sagenhaften Abnehmerfolg! Also tatsächlich Keto? Toll jedenfalls.
        Liebe Grüße, Susanne

        • Martina Goernemann
          3. Juli 2022

          Ja, lovely Keto. Und das Schöne ist, ich sehe nicht klapprig aus dabei. Gar nicht. Alles schön gleichmäßig einmal rundherum verschwunden was zu viel war. Wobei meine Erfahrung übrigens die ist, dass der Hauptschalter im Kopf sitzt. In der Seele auch ein bisschen. Und dann muss man nur noch das Prinzip finden, dass einem taugt und schmeckt. Zack! :-)))))

  • Christina
    3. Juli 2022

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen
    Applaus für deine Grösse 38, einfach grossartig!

    Vorfreude auf Balkonien mit einem Buch in der Hand. Auf den Besuch des Sohnes, der sich Zeit nimmt den kleinen Retro-Wohnwagen, den er gekauft hat, seiner Ma zu zeigen. Auf einen Sonntagsspaziergang um den Weiher. Auf einen Tag mit Nichtstun im Wochenplan. Darauf ein neues Rezept auszuprobieren…..undsoweiterundsofort…!
    Einen vorfreudigen Sonntag wünsche ich von Herzen Christina

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Ach, ich bin so stolz auf euch Raumseelen. Ihr macht das richtig Ich kann die Vorfreude spüren, die aus deinen Zeilen von der Schweiz bis zu uns an den Kaffeetisch swingt. Auf unsere Kinder freuen wir uns immer am allermeisten, gell? Was für ein großes Glück Kinder zu haben. Ich habe heute volles Arbeitsprogramm, aber auch darauf freue ich mich. Na ja, auf die Buchhaltung nicht, aber da grinse ich einfach darüber weg. Kaffee für dich?

  • Stefanie
    3. Juli 2022

    Guten morgen liebe Martina liebe Raumseelen
    Jeansgrösse 38 sagenhaft!!!
    Vorfreude hatten und haben wir auch jede Menge dieses Wochenende. Geburtstagsnachfeier meines Mannes und heute Chorpremiere. In ich Treffe ich mich später mit lieben ehemaligen Kolleginnen. Ein Event jagt das andere, kommt bei mir aber selten vor. Und Seife ist super. Ich hatte mich damit auch schon mal erfolgreich beschäftigt nur hält die selbergemachte nicht ewig. Hingegen die gute alte zum Quadrat geformte alte Schweizer Waschseife ist immer noch einwandfrei. Und davon habe ich ca. 30 Stück geerbt. So ein Stück hält ein Jahr…und ich wasche mich jeden Morgen damit. Die Seife hat auch schweisshemmende Eigenschaften. Aber trotzdem werde ich beim Anblick handgemachter Seifen schwach…;)
    Allen einen schönen sonnigen Sonntag
    Liebe Grüße Stefanie

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Du bist heute schon die zweite, die von ihrem Chor voller Vorfreude berichtet :-))))) Übrigens sind wir offenbar beide Seifenjunkies. Ich mag die riesigen Stücke auch am liebsten. Viel Spaß bei deinen Events in der kommenden Woche!!! Kaffee für dich? :-))))))

  • Linde aus dem Taunus
    3. Juli 2022

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,
    gerne nehme ich Kaffee und ziehe meinen imaginären Hut vor der Größe 38. Die hast du dir verdient und ich sehe dich vor mir in deiner neuen weissen Jeans 🙂 lässig durch die Gegend flanieren. Das wäre auchrine Vorfreude…vor dem geistigen Auge ich in Gr. 38. Aber daran ist in dies Leben nicht mehr zu denken. Dafür esse ich leider zu viel und zu gerne und….. bestimmt nicht das optimalste 😉
    Ich freue mich auf meine Freundin Martina die ich jetzt einige Wochen nicht gesehen habe und auf meine Freundin Carina. Die habe ich schon viele Monate nicht gesehen. Sie hat Interesse an unserer leerstehenden Wohnung. Ob sie die Richtige ist. Ich habe ein Wohnung -vermieten-Trauma ;-))) Momentan freue ich mich , deinen Post zu lesen und dabei auf meiner Terrasse zu liegen. Ganz in Ruhe und niemand stört. Herrlich! Heute Nacht sind wir vom Ostsee Urlaub gekommen. Es war so herrlich! Und am Donnerstag geht’s wieder weg. Überlegen noch wohin. Vielleicht unser geliebtes Holland. Auf alle Fälle VORFreude:-)))
    Und VORFreude wenn meine sich gerade in der Waschmaschine befindliche Wäsche wieder gebügelt im Wohnmobil liegt 😉
    Ich wünsche euch allen eine Woche voller VORfreude
    Liebe Grüße von Linde

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Wenn wir uns auf Freude zu treffen ist das unübertrefflich. Unübertrefflich schön. Da hast du recht, liebe Linde. Kaffee mit Eiswürfeln? Oder ist es bei euch nicht so heiß? Holland klingt übrigens nach einem sehr guten Plan. Ich bin ja so gern in Belgien, da ist es ja ganz ähnlich. Ich mag einfach die Lebensart dort. Dein Vermietungstrauma kann ich sehr, sehr gut verstehen, aber mit deiner Freundin kannst du doch offen darüber reden, oder? Dein Kaffee kommt sofort! :-)))))

      • Linde aus dem Taunus
        3. Juli 2022

        Sehr gerne Kaffee mit Eiswürfel. Es ist richtig heiß. Ja ich werde mit meiner Freundin ganz offen sprechen. Bin halt etwas traurig dass das mit dem Neubau nicht klappt 🙁 Da hatte ich schon mächtig VORFREUDE! Nun muss ich mich mit der Alternative anfreunden 😉
        Aber das wird ganz bestimmt. Hauptsache ist, dass ich noch viele gemeinsame Zeit mit meinem Schatz verbringen kann:-)

  • Ursula aus dem Süden
    3. Juli 2022

    Größe 38 einfach klasse gemacht liebe Martina.

    Ansonsten enthalte ich mich heute mit einem Kommentar, denn ich wäre heute ein Freudebremse.

    LG
    Ursula

    • Martina Goernemann
      3. Juli 2022

      Ach, Ursula. Du kannst alles sagen! Vielleicht hat jemand eine Idee wie dir zu helfen ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.