Back to home
Advertising/Werbung, Schlau

Sonntagsblatt 148! Was ist das Schönste im August?

Der August ist Sommer! Das ist schon mal schön genug, aber was sonst noch? Eis essen? Schwimmbad? Urlaub? Eiswürfelige Getränke am Abend auf dem Balkon? Mozzarella mit fruchtigen Tomaten aus dem eigenen Garten? Alles richtig, aber ich meine noch etwas anderes im August.

Eigentlich meine ich alles … ich meine den ganzen August. 
Ich habe nämlich gestern beschlossen, mir den August zu schenken. Ich mach‘ blau und schenke mit die Tage zu meiner freien Verfügung.
Ein bisschen reisen, oder auch nicht. Ein bisschen Tourist in München sein, oder auch nicht. Neue Brotrezepte ausprobieren. Viel schreiben, aber mal für ein paar Tage ohne Termindruck.
Ich will ganz viele Freunde treffen und wenn mir danach ist, jeden Abend ausgehen. Kino, Pizza und Schokoladeneis am Odeonsplatz.

Ich mach blau im August

Ich gönn‘ mir ein Summer Special im August.
Wenn ich zurück bin, werde ich pickepackevoll sein mit Energie.
Ganz sicher bringe ich Ideen mit, die euch freuen werden. Ihr dürft gespannt sein.
Aber jetzt wäre erst einmal Kaffee schön, oder? Eiskaffee ist auch reichlich da!

Und ihr so? 
Was sind eure Pläne für den August? Könnt ihr euch auch eine Auszeit gönnen? Ich wünsche es euch von Herzen.
Ihr werdet mir fehlen, aber ein paar Tage offline sind auch mal schön! Ich weiß, dass ihr das versteht.
Herzlich!
Eure Hauptfilialleiterin

By Martina Goernemann, 4. August 2019
  • 28
28 Comments
  • Ursula aus dem Süden
    4. August 2019

    Guten Morgen,

    ja August ist für mich so der Monat für Ferien und Sommer. Allerdings darf ich noch zwei Wochen arbeiten, dann hab ich frei drei ganze Wochen und eine davon an der Ostsee.

    Du hast ja quasi Urlaub vor der Tür mit München und Umland. Da gibt es immer was zu entdecken. Das ist ein tolles Geschenk der August. Und so wie es aussieht ist ja noch Sommer zwar nicht mehr so heiß aber angenehm.

    Spontan hatte ich Ende Juli beschlossen, dass der August „mein“ Monat wird. Also mehr ich und das was ich möchte tun. Deswegen hab ich spontan am 1. August Urlaub genommen und bin morgens ganz früh los übers Land gefahren, Fotos gemacht, im Wald und über Wiesen und Felder gelaufen, den Himmel genossen, danach ins Schwimmbad und danach noch leckeren Cafe in der Rösterei getrunken und ein bisschen gebummelt.
    Was soll ich sagen ein herrlicher Tag.

    Jetzt gibt es erstmal Kaffee und leckeres Brot mit Thunfischcremeaufstrich vom Wochenmarkt.

    Liebe Grüße und euch allen einen wunderschönen Sonntag. Ich geh heute nicht schwimmen bin etwas erkältet, dafür gleich dann in den Wald.

    Ursula

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Da haben wir ja offenbar die gleiche Idee gehabt. Ein Ich-Monat … ein schönes Wort hast du dafür ausgedacht. Ich stell dir einen Kaffee hin. Ok? :-))))))

  • presented by Steph
    4. August 2019

    Liebe Martina,

    eiswürfelige Getränke klingt gut; und alles andere auch! Zum August gehört für mich in erster Linie „draußen sein“, egal wo. In der Stadt und auf dem Land (zum Glück bin ich überall ganz flott).

    Zum August bzw. Sommer gehört auch der Geruch…. von frisch gemähten Getreidefeldern oder wenn die Kartoffeln geerntet werden; es gibt in der Nähe einen Acker mit Kräutern, wenn der Wind günstig steht riecht es nach Dill. Und Beeren….alles mit Brombeeren, Blaubeeren…. sommerlich lecker. usw. usw. 🙂

    Ich wünsche dir einen herrlichen August, mach es dir schön! Touri in München wär ich auch mal wieder gerne!
    Liebste Grüße auch an alle Raumseelen!
    Steph

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Wir haben gerade Blaubeer-Ernte bei uns im Garten. Superlecker. Ich fühl mich wie in Maine … und wäre soooo gern dort. Kaffee? :-)))))

  • Susanne mit dem USA-Tick
    4. August 2019

    Das ist eine ganz wunderbare Idee, liebe Martina. Mach es so, genieß es und versteck ‚mal Deinen immer randvollen Terminkalender in einer Ecke. Auch Selbständige müssen ab und zu terminfrei durchatmen. Mich haben unsere 2 Wochen in Süddeutschland sehr entspannt. Viel Freude dabei und allen Raumseelen einen ruhigen Sonntag nach ihren Vorstellungen wünscht
    Susanne

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Dir auch einen feinen Sommer. Ihr habt doch auch noch so einiges vor, gell? Safe travels! Kaffee? :-))))))

  • Rita (Böseke-Wigger)
    4. August 2019

    Liebe Martina,
    mein Kommentar ist eben verschwunden und deshalb schreibe ich ihn noch einmal. Falls er doppelt auftaucht, kannst du ihn bitte löschen.

    Liebe Martina,
    ich wünsche dir einen tollen August und dass du alles unternehmen kannst, was du dir vorgestellt hast. Hoffentlich haben wir alle noch genug schönes Wetter übrig und es ist nicht alles schon in den anderen Monaten „verbraucht“ worden.
    Wir werden dich und den Blog natürlich vermissen, aber alle Raumseelen werden dir diese Zeit auch gönnen.
    Ich plane auch ein paar schöne Ausflüge, z.B. zum Museumsuferfest nach Frankfurt.
    Allen Raumseelen einen schönen Sonntag und einen schönen August!!!
    Rita

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Danke, liebe Rita. Ich werde mich bemühen, dass es ein August mit Goldrand wird. Kaffee? :-)))))

  • Christina Ringgenberg
    4. August 2019

    Liebe Martina und alle Raumseelen

    endlich komme ich wieder mal dazu ein paar Zeilen zu schreiben. August heisst für mich viel Arbeit im Geschäft. Sehr viel Arbeit…fast zuviel. Aber ich nehme mir auch, wie heute, Zeit zum wandern, am Abend im See schwimmen, Yoga am frühen Morgen,ein Glas Rotwein draussen trinken, gut essen..auf ein Glas mit Freunden oder meinen Kindern treffen….all diese Sachen müssen trotzdem sein. Inseln im Alltag nenn ich das.
    Du hast sooo recht liebe Martina…nimm dir die Zeit…ich finde, wir Frauen in unserem Alter,haben das verdient, sich zwischendurch eine Auszeit zu nehmen. Recht haste;)))
    Trinken wir noch ein „Käfeli“ zusammen und „plöiderle“ ein bisschen und dann wünsch ich dir gaanz viel Schönes,Erholsames,Fröhliches,Achtsames,Ruhiges,Fantastisches, alles was dir guttut und vor allem ganz viel Martina für den August. Nimm dir,was du brauchst.
    Herzlichst
    Christina R.

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Du machst das alles sehr richtig, Christina! Bist mir ein Vorbild! Ich freu mich doll auf den Martina-August und werde frisch aufgetankt zurückkommen! Kaffee gern und sofort! :-)))))

  • Kläre
    4. August 2019

    Liebe Martina
    Ich kann mir gut vorstellen,dass Dein Accu leer ist, immer nur müssen geht nicht, ziehe die Notbremse, und gönne Dir ohne schlechtes Gewissen den August,Du hast die Zeit wohl verdient…es ist ein tolles Gefühl, nicht immer und nur zu müssen,…
    Mach verrückte Dinge und alles was Dir Spass macht, ich gönne es Dir von Herzen…Sei einfach mal EGO….ich wünsche Dir eine gute Zeit, geniesse sie,..Kläre

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Sooo lieb von dir, Kläre! Ja, ich werde die Zeit ganz wunderbar nutzen! Bis bald! Schnell noch ein Kaffee? :-)))))

  • carey gertrud
    4. August 2019

    Liebe Martina
    August ist Sommer, Sonne und Fülle, Auftanken, sich Raum und Zeit nehmen, reifen lassen und ernten. Auch gute Ideen und Entscheidungen müssen reifen, Martina, ich wünsche Dir einen August der Dir alles gibt was Dich glücklich macht.

    Mein August ist der Monat der mein Herz mit Freude und Dankbarkeit erfüllt, auch mit Wehmut und Loslassen, Mitte des Monats werden wir unser Cottage verlassen und wieder in die Schweiz zurückreisen. Doch freue ich mich auch einige Menschen wieder zu sehen die ich vermisst habe, in meiner Heimatstadt Luzern herum zu schlendern, den See und die Berge bewundern. Ein Teil meines Herzens wird immer auf der Grünen Insel sein, im kleinen Haus auf dem Hügel.

    Allen Raumseelen wünsche ich von Herzen eine gute Zeit, bis bald wieder, herzliche Grüsse von der Grünen Insel.
    gertrud

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Ist das nicht wunderbar, dass du zwei Herzensorte hast? Dein grünes Inselhaus und Luzern! Ich freu mich für dich! Kaffee? :-))))

  • Claudia aus Köln
    4. August 2019

    Liebe Martina, wie Recht Du doch hast! Mach das! Überhaupt sollte man sich viel öfter doch was gönnen und das Leben nach seinem Geschmack gestalten. Ich bin da ganz auf Deiner Seite und gönne Dir von Herzen viele freie Tage. „Freie Tage“. So ganz in dem Sinn des Wortes „Frei“. Frei sein im Handeln, Denken, Planen, Entscheiden, Genießen, Wählen…. JA!
    Ich versuche auch den Sommer zu genießen – obwohl der Urlaub ja schon im Juni war und wir wieder arbeiten. Aber es gibt hier und da Sommermomente. Die Hitze hat mich ganz schön geschafft, ehrlich gesagt. Die Witterung hinterher, mit Regen und tropischer Luftfeuchtigkeit etc. noch mehr. Doch im Moment ist es sehr schön. Ich sitze gerade in meinem Eckchen im Wohnzimmer auf „meinem“ Sessel, Füße hoch, Fenster auf und freue mich, dass mein Mann und ich heute den gleichen Gedanken haben, nämlich mal nicht raus zu müssen. Trotz Sommer. Jawohl. Einfach mal zu Hause bleiben. Und dieses Wochenende auch gar kein „Müssen“, sondern reichlich ESMI.
    Meine Schwester ist im Moment im Urlaub in Kärnten. Sie sagt, es wäre dort so ruhig, wenn nur „José“ nicht wäre. Der würde morgens um 8 Uhr pünktlich aus der Garage fahren und erst abends wiederkommen. Den ganzen Tag würde sie sein Summen und Brummen vernehmen und wenn er vorbei käme, würde er noch nicht mal grüßen. Ich dachte mir, was mag das für ein Flegel sein, der womöglich mit irgendeinem Gefährt wie z. B. Motorrad oder Träcker oder Leichtflugzeug durch die Gegend zu fahren? Bis sie mir das Video eines Rasenmäher-Roboters schickte. Das ist also José… Die Arme. Ich kann das echt verstehen, dass das ständige Rumsummen dieses Teils sie wahnsinnig macht. Wir haben in unserer Familie alle sehr gute Ohren und hören das Gras wachsen. Es gibt Frequenzen, die uns schlichtweg in den Wahnsinn treiben können. Jetzt hat sie überlegt, ob sie die Vermieterin ihrer Ferienwohnung nicht vorsichtig fragen könnte, ob José vielleicht erst so um 10 Uhr mit der Arbeit beginnen könnte. Ich bin mal gespannt.
    Wie es auch sei … Martina…. Ich wünsche Dir einen wundervollen August! Und ich freue mich auf die Zeit, wo es wieder auf den Herbst zugeht und wir wieder intensiver die Raumseelen-Zeit genießen können. Ist doch irre, oder? Jetzt haben wir August und schon wieder mehr als die Hälfte vom Jahr ist rum, dabei hab ich immer noch das Gefühl, es hätte gerade erst angefangen…. Genießen wir die Zeit! Euch allen einen wunderschönen August und viel Freude! Liebe Grüße. Claudia

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Weißt du worauf ich mich ganz besonders freue? Auf die Tage an denen ich komplett off-line sein werde. Und dann werde ich mich -nach dem Päuschen- wieder doll auf euch Raumseelen freuen. Dir auch einen feinen August. Noch Platz für einen Kaffee? :-))))))

  • Ilka
    4. August 2019

    Hallo ihr Lieben,
    ich wünsche allen einen schönen August und den Ferien“kindern“ genug Muße zum Ausschlafen, Eisessen und Erholen. Wir sind gerade aus Dresden zurück, da war es (bis auf das Spielergebnis) sehr schön. Zwischendurch sind wir mal zwischen die Fans von „Kaisermania“ geraten, die waren vielleicht niedlich. Hier gibt es jetzt erstmal Kaffee und Kuchen und dann machen wir uns für die neue Woche startklar.
    Liebe Grüße
    Ilka

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Bisschen spät geworden heute bei mir, aber ich will dir natürlich auch einen schönen August wünschen. Viel Spaß in der neuen Woche. Für Kaffee zu spät? :-)))))

  • Brigitte Wilms
    4. August 2019

    Hallo Martina,
    dein Ferien-Monat sei dir von Herzen gegönnt! Klar werden wir dich vermissen, aber umso mehr interessantes gibt es dann vermutlich ab September.
    Für mich ist der August immer der letzte Monat, bevor es langsam in den Herbst geht und ich allmählich wieder an Kürbisse, Kastanien & Co, denke, auch wenn das noch ein bisschen dauert.
    Mach dir eine gute Zeit und lass auch mal alle fünfe gerade sein. Sieh dich aber vor bei zu viel Pizza und Scholoadeneis …. die Quittung folgt ganz bestimmt
    Alles Gute, viel Spaß, ganz viele neue Inspirationen und liebe Sonntagsgrüsse
    Brigitte
    P.S. Bitte keinen Kaffee, gibt es auch Pfefferminztee?

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Hahahaha! In der Tiefe meines Herzens bin ich ein Gesundfutteresser! Also keine Sorge, die Sünden werden wohldosiert genossen! Pfefferminztee jederzeit! :-)))))

  • Gabriele
    4. August 2019

    Moin zusammen,

    ich habe meine kleine Auszeit gerade hinter mir und war zwei Wochen in meiner zweiten Heimat Norwegen unterwegs. Man sollte gar nicht glauben, daß man als Pensionista einen Urlaub braucht. Aber eine Woche aus dem Koffer leben und jeden Tag was anderes sehen um dann eine Woche lang mit guten Freunden (ich nenne sie meine Zweitfamilie) schöne Stunden zu verbringen, haben mir ausgesprochen gut getan. Und nebenbei noch die eine oder andere Erkenntnis gebracht. Mal sehen was daraus wird.

    Ja, August…. das ist für mich Sonne, Ferien, Meer, Stoppelfelder, frisches Obst und Gemüse jeder Kategorie, Ausflüge und viele andere schöne Dinge. Für mich geht es am Freitag schon wieder los. Ein Wochenende Ausstellung auf Schloß Clemenswerth bei Sögel. Eine sehenswerte Anlage mit einer sehr interessanten Kunstausstellung 😉

    Ich wünsche dir, liebe Martina, eine wundervolle, erholsame Zeit mit vielen schönen Momenten. Ich bin sicher, das kriegst du alles hin 🙂 Trotzdem, deinen Blog werde ich schon ein bisschen vermissen, grins.

    Allen Raumseelen einen schönen Restsonntag und eine tolle Woche.
    Viele Grüße aus NF, Gabriele

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Ich bin doch bald wieder da, Gabriele! Schnell noch einen Kaffee? :-)))))

  • Bauke
    4. August 2019

    Liebe Martina,
    eine wunderbare Zeit mit allem was Du brauchst !
    Werde den Blick hier in den Blog vermissen und freu mich,wenn es hier dann wieder losgeht.Bis dahin alles Schöne für Dich.
    LG Grüsse von Bauke.

    • Martina Goernemann
      4. August 2019

      Dankeschön, liebe Bauke! Ich bin ja bald schon wieder da! Die Zeit vergeht so schnell! Kaffee? :-)))))

  • Frauke Sonnenschein
    4. August 2019

    Liebe Martina,
    auch von mir: hab eine wunderschöne Zeit nur für Dich (und Deine Lieben)…

    Ich hatte neulich noch mal einen Spruch gelesen, der so (oder so ähnlich) ging:
    „ich habe da noch ein paar Flausen im Kopf – machst Du mit???“
    Genieße alle Flausen und koste die Zeit von Herzen aus.

    Wir werden auf Deine Rückkehr warten und sind gespannt, welche Flausen Du umsetzten konntest.

    Ich trinke jetzt gern noch einen Pausenstart-Prosecco mit Dir und den anderen Damen.
    Und wenn Du dann irgendwann in den nächsten Wochen ein schönes Kaltgetränk oder ein köstliches Eis genießt, denke mit einem Lächeln an uns.
    Sei feste gedrückt und bis bald, herzliche Grüße, Frauke

    • Martina Goernemann
      5. August 2019

      Ich denke immer mit einem Lächeln an euch! … und bin dann mal weg! :-)))))

  • Susann aus Hannover
    5. August 2019

    Liebe Martina

    Ich wünsche dir auch einen wunderschönen August mit Goldrand, das hast du schön gesagt.

    Die anderen Mädels haben es ja schon geschrieben: tu alles, was dich glücklich macht und hab einen wunderbaren Martina-Monat voller Leben, Lachen, tolle Sachen machen! Und jeden Tag einmal denken „Ach wie schön, daß ich gar nix muß, aber alles kann, was ich will!“

    Allen Raumseelen wünsche ich auch einen schönen August, habts fein! Und wenn wir alle wieder zurück sind, gibt es viel zu erzählen, ich freu mich schon drauf… 🙂

    Liebe Grüße aus Hannover von

    Susann

  • Swantje | lucky Feed Blog
    8. August 2019

    Liebe Martina,
    ich wünsche Dir einen wunderschönen August. Genieß die Auszeit!
    Liebe Grüße
    Swantje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen