Back to home
Advertising/Werbung, Schön

Sonntagsblatt 227! Vier Teile schön!

Keiner liebt mich, wieso ich? Diesen Spruch las ich neulich irgendwo. Sollte wahrscheinlich lustig sein. Ich bin der Frage nicht nachgegangen, wer diesen bescheuerten Satz in die Welt gepustet hat. Fand das gar nicht zum Lachen, denn der Satz macht jeden traurig, der ihn glaubt. Ein Satz, der eine schlimme Spirale lostreten kann. Dabei müssen nur die Silben in einem Wort vertauscht werden und schon leuchten wir wieder.

Eine Silbendreherei, die so schön ist, dass ich sie nicht liegenlassen konnte.

Aber erstmal herzlich Willkommen im Sonntagblatt, liebe Raumseelen. Kaffee ist reichlich vorhanden. Dünner Kaffee, dicker Kaffee, Tee … und bald ist das Wetter so schön, dass auch wieder Gurken- und Minzwasser auf dem Tisch stehen wird. Gut gekühlt und  in den riesigen uralten Milchflaschen aus Maine, die ihr vom letzten Jahr kennt. Ich werde ganz wehmütig, wenn ich die alten Fotos anschaue.

vier Teile schön und gurkenwasser gehört auch dazu

Heute gibt es aber noch ein Sonntagsblatt mit Kaffee und Tee!

Und mit einem spannenden Thema und mit einer Verlosung, die euch freuen wird. 
Ihr habt längst entdeckt, welche Silbendreherei dem bösen Satz eine ganz andere Wendung gibt?
In der Schreiberei nennt man das einen plot twist! Und der hier ist einfach zu schön!

Keiner liebt mich, wieso ich?
Ein garstiger Satz! Aber nun nehmt euch das vierte Wort vor und tauscht die Silben! Zack! Schön! Keiner liebt mich so wie ich!!!
Eine einzige Drehung und schon ist ein Satz daraus geworden, der uns nicht runterzieht, sondern animiert. Ein Satz, der uns lächeln lässt und freundlich mit dem Finger dorthin zeigt, wo wir noch etwas aufzuholen haben.

Vier Teile schoern, das ist keine Hexerei

Nun ist es ein Satz, der so schön ist, dass er in Großbuchstaben an unseren Spiegel gehört.

Warum? Weil er unserer Seele hilft. Gerade jetzt, im Lockdown. Wenn unser Selbstbewusstsein schon vor Corona ein bisschen flattrig war, dann legt die angespannte Lage, die schier nicht aufhören will, noch einen drauf.

Aber wir Raumseelen wissen uns zu helfen!
Wie das geht, darüber haben wir in den vergangen Wochen schon geerdet. Wir machen es uns schön und machen uns hübsch.
Das hat nichts mit übertriebener Eitelkeit zu tun, sondern ist Selfcare.
Wenn wir darauf achten gut zu uns selbst zu sein, dann passen wir auf unsere Gesundheit auf und sorgen dafür, dass uns unser Spiegelbild gefällt. Auch im Lockdown!!!

Neulich traf ich eine Bekannte im Supermarkt.

Sie stand  -mit Abstand-  hinter mir an der Kasse. Ein bisschen Smalltalk und dann sagt sie auf einmal: „Du hast viel Stress, oder? Du siehst so fertig aus!“ Peng! Seitdem schminke ich mich wieder.
Jeden Tag! Nicht für die spitzen Zungen im Bekanntenkreis, sondern für MICH!
Um mich schön zu fühlen … denn wenn ich mich schön fühle, fühle ich mich gut und wenn ich mich gut fühle, hab ich mich stets ein bisschen lieber als sonst.

vier Teile schön mit Wimperntusche

Für meine Turbo – Gesichtsauffrischung brauche ich Wimperntusche. 

Keine hochaufgerüstete Hightech-Tuscherei mit curly effect und Weißderhimmelwasonstnoch! Ich will geschmeidige Wimpern ohne Bröselei. Ein einfaches Mascara-Bürstchen, das klaglos seinen Dienst tut und keine High-Volume-Instrumente.
Und wo frage ich nach, wenn ich nach Schönmachern suche, die einfach richtig gut sind und ohne Chichi auskommen? Richtig!
Ich frage meine Freundin Steffi Flötgen! Und was sagt sie dann? Genau!
Sie sagt: „Nimm‘ doch was von IsaDora!“

vier Teile schön make up

Und am nächsten Tag klingelt der Postbote und bringt mir gleich vier Teile schön!

Ein feines, kleines Päckchen. Nicht nur die beste Wimperntusche, die ich je hatte war drin, sondern drei weitere, wunderbare Teile für ein frisches Gesicht im Sauseschritt.
Eine Compact Foundation, die so natürlich mit der Haut verschmilzt, das man sie streifenfrei ohne Spiegel auftragen kann. Easy wie Puder, aber nicht so matt.
Ein Concealer, der es sogar mit meinen frühmorgendlichen Matschaugen aufnehmen kann und ein leichtes, ganz natürliches Lippenrouge Zack! Schön in weniger als drei Minuten.

vier teile schön in einem feinen päckchen von IsaDora

Steffi, du bist wunderbar.

Und weil nicht nur die Steffi wunderbar ist, sondern auch die von IsaDora, habe ich die „Vier – Teile – schön“ auch für eine von euch Raumseelen zum Ausprobieren spendiert bekommen. Vier tolle Produkte aus 100% natürlichen Zutaten, frei von Tierversuchen, klinisch getestet, ohne Parfum und vegan. So wie alle Produkte von IsaDora.
Habt ihr noch Kaffee? Tee? Bereit für die Verlosung?

vier Teile schön. Hier geht es zur Verlosung

Nur vier Teile und doch eine komplette Schönmacherei.

Wer nicht warten will, kann alles von IsaDora HIER! bestellen.
Alle anderen beantworten eine klitzekleine Frage und landen zack! im Lostopf. Die Frage ist leicht: Worauf könnt ihr nicht verzichten bei der Beauty-Boosterei? Mascara? Lippenstift? Concealer? Make up? Lidstrich, Nagellack, falsche Wimpern? :-))))

Und natürlich geht es nicht ohne das Kleingedruckte:
Teilnehmen kann jeder über 18, der bis Samstag, den 6. März 2021 um 20.00 Uhr hier einen Kommentar abgibt und so im Lostopf landet. Es entscheidet ausschließlich das Los. Der Preis, vier Produkte von IsaDora  -wie oben beschrieben-  ist nicht in Geld umwandelbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnerin oder der Gewinner werden am kommenden Sonntag, den 7. März hier bekannt gegeben und zusätzlich von mir per Email benachrichtigt

Werbung! Ja klar!
Werbung für Produkte, die ich wirklich mag und empfehlen kann.  Und ohne Werbung keine Verlosung!
Noch jemand Kaffee? :-))))))

115 Comments
  • Ursula
    28. Februar 2021

    Guten Morgen!

    Nicht aus dem Haus gehen würde ich tatsächlich ohne Wimperntusche. Und gleichzeitig finde ich Wimperntusche immer schwierig- so viele wurden mir schon angepriesen und bröseln oder schmieren dann doch. Drum wär ich wirklich sehr interessiert daran, diese kennenzulernen.

    Einen schönen Sonntag- heute soll es wieder richtig sonnig und frühlingshaft werden!

    Ursula aus I

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Mir geht die Bröselei bei Wimperntusche auch doll auf die Nerven und die Mascarabürsten-Wissenschaft auch. Wir Raumseelen sind -wie Katrin schon weiter oben schrieb- eher der firlefanzfreie Typ, gell? Bist im Losttopf und ich drücke die Daumen. Noch einen Kaffee für dich? :-)))))

  • Linda
    28. Februar 2021

    Guten Morgen liebe Martina, liebe Raumseelen,

    ohne Nagellack geht garnichts! ich geh doch nicht nackig aus dem Haus!

    Spaß beiseite, Nägellackieren ist quasi mein Hobby, ich hab von natur aus sehr harte und lange Nägel und da ich vor langer Zeit mal im Einzelhandel gearbeitet habe, fing ich da an sie zu lackieren, damit sie immer schön gepflegt aussehen.
    Irgendwann kamen die ersten knalligen Farben und seither wird einmal die Woche kreativ gepinselt.
    Schminken, nur wenn ich ausgehe…. also seit 3 Monaten nicht mehr 🙁
    Aber du hast recht! Montag zur Arbeit mache ich mich hübsch! Für mich!

    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag
    lg Linda

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Wenn es mich packt, dann lackiere ich meine Nägel mintgrün. Das gefällt mir. Ansonsten nude oder gar nix! Stell dir vor, ich hatte noch nie, nie, nie rote Fingernägel. Du bist jedenfalls zack! drin im Lostopf. Viel Glück! Und Montag werden alle die Augen aufreißen weil du dich so hübsch gemacht hast. Für dich! Bleibst du noch auf einen Kaffee? :-)))))

      • Linda
        28. Februar 2021

        jetzt nehm ich noch einen Kaffee 🙂
        ich fange gerade mit der Steuererklärung an, da kann ich bestimmt einen brauchen…
        Kein Rot? ehrlich, ich hab ca. 20 Rottöne zur Auswahl.
        Und wenn ich meinen Mann frage, gibt es sowieso keine andere Farbe als Rot 🙂

  • Katrin
    28. Februar 2021

    Hach diese amerikanische Flasche und das Glas ……. – so schön!
    Einen guten Morgen an alle!
    Ich werd mir heute wohl noch einen zweiten Cafélatte gönnen – es ist prachtvollstes Sonntagswetter mit Vogelgezwitscher 🙂
    Ganz ganz liebend gerne hüpfe ich auch in den Lostopf, denn diese vier „Basicprodukte“ hören sich wirklich sehr toll und „bodenständig“ und firlefanzlos an! Das könnte sogar ein für mich brauchbares Standardset sein 🙂
    Nur die Beantwortung der Gewinnspielfrage fällt bei mir sehr vage aus…., denn grundsätzlich kann ich (außer auf Seife und Zahnpasta) auf ziemlich alles „beautytechnische“ verzichten
    Trotzdem benütze ich gern mal ab und zu Wimperntusche (und hoffe auf Verträglichkeit) oder zarte Lippenfarbe …
    Und Nagellack mag ich zwischendurch mal auch sehr gerne ….- nur an den Händen ist es halt leider so zeitaufwändig ihn immer schön zu halten —— und abgeblättert mag ich das so GAR NICHT
    Concealer würd ich voll gerne mal ausprobieren und diese Foundation klingt auch echt toll….
    Nun ja, ich werde mir dann wohl noch eine Runde Kaffee gönnen unc ein wenig Ruhe, bis es wieder losgeht hier mit Volldampf! Später schau ich nochmal bei euch vorbei! Habt’s schön!
    Liebe Grüße
    Katrin

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      „Bodenständig und firlefanzlos“ genau so muss Make up bei mir auch sein. Guuuuten Morgen nach Austria. Hier lacht auch schon die Sonne. Wird ein feiner Tag. Bist im Lostopf angekommen und ich drücke fest die Daumen! Noch Zeit für einen Kaffee (auch Latte) bei uns? :-)))))

      • Katrin
        28. Februar 2021

        Oh danke!
        Hab mich jetzt doch noch dazu entschlossen Toast (mit selbstgebackenem Toastbrot der Schwiegermutter) zu essen …
        Bin also noch ein bisschen da und genieße noch den halben Latte fertig☺️☀️☀️☀️

        • Martina Goernemann
          28. Februar 2021

          :-)))))) Mir scheint, die Schwiegermutter backt nach wie vor erfolgreich und mit Leidenschaft leckere Brote. Guuuute Schwiegermutter!

  • Ilka
    28. Februar 2021

    Guten Morgen,
    wenn ich denn mal rausgehe, müssen es Wimperntusche und neuerdings Augenbrauenstift sein. Denn da der Mund bei Masken nicht zu sehen ist, wirkt mein Gesicht bissel konturlos. Und Ansatzspray, das sieht sonst schimmlig aus. Außer natürlich, ich hab ne Mütze auf *kicher.
    Heute wird es beim Spazierengehen ganz bestimmt mit Mütze losgehen, nach den sommerlichen Tagen ist es wieder kühler. Stellt euch vor, wir waren draußen und haben das erste Softeis gegessen. Es geht aufwärts.
    Liebe Grüße, ich wünsche allen einen schönen Sonntag
    Ilka

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Hahahaha! Ansatzspray ist momentan auch mein stetiger Begleiter. Ich sehe sonst rauhaardackelig aus. Du hast übrigens sehr recht. In Zeiten der FFP2 Masken tut Frau gut daran, die Augen ein bisschen mehr zu betonen. Ein kluger Hinweis von dir. Du bist übrigens im Lostopf und ich wünsche Glück. Hast du schon die Schuhe an oder ist noch Zeit für einen Tee? :-))))))

  • Mic
    28. Februar 2021

    Guten Morgen in die Runde! Liebe Martina, autsch!!! Da hast Du mich gerade ganz kalt erwischt und das noch vor dem ersten Kaffee… Als mein Mann gestorben ist, bin ich in ein ziemliches Loch gefallen _ nach außen funktioniert und beherrscht, nach innen selbst wie tod und im wahrsten Sinn trostlos. Damals habe ich auch aufgehört, mich zu schminken – eh egal. Das ist jetzt fast 3 Jahre her und gestern ist mir auch erstmals aufgefallen, dass ich fast nur schwarze Wäsche zu waschen habe… Und ich wundere mich, dass ich auch seelisch recht düster durch’s Leben segle. Demnächst werde ich 57 und gestern habe ich beschlossen, endlich wieder mehr Farbe ins Leben zu bringen. Kosmetik euren inspiziert – sogut wie alles hinüber. Ich überlasse das Losglück daher lieber allen anderen lieben Raumseelen und bestell gleich direkt. Danke für’s verlinken! Ist das am Foto Bronzingpuder? Wimperntusche, Bronzingpuder und Lipgloss war früher die „heilige Dreifaltigkeit“ in meinem Schminkbeutel… Ich denk, es ist Zeit, wieder dort anzuknüpfen, auch wenn es „nur“ für mich ist, ist für die Seele eben nicht egal. Und jetzt mach ich mir Kaffee und Lachsbrötchen und servier es mir selbst ans Bett! Michaela

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Wie mich das freut, liebe Michaela, dass du wieder helle Farben und ein bisschen Make up in dein Leben lassen willst. Das runde Döschen ist eine Fondation, also ein Make up, das ganz natürlich auf der Haut ankommt. Aber so ein Bronzing Puder kann auch nicht schaden! :-)))))) Lass dich nicht mehr abbringen von deinem Weg und pack die dunklen Klamotten in den Altkleidercontainer. Bleibst du auf einen Kaffee? :-))))))

  • Wiebke
    28. Februar 2021

    Guten Morgen, liebe Martina und Ihr anderen Raumseelen,

    Ich bin noch relativ neu hier, aber das Lesen des Blogs gehört seit einigen Wochen zum Sonntagmorgenritual. Wie jeden Morgen hole ich mir einen Cappuccino ans Bett und dann wird gelesen.

    Ehrlich gesagt habe ich den Satz nie so negativ gesehen, ich fand ihn eher zum Schmunzeln und habe ihn als Herausforderung gesehen. Mich regt er dazu an, mir Gedanken zu machen, was ich an mir mag…

    Nun zum Schminken, ich gehe tatsächlich nicht ungeschminkt aus dem Haus. Da hat mich meine Mama geprägt, die aus der Generation stammte, nicht einmal der Milchmann darf mich in natürlicher Schönheit sehen. Allerdings habe ich mich früher aufwendiger geschminkt, als Teenager in den 80er Jahren gehörte natürlich Make up, Rouge, Puder und möglichst bunter Lidschatten dazu. Heutzutage sind es ähnlich wie bei Martina eine gute getönte Tagescreme, Kajal (gaaanz wichtig), Wimperntusche und Lippenstift oder Gloss. Damit bin ich für den Tag gerüstet.

    Ich wünsche allen einen zauberhaften Sonntag, hier ist es heute sehr neblig. Nichtsdestotrotz gehe ich mit Leone, meinem englischen Setter, nachher in den Wald, der Tüpfelhund braucht einen Zehnkilometermarsch,

    Liebe Grüße
    Wiebke

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Freut mich sehr, dass wir Raumseelen nun zu deinem Sonntagmorgen gehören. Herzlich willkommen bei uns, liebe Wiebke. Von mir gibt es ein Foto als Teenager mit blauem Lidschatten. BLAU. Ich glaube, das war der erste und einzige Versuch. Aber du hast recht, früher gingen wir alle üppiger mit der Farbe im Gesicht um. Gottlob sind diese Zeiten vorbei. Du bist im Lostopf und ich wünsche Glück. Kaffee für dich? :-))))) P.S. Englische Setter sind so tolle Hunde. Leider sieht man sie nur noch so selten.

  • Helga Moser
    28. Februar 2021

    Das mit dem Silbendreher ist super und baut richtig auf!
    Gern hüpf ich in den Lostopf und Vorfreude ist sowieso die größte Freude.
    Wimperntusche ist für mich auch sehr wichtig und vorher die altmodische Wimpernzange. Das ist zwar oft lästig, zugleich aber schon Routine – mein Wimpern sind nämlich total gerade und die Tusche wirkt dann gar nicht.
    Einen schönen Sonntag mit herrlichem Sonnenschein.

    Helga aus dem Rottal

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Bist im Losttopf, Helga. Ich drücke die Daumen! Irgendwo müsste ich auch noch so eine Wimpernzange haben. Sollte ich glatt mal wieder ausprobieren. Kaffee für dich? :-)))))

  • Christine Nätscher
    28. Februar 2021

    Guten Morgen , auch ich möchte nie ohne Wimperntusche aus dem Haus gehen. Es ist tatsächlich so schwer eine richtig Gute zu finden…. und wenn man mal eine hat, wird sie irgendwann aus dem Programm genommen. Ärgerlich.
    Werde mir deinen Tipp mal anschauen 🙂
    einen schönen Sonntag wünscht
    Christine

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Ja, eine gute Wimperntusche zu finden ist fast so schwer wie den richtigen Mann. Aber man soll ja bekanntlich nicht aufgeben :-))))) Du bist im Lostopf und ich drück die Daumen. Kaffee? :-))))))

  • Trine
    28. Februar 2021

    Guten Morgen,liebe Martina, liebe Raumseelen,
    nur noch einen Tag wöchentlich im Büro, heißt auch nur einen Tag wöchtlich schminken. Und ich nehme mir vor, es öfter zu tun – und dann … Du hast recht! Es wird sich wieder mehr um sich selbst gekümmert, auch wenn ich oft über die Wimperntuche nörgle. Scheint aber ein häufiges Problem zu sein, ich dachte bisher ich wäre mit dem damit allein.
    Lippenstift -auf jeden Fall und alles andere und ein schöner Duft…
    Ich geh mich jetzt Schminken.
    Liebe Grüße
    Trine

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Ist das nicht wunderbar, wie wir Raumseelen uns gegenseitig in die richtige Richtung schubsen? Heute machen wir uns alle schön und in der nächsten Woche bleiben wir einfach dabei. Bist im Lostopf, liebe Trine. Noch schnell einen Kaffee? :-))))))

  • Frau maiglueck
    28. Februar 2021

    Firlefanz los ist immer das beste. Must have ist einmal die Woche Selbstbräuner fürs Gesicht, sonst würde man mich nicht von einer Wand unterscheiden können, Wimperntusche und bronzener. Habt noch einen schönen Tag ihr lieben

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Noch so ein guter Erinnerungsschubser. Du hast nämlich recht, man sollte öfter mal einen Tupfer Selbstbräuner nehmen. Danke für den Tipp und Zack! bist du im Lostopf. Kaffee für dich? :-)))))

  • Ursula aus dem Süden 1962
    28. Februar 2021

    Guten Morgen Martina,

    was für ein wundervoller Satz, bin noch in der mimmimmimmiiiiiPhase und kann weder mich noch sonst jemand leiden kurzum bin einfach unzufrieden und schaffe es jetzt weider aber nur mit größter Anstrenung, dass ich wenigstens mich leiden mag.

    Hab mir jetzt mal eine rote Bluse bestellt. Und Gurkenwasser aufgesetzt. Und trinke seid 4 Tagen morgens und vor jeder Mahlzeit frisches Zitronenwasser.

    Ohne Consealer kann ich nicht raus. So kann ich wenigstens das Äußere abdecken.

    Und liebe Grüße an Deine Freundin Steffi. Sie denkt mit und weiß was Frau in diesen Zeiten braucht. Solche Menschen muss man lieben, unbedingt, auch wenn man sie nicht kennt persönlich.

    So jetzt geht es raus in die Luft einen strammen Spaziergang.

    Übrigens ich hab mich aufm Markt mit Hyazinthen eingedeckt.

    Ich schau spätert nochmal vorbei.

    LG
    Ursula

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Die Hyazinthen kommen bei mir am Montag dran. Da sollen ja die Gartenmärkte aufmachen. Ich will meinen Gärtner unterstützen, sofern da nicht am Montag Menschenschlangen bis zum Horizont sind. Die rote Bluse klingt wie ein seeeehr guter Plan. Weiter so, liebe Ursula. Bist im Lostopf und ich drücke die Daumen. Kaffee für dich? :-)))))

      • Ursula aus dem Süden 1962
        28. Februar 2021

        bei uns ist der Gärtner/Florist auf dem Wochenmarkt somit passt das und unterstütze diesen.
        Nachher gibt es noch Lavendeltee. Mach ich jetzt immer abends das hilft beim schlafen.
        Noch eine gemütlichen Abend.
        LG
        Ursula

        • Martina Goernemann
          28. Februar 2021

          Ich hatte auch Tee heute Abend. Ist tatsächlich schön beruhigend. Guts Nächtli! :-))))

  • Claudia
    28. Februar 2021

    Guten Morgen aus dem Rheinland liebe Martina!
    Ich muss auch sagen dass ich mich im Lockdown etwas gehen lasse was Make up angeht! Mütze,Brille,Maske was sieht man denn dann noch vom Gesicht!?
    Aber jetzt ist die Sonne wieder da und ich schminke mich wieder! Bisschen Concealer und Mascara ist ein Muss und tut mir sichtlich gut.Manchmal muss auch Lippenfarbe her, auch wenn es niemand draussen sieht.Mir gefällt es und das ist das Wichtigste!
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Dann pack ich dich mal in den Lostopf, gell? Wenn das Los dich trifft, kannst du ein bisschen aufrüsten. Ich drück die Daumen. Kaffee für dich? :-)))))

  • Edith
    28. Februar 2021

    Guten Morgen in die Runde!
    Diese Silbendreherei zeichnet ja echt ein Lächeln ins Gesicht… und das alleine macht schon schön.
    Wie schon letzte Woche geschrieben ist es bei mir eher naive Bauernmalerei, aber als Rothaarige mit Brille (starke Kurzsichtigkeit) sehe ich öfters ziemlich müde aus.
    Mein Non-Plus-Ultra ist : färben von Wimpern und Brauen, aber damit sieht es ja seit Monaten schlecht aus. Und Wimperntusche klappt gar nicht, daher hoffe ich schnell einen Termin zu bekommen da in Belgien die Kosmetiksalons ab morgen wieder öffnen dürfen.
    Aber was ich wohl mache nachdem Kollegen mir im letzten Jahr gesagt haben wie gut es mir steht : Lippenstift. Auch wenn man es unter der Maske jetzt nicht sieht, es fühlt sich gut an.
    Und mein Tipp gegen quark-weisse Beine: etwas Selbstbräuner.
    Jaja, mir ist bewußt dass Färben und Selbstbräuner nicht wirklich gesund sind, aber …
    Daher liebe Martina möchte ich nicht in den Lostopf, zumal ich vor Jahren bereits gewonnen habe.
    Dann wünsche ich Euch einen schönen Sonntag, bei uns geht’s ab auf’s Rad und Sonne genießen.
    Edith

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Ist Selbstbräuner wirklich ungesund? Das wusste ich nicht. Wahrscheinlich ist alles was nicht die pure Natur ist, nicht wirklich gesund. Aber für die Schönheit muss man kleine Opfer bringen, oder? :-)))))) Ich warte sehnsüchtig darauf, dass ich wieder nach Belgien kann. Ich vermisse meinen Vitus in der Sauerteig-Bibliothek und die Flohmärkte und meine Freundin Carmita und die Pommes … aber es ist ja Hoffnung. Zeit für einen Kaffee? :-)))))

  • Christina
    28. Februar 2021

    Guten Morgen Martina, liebe Raumseelen
    Viiiieeel Kaffee bitte, zur Zeit sehe ich aus wie ein Kaninchen und schnüffeln auch vor mich hin. Der Frühling bringt ja die Pollen und damit seit Jahrzehnten auch den Heupfnüsel. Trotz allen Versuchen bleibt er treu. Frau gewöhnt sich daran. Nur während diese drei Monaten verzichte ich auf die Wimperntusche. Ohne einfaches „Dekorieren“ gehe ich nicht aus dem Haus, schon immer. Auch zu Hause benütze ich getönte Tagescrème und ein wenig Rouge, ich bin ein eher sehr heller Typ. Jetzt wo ich auch noch meine „natürliche“ Haarfarbe herauswachsen lasse, ist es noch wichtiger, so gepflegt wie möglich mich selbst im Spiegel zu sehen.
    Einen wunderschönen Sonntag euch allen und liebe Grüsse aus der Schweiz

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Einfaches dekorieren … das hast du schön gesagt. Das müssen wir uns einfach wert sein, gell? Hast du schon mal eine Hyposensibilisierung versucht? Ich hab das vor ein paar Jahren gemacht und zack! seitdem können mir die Birkenpollen gepflegt den Buckel runter rutschen. Du bist im Losttopf. Viel Glück und der Kaffee kommt sofort. Nachschub gibt es jederzeit! :-)))))

  • helke
    28. Februar 2021

    Hallo und einen schönen Sonntag,

    ohne Lippenstift und Kajal fühle ich mich nicht wohl, aber in Zeiten der Masken macht der Lippenstift wenig Sinn. Ich bin auf eine getönte Lippenpflege umgestiegen – geht auch.

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Ein bisschen was ist immer noch viel besser als nichts, gell? Zack! Schon bist du im Lostopf. Viel Glück! Kaffee? :-)))))

  • Edith
    28. Februar 2021

    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich hab tatsächlich erst nicht verstanden, weshalb du ein Problem mit dem Satz hattest. Bis mir auffiel, ich hatte den Satz falsch gelesen, also mein Hirn hat von Anfang an ’so wie‘ draus gemacht.
    Aus dem Haus nicht ohne Mascarpone. Da such ich aber auch noch die Beste.
    LG

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Ein Hoch auf die Autokorrektur!! Ich lache immer noch! Du gehst nicht aus dem Haus „ohne Mascarpone“? Könntest du ein Selfie machen? :-)))))) Im Lostopf bist du trotzdem drin! Ich drück die Daumen. Kaffee? :-)))))

      • Katrin
        28. Februar 2021

        Hach das Mascarpone hat mir jetzt auch noch ein Lachen beschert!
        Wie köööstlich im doppelten Sinn!
        Liebe Grüße nochmal an euch alle!
        Wir waren grad im Frühlingsknotenblumenwald und es war eine PRACHT!!!
        Soooooo schön! (Wer ein paar Impressionen sehen will – hab was in meine Instastory gepackt)
        Schönen Abend für euch

        • Martina Goernemann
          28. Februar 2021

          Was bitte ist denn ein Frühlingsknotenblumenwald? :-)))))

          • Katrin
            1. März 2021

            Liebe Martina!
            Also weil es gestern so so schön war, musste ich heute Vormittag mit einer Freundin gleich nochmal hin! ….in besagten Wald!
            Dort ist so ein kleiner Bachlauf und es wachsen dort Millionen von Frühlingsknotenblumen. Einfach eine Pracht! Ein richtiger weiß-grüner Teppich 🙂
            Einfach zauberhaft! Dazwischen moosbewachsene Baumstämme ….UNGLAUBLICH SCHÖN einfach ❤️

            • Martina Goernemann
              1. März 2021

              Ich muss mal googeln was Frühlingsknotenblumen sind. Ist wahrscheinlich wieder so ein niedliches Ösi-Wort :-))))))

    • helke
      28. Februar 2021

      Ohja gerne Kaffee, bringe auch Kuchen mit.

  • Linde aus dem Taunus
    28. Februar 2021

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,
    ja, eine Silbe drehen und schon lacht das Leben dich an. Herrlich und so einfach ! Während ich schreibe sitze ich am Fenster und die Sonne küsst mich Ob sie mein Gesicht wohl etwas bräunt Zuhause spare ich mir das Schminken. Wenn ich weg gehe muss es Make Up und Rouge sein. Wimperntusche verschmiert immer. Falsche Marke? Neuerdings zeiche ich meine Augenbrauen nach. Gleich wirkt mein Gesicht frischer. Von Isa Dora benutze ich den Lippen Consealer. Heißt das Ding so? Das ist dafür dass der Lippenstift sich nicht in die Lippenfalten verkriecht Nagellack nur bei besonderen Gelegenheiten. Ansonsten stört er weil ich gerne in der Erde wühle. Bevor ich jetzt in meine Klamotten springe, hüpfe ich noch schnell ins Lostöpfchen. Ich wünsche euch für heute nur das BESTE….und das seid IHR SELBST!!!!
    Liebe Grüße von Linde

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Hach, die Sonne! Wie schnell die Welt viel freundlicher ist, wenn sie so schön stahlt wie heute, gell? Du bist auch so eine Gartenfee wie ich. In der Erde wühlen macht den Kopf frei. Schnell noch einen Kaffee für dich? Und herzlich willkommen im Lostöpfchen. Viel Glück! :-))))))

  • Ringgenberg Christina
    28. Februar 2021

    Guten sonnigen Sonntag in die Runde
    Was für ein trauriger Satz:(((
    Man stelle sich vor…niemand liebt einen und du dich selber auch nicht. Da möchte man ja gar nicht mehr leben. Zum Glück kann man ihn kurz und bündig umdrehen. Lächeln und nicken und wenn man zuweilen auch Mühe hat,sich zu lieben. Man findet ja immer was,das nicht passt. Trotzdem…lieben wir uns!!! Da fängt es an und strahlen wir das in die Welt und machen sie dadurch etwas heller und freundlicher. Lächeln wir…geschminkt oder ungeschminkt:)))
    Obwohl ich gar nicht gerne ohne Wimperntusche aus dem Haus gehe. Ich hab ziemlich helle Wimpern und sehe ohne was immer etwas kränklich und fad aus. Aber eben…gute Wimperntusche ist rar. Danke für den Tip Martina;)
    Ich war am Morgen zwei Stunden Ski fahren. Für mehr reicht meine Energie heute nicht. Mich plagen Kopfschmerzen und ich hab Gummibeine. Nun geniesse ich Sonne,frische Luft und Vogelgetzwitscher auf dem Balkon und trinke gerne Kaffee in der schönen Raumseelenrunde.
    Mit lieben Herzensgrüssen
    Christina Ringgenberg

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Ich hatte gerade auch eine schöne Laufrunde in der Sonne. Ohne Schnee und ohne Ski, aber dafür mit Vogelgezwitscher und allem was uns sagt: „Der Frühling ist bald da!“ Ich hoffe, du ruhst dich wirklich gut aus auf deinem Balkon. Der Kaffee wird sofort serviert und im Lostopf bist du auch! Viel Glück! :-)))))

  • Gabriele
    28. Februar 2021

    Moiiin, ich kenne die Wimperntusche von IsaDora und mag sie sehr. Deshalb springe ich hier im Schlußsprung in die Lostrommel 🙂 Normalerweise gehe ich ohne Ohrringe, Wimperntusche und Lippenstift (wenn es paßt auch gerne mal in knallrot) nicht aus dem Haus….. normalerweise…. Aber gerade die Tage habe ich mir fest vorgenommen, zumindest die Wimperntusche wieder vorzuholen.

    Hier strahlt inzwischen die Sonne wieder vom blauen Himmel, während es heute morgen noch richtig, richtig dicken Nebel gab. Ich trau mich mal und zeig euch wie es war mit einem meiner 10Zeiler:

    Wintersonntag
    Morgenblick aus dem Fenster
    Dichter Nebel zieht auf, ab an den Strand
    Wunderbare Stille, eiskalte Luft
    Nur die Vögel auf der Sandbank im Nebel sind zu hören
    Die Kamera meckert
    Finger wollen ins Warme
    Sonne kommt von Rammstein, volle Power
    Gassigeher schaut ganz erschrocken auf die alte Frau im Auto,
    aus dem es laut dröhnt
    Juuuchuuuuuu !!!

    Ich muß gestehen, ich habe wirklich laut vor mich hin gejuchzt, als ich an dem Menschen vorbei war, lol. Euch allen einen wundervollen Sonntag mit oder ohne Schmincke 🙂
    Gabriele aus NF

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Du bist ja wirklich vielfach begabt, liebe Gabriele. Du malst, fotografierst und nun schreibst du auch noch so schöne Sachen. Chapeau! Und im Lostopf bist du nun auch. Viel Glück!!! Ein Tässchen Kaffee? :-)))))

  • Susanne
    28. Februar 2021

    Hallo aus Dortmund,
    Ich lach immer noch über die Mascarpone,
    Bei mir geht es ohne Liedstrich überhaupt nicht.Lippenstift ist ein Kussechter
    der färbt nicht auf die Maske ab.Weil,wenn ich mich schminke ist ohne Lippenstift
    komisch.
    Ich wünsch Euch einen schönen Restsonntag.
    LG Susanne

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Echt? Es gibt Lippenstift, der nicht in der Maske klebt? Dir auch einen schönen Restsonntag. Bist drin im Lostopf und ich drück die Daumen. Noch schnell einen Kaffee? :-)))))

      • Susanne
        28. Februar 2021

        Ja.es giebt Lippenstift der nicht in der Maske klebt.
        Darf ich hier Namen nennen:-)
        Es sind allerdings ganz herkömmliche Marken 🙂

        • Martina Goernemann
          28. Februar 2021

          Eine Marke würde schon reichen. Sagen wir eine, die leicht zu kriegen ist :-))))))

          • Susanne
            28. Februar 2021

            🙂 🙂 🙂
            Maybelline Super Stay 24 Color
            erst die Farbe auftragen trocknen lassen,
            sie muss richtig trocken sein,dann den Balsam auftragen,
            den kann man auch öfter am Tag auftragen,mach ich aber
            nie. Hält den ganzen Tag,ohne abzufärben.
            🙂 🙂 🙂

  • Christiane
    28. Februar 2021

    Hallo in die Runde … ein bisschen Farbe im Gesicht tut gut, fühlt man sich gleich viel besser – gönne ich mir . Mascara und Lippenstift benutze ich auch zuhause wenn ich gar nicht rausgehen will … habt einen entspannten Sonntag …

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Hätte ich schöner nicht sagen können, als du es tust. Bist drin im Lostopf und ich drücke dir die Daumen. Kaffee? :-)))))

  • Sabine M.
    28. Februar 2021

    Hallo ihr Lieben,
    Heute melde ich mich nach langer Zeit auch mal wieder.
    Ich gehe tatsächlich nicht ungeschminkt aus dem Haus. Mascara ist das wichtigste, da ich sehr helle Wimpern habe und meine Augen deshalb so klein aussehen.
    Lippenstift trage ich eigentlich auch immer, nur zur Zeit macht das wenig Sinn. Trotzdem benutze ich ihn oft. Im Auto habe ich ja keine Maske auf und da möchte ich ja schön sein
    Bleibt alle gesund!
    Liebe Grüße Sabine

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Du machst das richtig! Auch im Auto schön sein. Das merke ich mir! Bist im Lostopf und ich rufe „viel Glück!“ hinterher. Noch einen Kaffee für dich? :-)))))

  • Leila
    28. Februar 2021

    Firlefanzfrei, ja ganz genau! Das trifft es! DAS ENTSPRICHT MIR! Unkompliziert und einfach in der Handhabung – das ist mir wichtig bei meinem Make up. Und natürlich, dass es tierversuchsfrei produziert wird.
    Ich mag meine Falten im Gesicht und ich mag meine grauen Haare – und ich verwöhne sie gerne regelmäßig mit Hautpflege – aber beim Make up will dann nicht viel Zeit verlieren.

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Genau so sehe ich das auch. Das Gesicht soll eine Auffrischung bekommen, man will nicht lackiert aussehen und schnell soll es gehen. Meiner Meinung nach ist IsaDora da genau richtig. Du bist drin im Lostopf und ich drücke die Daumen. Kaffee? :-)))))

  • Petras W.
    28. Februar 2021

    Mascara und Lippenstift (trotz Maske) 😉

    Beim Lippenstift habe ich meinen „Bestoff“ gefunden – bei der Mascara hingegen suche ich tatsächlich noch nach einem, der mich nicht nach ein paar Stunden wir ein Panda ausschauen lässt.

    Deshalb drücke ich mir jetzt mal ganz doll die Daumen! *lächel

    Und einen Nachmittags-Käffchen nehme ich auch gerne noch…

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Ich drück dir auch die Daumen, denn du bist sanft im Lostopf gelandet. Das Käffchen kommt sofort :-))))))

  • Elke mit*
    28. Februar 2021

    Hallo liebe Martina, hallo ihr lieben Raumseelen.
    Bei uns war die letzten Wochen trotz Corona-Home-Office viel los und so konnte ich immer nur die Beiträge im Schnelldurchlauf lesen ohne kommentieren zu können, da unser Anschluß (wir wohnen auf dem Dorf im berühmten weißen Fleck 🙂 ) recht instabil war und die Verbindung dauernd unterbrochen wurde. Nun hoffe ich, dass dieses Problem ab nächster Woche endlich gelöst wird und wir wieder 24/7 Verbindung haben.

    Wimperntusche gehört für mich zur Kleidung. Ohne geht fast nicht. Da ich aber hin und wieder Kontaktlinsen trage und da auch eine Tusche habe, die geeignet sein soll, bin ich immer noch nicht glücklich damit, da sie trotzdem krümelt. Und das ist sehr unangenehm, wenn die ins Auge kommen. Was für die Augenringe wäre auch mal was. Da bin ich mir aber immer nicht so gnaz sicher mit dem Farbton, was da passt und lasse es deshalb lieber, bevor ich wie ein Waschbär durch die Gegned laufe :-)))).
    Ich hüpe auch mal in den Lostopf, vielleicht habe ich ja Glück und es gibt ein eburtstagsgeschenk für mich.

    Euch Allen noch einen schönen Restsonntag. Hier gibt es jetzt Kaffee und Schwarze-Bohnen-Brownies.

    GlG
    Elke

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Zack! Bist du drin im Lostopf und die Daumen sind gedrückt. Ich hab auch Kontaktlinsen. Sogar harte. Die vertragen sich wunderbar mit jeder Wimperntusche von IsaDora. Von den Brownies würde ich gern ein Stück probieren. Kaffee dazu? :-))))))

      • Elke mit*
        1. März 2021

        Sehr gerne, es ist genügend da und er schmeckt soooo lecker.
        Falls du das Rezept möchtest, kann ich dir gerne eine Mail schicken :-).

        LG
        Elke

        • Martina Goernemann
          1. März 2021

          Führe mich nicht in Versuchung. Ich nehme (erstmal) nur ein Sonntagsstücken. Ich mache doch immer noch und immer noch schwer begeistert keto. :-)))))))

          • Elke mit*
            1. März 2021

            Oh nein, mache ich ganz bestimmt nicht :-))).
            In dem Kuchen sind nur Schwarze Bohnen, Eier, Margarine (lässt sich durch Kokosöl ersetzen), entölter Backkakao, Vanilleschote (Mark) und Süße nach Wahl.
            Da ich mich mit Keto so nicht auskenne, denke ich aber, dass die Zutaten dem, was man bei Keto essen „darf“ enstprechen.

            LG
            Elke

            • Martina Goernemann
              1. März 2021

              Die Bohnen nicht, aber sonst ist das schon ziemlich keto-klasse. :-))))))

  • Susanne mit dem Lesetick
    28. Februar 2021

    Ich gehe nie ohne Lippenstift raus, Martina! Ich schwärme für kräftige Farben auf den Lippen und benutze zudem immer Nagellack auf allen Nägeln, selbst im Winter auf den Füßen. Das muss sein. Wenn ich jemals damit aufhöre, muss ich mir ernsthafte Gedanken machen.

    Einen strahlenden Abend an alle,
    Susanne

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Dann höre bitte nie damit auf! Ist mir echt nicht aufgefallen, dass du eine Nagellackträgerin bist :-))))) Einen schönen Abend wünsche ich nach Frankfurt!

  • Ursula aus NRW
    28. Februar 2021

    Hallo, liebe Martina, seit einiger Zeit bin ich eine stille Leserin und es gehört für mich mittlerweile zum Ritual, beim Kaffee zu lesen, was es neues aus München gibt.
    Nur heute nicht, da bin ich schon um 8 Uhr zu einer Radtour aufgebrochen. Der frühe Vogel….
    Ich hüpfe gerne in den Lostopf, denn ich habe morgen Geburtstag und kann sowieso eine Auffrischung gebrauchen.
    Ich benutze gerne Wimperntusche, wenn nicht, sehe ich schnell krank aus. Das sagen die lieben Mitmenschen auch.
    Viele liebe Grüße

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Wie schön, dass du heute keine stille Leserin bist. Herzlich willkommen hier in den Kommentaren und zack! bist du drin im Lostopf. Ich drücke die Daumen. Noch schnell einen Kaffee für dich? :-)))))

      • Martina aus dem Moos
        28. Februar 2021

        Schönen Abend liebe Martina und liebe Raumseelen,
        ich benütze jeden Tag Kajal ( sonst fühle ich mich nackt) und manchmal dezenten Lidschatten, von einer lieben Freundin, die sich ausgiebig mit schminken beschäftigt, habe ich eine Wimmerntusche geschenkt bekommen, die ich auch benutze. Wenn ich auf´s Feld hinaus fahre bin ich also auch geschminkt und manchmal auch sogar mit dezent farbenen Lippenstift, echt wahr. Ich bilde mir ein, der schützt auch vor Sonne. Warum soll sich eine „ Landfrau „ nicht aufhübschen :)))) Wenn es mir danach ist sogar ein gutes Düftchen :)) Beim einkaufen immer mit dezenten Lippenstift und Glos darüber( auch unter der Maske), lachsfarbenen Nagellack nur im Sommer auf die Fußnägel. Ich schaue dann gleich mal IsaDora genauer an , danke auch an deine liebe Freundin Steffi, die das möglich macht.
        Schöne Grüße aus dem Moos an dich, an Frau Flötgen und allen Raumseelen

        • Martina Goernemann
          28. Februar 2021

          Du bist gewiss eine Augenweide auf dem Trecker. Großartig, dass du so sehr auf dich achtest. Bist drin im Lostopf und ich wünsche dir viel Glück! Guts Nächtli!

  • Tine
    28. Februar 2021

    Guten Abend liebe Martina, liebe Raumseelen,
    guter Silbentausch , das Spiel mit Worten ist faszinierend.
    Möglichst nie ohne Lippenstift, in einem klaren Rot, und einem leichten Duft wie ein unsichtbares Kleid.
    Die Maske macht es zur Zeit etwas anstrengend, aber wenigstens ein Hauch Rot drunter, nur für mich .
    Bleibt gesund , und liebe Grüße
    Tine

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Die Maske nervt, aber wat mutt, dat mutt, gell? Du bist drin im Lostopf. Viiiel Glück und guts Nächtli! :-)))))

  • Ina aus Weinheim
    28. Februar 2021

    Als Natur-Rothaarige habe ich ganz helle Wimpern und lasse die schon seit Jahrzehnten monatlich färben. Aber … wegen Lockdown ist das schon lange nicht mehr möglich. Also mühe ich mich ab mit Wimperntusche, doch leider habe ich noch keine gefunden, die nicht bröselt. Deshalb DANKE für den Tipp, liebe Martina. Gerne hüpfe ich in den Lostopf.
    Viele liebe Grüße

  • Clara
    28. Februar 2021

    ohne meine Mascara gehe ich nicht aus dem Haus 🙂

  • minielli
    28. Februar 2021

    huhu du liebe….
    ich muss ja sagen, meine eigene mutter hat sowas in der art immer zu mir gesagt…
    *wenn nichteinmal ich dich lieben kann, wird es nie jemanden geben, der es kann*
    ich habe diesen satz über 30 jahre lang geglaubt, habe mich an leute gehangen die mich auch wirklich so behandelten, dass ich um alles kämpfen sollte und der dank ist, dass ich mich schlecht behandeln lasse… heute bin ich 2fache mama, habe einen mann gefunden, der eigentlich mich gefunden hat und der mich nichtmehr gehen lassen möchte 🙂
    anfangs tat ich mich ganz schwer mit liebe von anderer seite, muss ich gestehen, aber inzwischen ist es für mich mein leben, was ich über alles liebe,…
    sooo aber da ich wirklich durch meine kindheit einen knacks weg habe und mich einfach nicht schön finde, schminke ich mich immer… mein mann sah mich die ersten 2 jahre nicht ungeschminkt, weil ich vor angst, sogar geschminkt ins bett ging… inzwischen gibt es auch couchtage, wo ich nur mascara trage, aber sonst habe ich das ganze paket auf mir…. aber fühle mich gut mit farbe und auch sicherer.
    ich wünsche dir noch nen süßen sonntag abend und bleib gesund

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Das ist wirklich ein böser Satz. Ich freu mich für dich, dass du da heil rausgekommen bist. Du kannst sehr stolz auf dich sein. Im Lostopf bist du drin und ich drück dir die Daumen. Schlaf gut, ist spät geworden.

  • Nicole R
    28. Februar 2021

    Hallo Martina, Wimperntusche, ganz eindeutig Wimperntusche. Danke für das Wortspiel, hat mich sehr positiv gestimmt. Was mich heute noch positiv gestimmt hat, war eine Lied von Max Giesinger. Habe zu meiner Tenniskollegin nach dem heutigen Training gesagt, ach Mensch irgendwann will ich auch mal wieder Joggen. Danach steig ins Auto und da höre ich das neue Lied, „Igenwann ist jetzt“ und somit steht für morgen Joggen im Kalender. Liebe Grüße und nicht vergessen, irgenwann ist jetzt. 😉

    Nicole aus Hanau

    • Martina Goernemann
      28. Februar 2021

      Es gibt nix Gutes, außer man tut es … pflegte meine Oma zu sagen. Geht in die gleiche Richtung. Bist drin im Lostopf und ich drück die Daumen. Guts Nächtli! :-)))))

  • Edith
    28. Februar 2021

    Ich komme so spät doch nochmal vorbei… für alle, die kein Losglück haben und auf der Suche nach tollen Wimpern sind (insbesondere bei Hellhäutigen) : Färben ! Das erspart zuverlässig das Krümeln, kein Verschmieren usw.
    Und jetzt euch eine SCHÖNE Woche.
    LG, Edith aus Ostbelgien

  • Gundula
    1. März 2021

    Uihhhh….dss sind ganz schön viele Kommentare!

    Guten Morgen, Martina!
    Ich gehe davon aus, das heute nur noch Du dies liest!
    Bin gestern gar nich t zum Lesen gekommen, und wenn ich die ganzen Kommentare noch lesen wollte, säße ich hier noch immer im Schlafanzug, wenn unsere Umbauer kommen, und das möchte ich Ihnen nicht zumuten!!!

    Nach unserer sonntagvormittäglichen Routine und ein bisschen Wintersportgucken hatten wir tatsächlich den ganzen Tag Besuch:
    Wir haben uns erlaubt, unsere Nachbarn von ggüber auf einen Schoppen auf unsere Terrasse einzuladen…bei einem brennenden Feuer viel der trübe Hochnebel auch gar nicht weiter auf.
    Das war mal wieder schön!
    Kaum waren sie nach 2 Stunden gegangen, kamen Sohn mit Freundin und Hund zum Kaffee und brachten sehr leckeren Kuchen mit, zwar nicht Keto, aber es waren wirklich nur 4 Stücke, die wir echt genossen haben.

    Isadora ist echt Naturkosmetik?
    Das wusste ich garniccht!

    Ich gehe niemals ohne gute Pflege und einer Foundation aus dem Haus!
    Die „Altersflecken“ (furchtbares Wort, aber „Pigmenthäufungen“ oder ähnliches klingt auch nicht schmeichelhafter!!!) übernehmen so langsam aber dicher das Regiment über meine Sommersprossen, die ich immer sehr mochte, und da finde ich so eine leichte Foundation aus einer Naturkosmetikserie ganz angenehm.
    Mit der sehe ich auch gar nicht zugepappt aus, und ich trage sie auch im Sommer auf!
    Zack und sofort gepflegt!

    In diesen Zeiten verwende ich aber tatsächlich mehr Zeit auf das Make-up, weil die Augenbrauen halt auch sehr blass geworden sind: Sonnenpuder, Puder-Rouge, Mascara, mal mehr, mal weniger Eye-Shadow und immer Lipgloss, auch zuhause, weil es so schön pflegt! und auf die Augenbrauen kommt auch etwas Eye-Shadow, das sieht bei mir tatsächlich natürlicher aus, solange wir noch nicht wieder zum Kosmetiker können!

    Aber eigentlich brauchen wir doch diese ganzen Beauty-Tipps nicht, gell!?
    Wir sind doch alles Natürschönheiten!!!

    Trotzdem schmeiß mich bitte in den Lostopf!!!

    Wünsch Dir eine schöne, spannende Woche!
    Tee?

    • Martina Goernemann
      1. März 2021

      Natürlich sind wir Naturschönheiten. Das steht völlig außer Frage, aber ein bisschen Gesichtsauffrischung ist definitiv auch gut fürs Gemüt, gell? Ich freu mich, dass du ein schönes Wochenende hattest. DAS ist auch gut fürs Gemüt und du bist natürlich Zack! Drin im Lostopf. Viiiiel Glück!!! :-)))))

  • Sanne Bender
    1. März 2021

    Hallo in die Runde, ein Mascara den ich vertrage… das wäre schon was. Ich habe schon alles mögliche ausprobiert, bin ein großer Fan von Naturkosmetik aber nicht einmal die ganz Teuren kann ich nutzen. Lippenstift ist auch schwierig, da reißen oft die Lippen auf so dass ich meistens nur etwas getönte Tagescreme auftrage. Und ohne Sonnencreme gehe ich selbst im Winter nicht aus dem Haus.
    Liebe Grüße von der Alb und eine sonnige Woche für alle!

    • Martina Goernemann
      1. März 2021

      Ich bin ziemlich sicher, dass du die Wimperntuschen von IsaDora vertragen wirst. Bist drin im Lostopf und ich drücke doll die Daumen! :-)))))

  • Stefanie
    1. März 2021

    Liebe Martina, es ist immer wieder eine Freude mit Deinem Sonntagsblatt in den Sonntag zu starten. Deine Texte, Deine Wortwahl, Deine Schreibe, Deine Themen – diese Kombi macht immer Lust auf MEHR! Und ich freue mich, wenn ich ab & zu mit einem Beauty-Tipp Teil davon sein darf. Vielen Dank dafür. Meine Daumen sind ganz fest gedrückt für ALLE Ladies die an der Verlosung teilnehmen. Einen Lieben Gruss sendet Dr Steffi

  • Frauke Sonnenschein
    1. März 2021

    Hallo liebe Martina und Ihr lieben RaumSeelen,
    was für eine Wandlung, wenn man eine keine Silbe ändert.
    Wie schön wäre es, wenn es auch in den Gedanken so einfach zu wandeln wäre.
    Aber, wie Martina immer sagt; Mut ist ein Muskel, den es zu trainieren gilt.
    Und so ist es auch mit der Selbstliebe.

    Ich habe zufällig über WhattsApp eine Nachricht gelesen, die sehr gut zu diesem Thema passt: „wenn andere für dich immer an erster Stele stehen, bringst du ihnen bei, dass du immer an letzter Stelle stehst.“
    Darüber musste ich am Wochenende tüchtig nachdenken…
    Außerdem hatte sich am Samstag einige Sachen herausgesucht, um diese am Sonntag zu benutzen:
    Haarpackung, Körperpeeling, ne kleine Flasche lecker duftenden Badeschaum, Gesichtsmaske… Ich hatte mir gedacht, dass es mal wieder an der Zeit ist, einen „Tag für meine Schönheit“ zu machen.
    Und dann kommt dieses Sonntagblatt – lach. Wir sind halt Soulsisters….

    Zu dem täglichen Ritual gehört bei mir eindeutig: ein Augenbrauenstift (um Kontur in mein Gesicht zu bekommen – ich habe sehr wenige Augenbrauenhaare und diese sind auch sehr hell), ein Lidstrich (um Ausdruck fürs Auge zu bekommen) und Wimperntusche (ohne die sind meine Wimpern kaum zu erkennen – aber dafür habe ich einen schönen Schwung in den Wimpern), etwas Rouge (um ein wenig Frische zu zaubern). Ein Concealer nutze ich nicht immer, aber der kommt auch ab und an zum Einsatz.
    Ich habe ja vor etlicher Zeit mal ein Give-Away Tütchen (es war eher ne große Tüte) gewonnen mit etlichen Produkten von IsaDora. Und ich kann eindeutig sagen, dass es super Produkte sind. Ich habe tatsächlich alles umgestellt und im Laufe der Zeit auch schon nachgekauft.
    Die Wimperntusche ist sehr gut aufzutragen und der Concealer (mit einem Schwämmchen dran) hervorragend zu dosieren und zu verteilen.
    Ich hatte seinerzeit einen Rougestift bekommen, der zufällig auch vom Farbton für mich passend war – der ist super. Auch hier ist ein kleiner Pinsel integriert, womit das Verteilen klasse klappt.
    Alles in Allem kann ich also nur positive Rückmeldungen zu den Produkten von IsaDora geben.
    Ich bin Neurodermetikerin und kann die Produkte alle sehr gut vertragen.
    Die Compact Foundation kenne ich noch nicht, finde es aber sehr interessant.
    Kann ich mich auch ausschließlich dafür bewerben????

    Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche und lasst uns heute gutaussehend starten.
    Herzliche Grüße, Frauke

    • Martina Goernemann
      1. März 2021

      Du bist ja wirklich eine bescheidene Frauke. Willst dich nur für ein Teil aus der vier-Teile-schön-Auswahl. Ach, es macht mir immer ein warmes Herz, wenn ich sehe, wie liebevoll hier der Umgang miteinander ist. Raumseelen sind nicht nur Soulsisters. Raumseelen sind auch ungewöhnlich nette Menschen. Leider gibt es die feinen IsaDora – Sachen nur komplett, aber ich denke, das würdest du auch „überstehen“ wenn das Los dich träfe. Ich wünsche dir eine schöne Woche und drück dir (trotzdem) die Daumen :-))))))

  • Sonja
    1. März 2021

    Liebe Martina,

    lustig, ich schminke mich seit gestern auch wieder. 🙂
    Und seit heute Mittag fühle ich mich wieder wie ein Mensch: Ich war beim Friseur! Yeeaah!

    Absolutes Minimum ist: Kajal
    Ansonsten: Foundation, Rouge, Lippenstift, Lídschatten (zweifarbig), Kajal, Wimperntusche in gedeckten, natuerlichen Farben.

    Liebe Grüße
    Sonja

    • Martina Goernemann
      1. März 2021

      Tut gut, gell? Wenn wir uns um uns selber kümmern, steigert das das Wohlbefinden ganz enorm. Bist drin im Lostopf! Viel Glück!!! :-)))))

  • Sonja
    1. März 2021

    P.S.: Deine „Wortverdreherei“ gefällt mir außerordentlich gut. Gut, dass Du den „doofen“ Glaubenssatz in etwas Positives umgewandelt hast! Solche Negativsätze braucht kein Mensch.

  • Regine L.
    1. März 2021

    Ich kann ohne mein Camouflage von Artdeko für meine rote Nase und ohne etwas Lipcloss nicht aus dem Haus…. und ich brauche immer eine Handcreme in der Tasche. Händewaschen ohne anschließendes Cremen geht gar nicht!
    Habt eine schöne Woche bei super Sonnenschein.
    LG Regine

    • Martina Goernemann
      1. März 2021

      Handcreme gehört in Corona-Zeiten wirklich in jede Handtasche. Ich kann momentan auch nicht ohne. Bist drin im Lostopf. Viel Glück! :-))))

  • Renate
    1. März 2021

    Liebe Martina,

    schon lange gehört es zu meiner Sonntagsroutine, genau genommen seit Ausgabe 1, dein Sonntagsblatt zu lesen. Bisher allerdings in der Fraktion „stille Mitleserin“, aber jetzt möchte ich mein Glück versuchen, da ich sehr gespannt auf die Compact Foundation wäre.
    Ich persönlich verwende auf jeden Fall eine getönte Tagescreme bevor ich das Haus verlasse.

    Ich wünsche dir einen schönen Montagabend …
    Renate

    • Martina Goernemann
      1. März 2021

      Herzlich willkommen live bei uns, liebe Renate. Komm gerne öfter zu uns hierher in die Kommentarspalte :-)))) Im Lostopf bist du drin und einen schööönen Montagabend wünsche ich dir auch! :-))))

  • Gudrun vom Elm
    2. März 2021

    Liebe Martina,
    IsaDora sagte mir bis dato noch nichts. Aber deine Beschreibung, die du von deiner Freundin hast, hört sich gut an. Wimperntusche muss sein, wenn ich aus dem Haus gehe. Aber nicht nur dann. Ein kleines Tages-Make-up mache ich praktisch jeden Tag. Nur für mich, weil ich mich einfach wohler fühle. Sogar in meiner schwierigsten Krankheitszeit im letzten Jahr, habe ich mich immer etwas geschminkt, weil ich nicht krank aussehen wollte, wenn ich in den Spiegel sah. Also hüpfe ich in deinen Lostopf. Und wenn es diesmal nicht klappen sollte, dann schaue ich mir IsaDora mal genauer an und probiere sie aus.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    • Martina Goernemann
      2. März 2021

      Dir geht es jetzt aber besser, oder? Ein bisschen Frische im Gesicht ist wie ein Gute-Laune-Booster, findest du nicht? Ich drück dir fest die Daumen und habe dir ein schönes Plätzchen im Lostopf gesucht. Schöööne Woche!!!!

  • Petra
    2. März 2021

    Liebe Martina,
    ich gehe jederzeit auch ohne Farbe aus dem Haus. Ja, das kann man auch Ü50 noch machen. Funktioniert bestens mit einem Lächeln auf den Lippen (oder aktuell, wegen Maske auch in den Augenwinkeln).

    Aber es gibt sie schon auch bei mir, die besonderen Tage an denen ich mich für den Weg zur Bäckerei ganz besonders aufbrezeln möchte Dann trage ich am liebsten tiefschwarze Wimperntusche.

    Finde ich noch Platz in deinem Lostopf?

    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Petra

    • Martina Goernemann
      2. März 2021

      Natürlich findest du ein Plätzchen im Lostopf und ich rufe dir obendrein ein „viiiiel Glück“ hinterher! Dir auch eine schöne Woche! :-)))

  • Dominique
    2. März 2021

    Niemals ohne Wimperntusche 😉

  • Regina-Luise
    4. März 2021

    Wimpertusche und lächeln mit den Augen, na ja, meistens… 😉
    Danke für die schöne Sonntagslektüre, ich bin immer dabei und freue mich darüber, lerne etwas dabei über Menschen und Dinge.
    Danke dafür.
    LG Regina- Luise

    • Martina Goernemann
      6. März 2021

      Was für ein schöner Name … Regina-Luise :-))) Bist drin im Lostopf und danke für dein Danke. Ich freue mich wenn ihr Raumseelen euch freut. :-)))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.
 

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

Nie wieder einen neuen Beitrag verpassen?

Gib deine Email-Adresse ein und du bekommst eine Nachricht sobald es hier Neues gibt!

Translate
Kooperationen
DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln