Back to home
Advertising/Werbung, Schlau

Ostern feiern? Ostern feiern!!!

Kennt ihr auch die „Diemussmannurnochsohinstellen“- Osternester? Raumseelen kennen die natürlich nicht. Bei Raumseelen sieht Ostern feiern anders aus, stimmts? Aber ich will euch nicht vorenthalten, wie ich von den „Diemussmannurnochsohinstellen“-Osternestern erfahren habe.

Zwei Frauen  im Supermarkt reden übers Ostern feiern!

Beide stehen entspannt vor dem Süßwarenregal, da wo sich momentan die Marzipan- und Trüffeleier tummeln. Sagt die eine „Du hast aber eine Menge Schachteln für Ostern eingekauft.“ Sagt die andere: „Ja, die nehme ich immer. Da musst du nur noch den Deckel runtermachen und kannst die dann so hinstellen.“
So kann man Ostern feiern. Muss man aber nicht :-)))) Denn es geht natürlich auch anders!

Ostern feiern mit ein bisschen liebe zum Detail

Vielleicht wollen wir in diesem Jahr gar nicht richtig Ostern feiern?

Corona hin, Covid her … ich gebe zu, dass ich in diesem   -wie schon im letzten Pandemie-Jahr-  nicht so doll viel Deko-Aufwand betrieben habe, aber zum Ostern feiern gehört einfach ein bisschen Liebe zum Detail, oder?
Ich fülle jedes Jahr die alten Pappmachee – Eier mit Schokolade und die Anregung von Linde, die sie uns letzte Woche in den Kommentaren dagelassen hat, habe ich auch gleich in die Tat umgesetzt. Danke, Linde. Eine gute nachhaltige Idee!

Ostern feiern ziemlich nachhaltig

Ostern feiern geht auch mit ganz einfachen Mitteln.

Unser Kater macht es vor! Nie war es so einfach wie in Corona-Zeiten, die berühmte Fünf gerade sein zu lassen und sich auf Bett oder Sofa faul zu räkeln. Ein paar Frühlingblüher runderherum und von Zeit zu Zeit etwas Gutes zu essen. Ein spannendes Buch oder ein bisschen Mediathek. Ich für meinen Teil werde zwischen die Räkelei ein paar Osterspaziergänge in unterschiedlicher Besetzung legen und  -wann immer möglich-  meinen Kaffee in der Sonne genießen.

Ostern feiern ganz entspannt

Und wenn es abends dunkel wird, dann leuchtet mein LED – Hase!

Ich habe ihn auch in diesem Jahr wieder aus dem Karton geholt. Er hat eine Batterie und wechselt die Farbe. Schöööön kitschig.
Sitzt auf dem Schränkchen neben des Esstisch und hilft uns beim Ostern feiern.
Und er erinnert mich daran, dass Ostern auch Auferstehung bedeutet. Erneuerung!!! Wer die Zeit findet, den eigenen Gedanken ein bisschen nachzuhängen und ein paar kleine Dankesworte noch oben oder zur Seite zu schicken, der macht sicher keinen Fehler.
Danke, dass es uns trotz der Umstände so gut geht.

Ostern feiern mit dem Lieblingshasen

Und einen Memo-Zettel hat mein Leuchthase auch dabei.

Der ist auch vom letzten Jahr, aber er war noch nie so gültig! Bleibt gesund, liebe Raumseelen und bleibt Zuhause.
Nutzt die Tage um euch zu erholen und zu erneuern.
Wer kann, der versucht einfach mal sich keine Sorgen zu machen und lässt die Seele baumeln wie ein glücklicher Kater in der Sonne!

Ostern feiern in Corona Zeiten

Lasst uns frohe Ostern feiern!

Froooohe Ostern mit ganz vielen Os. Das wünscht euch eure Hauptfililalleiterin … von Herzen!!!

32 Comments
  • Siglinde Schwigon-Schönborn-Schönborn
    4. April 2021

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen,
    Zuerst einmal möchte ich Dir, liebe Martina danken, dass Du meinen Tip mit dem Eierkarton übernommen hast. Alle von mir Beschenkten erhalten so ihr Ostergeschenk 🙂
    Und ja, wir alle werden dieses Fest feiern. Feiern in Dankbarkeit dafür, dass wir gesund sind, dass es unseren Lieben gut geht und dass wir alles dafür tun werden, dass diese Pandemie hoffentlich bald ein Ende hat. Wir werden uns freuen an den wärmenden Sonnenstrahlen und am Erwachen der Natur und am Geschmack eines leckeren Osterhasen wenn wir ihm das Ohr abknabbern. Und am Geschmack meines Osterzopfes, welchen ich gestern Abend für das heutige Osterfrühstückstisch gebacken habe. Greift zu denn er ist gigantisch aufgegangen 😉
    Dass dieses Osterfest das letzte mit Be -und Einschränkungen sein wird, daran glauben wir ganz fest!!!!
    In diesem Sinne frohe Ostern
    wünscht Euch allen von Herzen Linde

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      Ich hab zu danken, für die feine Idee, liebe Linde! Hier kommt gerade wunderbar die Sonne raus, aber es ist noch kalt! Ein schöner, klarer Tag wird das! Magst du dich zu Christina und mir setzen? Ich hab gerade Kaffee gemacht! Frooohe Ostern! Herzlich! M.

  • Ringgenberg Christina
    4. April 2021

    Guten frühen,frohen Ostermorgen

    Entspannte Ostern wünsche ich Allen ihr Lieben.
    Mein Osterdeko ist dieses Jahr gleich Null…nur ein paar Zweige,die ich von einer Schneeschuhtour mitgenommen habe und die jetzt grün sind. Grün wie die Hoffnung! Das hast du so schön grsagt Martina. Wir wollen dankbar sein,für alles was wir gutrs haben.
    Die Vögel singen ihr Lied,der Tag erwacht. Die Sonne wird scheinen heute bei uns,auch wenn es nochmals kalt ist.
    Ich geh jetzt eine Runde jöggerle und danach werde ich nur noch entspannen. Schön Frühstücken, lesen,Sonne geniessen, äs Pfüsi machen,und für den Abend wenn die Kinder kommen,mein 5 Gang Menu kochen. Ganz gemütlich und entspannt. Vielleicht trinken wir auch noch einen Kaffee in der Raumseelenrunde? Ich würd einen Osterfladen spendieren…oder Ostertaube.
    Und zwischendurch immer wieder mal inne halten und Danke nach oben sagen.
    Fröhliches Osterfest mit Herzensgrüssen
    Christina R.

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      Ja, Christina, Kaffee ist eine gute Idee. Setz dich zu mir, wir sind die ersten heute! Ich wünsche dir einen wunderbaren Ostersonntag! Geniiiiiiieße und sei dankbar! Aber das machst du ja jeden Tag, gell? Herzlich! M.

  • Katrin
    4. April 2021

    Das klingt ja alles superentspannt bei euch Martina!
    Genieße dein Ostern!
    Bei uns war ja gestern „der große Ostertag“ mit allem drum und dran – Weihfeuertragen, Fleischweihe, Osterspaziergang mit Nesterlsuche und Osterjause….
    So ganz relaxed geht das alles natürlich nicht vonstatten, da ja auch alles vorbereitet werden muss und die Feuerweihe zB auch bereits um 7:00 vor der Kirche stattfindet.
    Aber es hat alles in allem ganz gut funktioniert und die Kinder waren üüüüberglücklich, dass sie dieses Jahr wieder Weihfeuertragen gehen durften.
    Das ist immer die Spezialtaschengeldaufbesserung
    Meine Mädels haben Ostertorten gebacken, ganz alleine, jede andere … – ich war WIRKLICH begeistert von den Resultaten!
    Vom Zustand meiner Küche bin ich weniger begeistert…., aber das liegt natürlich nicht nur an der Backtätigkeit meiner Mädels sondern am allgemeinen Geschehen!
    Also werd ich dann bald mal wieder den Geschirrspüler ausräumen und neu bestücken und die ganze Litanei abspulen wie immer…. – genuuuug zu tun! Ich sag’s ja …, hätte ich drei Jahre Lockdown – mir würde keineswegs langweilig und vielleicht würde ich das Haus mal einigermaßen so hinkriegen, wie ich es will.
    Grundsätzlich lieieieiebe ich es ja über alles Sachen zu sortieren!
    Heute am Ostersonntag gibt’s dann nochmal Osterjause hier und das Wetter soll auch ganz gut sein und morgen noch besser, bevor es am Di steil bergab geht! Also werd ich Wäsche aufhängen auch jedenfalls und dabei den Duft der bereits abblühenden Mirabelle genießen und die Sonne!
    Auch für euch ein paar Sonnenstunden und herzliche Ostergrüße
    Katrin

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      Das klingt nach einer großen Sache! Wie habt ihr das geregelt gekriegt mit allen Corona – Auflagen? Du bist wirklich eine grundgütige Katrin. Ich glaub, ich würde die Mädels die Küche selber aufräumen lassen :-))))) Zeit für einen Kaffee bei uns hast du aber, gell? Und was wünsche ich dir dazu? Richtig! Froooohe Ostern! Herzlich! M.

      • Katrin
        4. April 2021

        Im Vorjahr fand das Weihfeuertragen coronabedingt wirklich nicht statt…, dieses Jahr haben sie sich Regeln ausgedacht und es wurde ermöglicht …. solange die Kinder nicht in die Häuser gehen findet ja alles im Freien statt.
        Und unser Osterspaziergang ja auch. Mit meinen Eltern sind wir ja sowieso ständig in Kontakt – das wäre jetzt sowieso nicht anders gegangen ….
        hier ist es zum Glück ja auch mit dem Testen total einfach. Große Teststraße in der Nähe (kostenlos) und die gratis „Wohnzimmertests“ gibt’s auch! Meine Eltern gehen echt oft zum Testen und mein Papa hat seine erste Impfung zum Glück auch schon….

        Meine Schwiegermutter und mein Neffe – der Taufpate der Jüngsten sind auch beim Spaziergang mit gewesen. Die werden auch dauernd getestet und arbeiten bei meinem Mann in der Firma ….
        Also irgendwie ist eben bei uns trotz Coronahinundher andauernd genuuuuug los!
        Deshalb mein ich eben …., mich stört ein bisschen mehr Ruhe so ganz und gar nicht !
        Ich hab noch genug Kuchen für alle übrigens!

        …und die Sache mit der Küche ist eine dauerhafte Angelegenheit übrigens Martina!
        Nachdem da sieben Personen immer herumwurschteln….!

        Liebe Grüße
        Katrin

        • Martina Goernemann
          4. April 2021

          Ihr seid eben alle verantwortungsbewusst. Wunderbar! Kuchen? Vielleicht so ein klitzekleines Stückchen? :-)))))

  • Ilka
    4. April 2021

    Guten Morgen,
    mangels Kater müssen hier alle anderen entspannen – der Ingenieur, ich und der Hefeteig, es gibt heute nochmal Woll Roll Bread, diesmal mit Schokofüllung – Einkaufen von Ostersüßkram habe ich verpasst. Unsere Aufregung war schon am Gründonnerstag, Geburtstag bei meinem Vater. Wir haben die Eltern seit drei Monaten nicht gesehen und es war sehr besonders. Der Rest des Osterwochenendes sind Gartenpuscheln, Rumfaullenzen, Kochen, Backen, Essen und Lesen. Dekoriert habe ich auch mit einer Handvoll Porzellanhasen, das mag ich so und es muss reichen.
    Habt es fein, lasst euch nicht stressen.
    LG Ilka

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      „Gartenpuscheln“ schon wieder so ein herrliches Wort zum sammeln. Danke, Ilka. Ich werde das ganz genau so machen wie du. Nahezu in der gleichen Reihenfolge. Nur backen hatte ich gestern schon. heute mache ich noch schnell ein paar Marzipan-Schoko-Eier. Ohne Zucker aber lecker. Froooohe Ostern für dich und den Ingenieur. Herzlich! M.

  • Linda
    4. April 2021

    Guten Morgen liebe Martina, liebe Raumseelen,

    abgesehen von ein paar Primeln vor dem Fenster und ein mini kleiner keramik Hase im Blumentopf, ist hier wenig Ostern in der Wohnung.
    Wir machen es uns zuhause gemütlich.
    Ich bin gern zuhause, vorallem ich komme mit mir selbst gut klar, drum ist das auch kein Problem.
    Theoretisch wollte ich die Tage fleissig auf der Terrasse sein… praktisch sind es nicht mal 10°C und zu kalt…
    Macht aber nix. Nachher erstmal Futtern bei Schwiegermuttern und danach abhängen 🙂

    Ich wünsche euch allen schöne entspannte Tage
    lg Linda

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      Abhängen klingt gut. Falls du noch Anregungen brauchst, schau auf meinen räkelnden Kater. Hier ist es auch noch ziemlich kalt. Aber die Sonne verheißt uns einen feinen Tag. Froooohe Ostern für dich und deine Lieben. Herzlich! M.

  • Kläre
    4. April 2021

    Guten Morgen und frohe Ostern liebe Raumseelen

    liebe Martina, mit dem dekorieren und schenken das ist so eine Sache, entweder
    man hat es ,oder man hat es nicht.Meine Grossmutter pflegte zu sagen, was Hänschen
    nicht lernt, lernt Hans nimmermehr….
    Ich wünsche Euch allen viel Sonne und Gesundheit….Kläre

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      Hahahaha! Ja, da hast du recht liebe Kläre. Wobei ich denke, beim Schenken ist es noch ein bisschen anders. Geschenke müssen von innen und von Herzen kommen, das kann man nicht lernen. Ich wünsche dir froooohe Ostern, auch wenn es mal wieder ein bisschen anders läuft als wir gehofft haben. Macht nix, wir machen das Beste draus, gell? Herzlich! M.

  • Rita (Böseke-Wigger)
    4. April 2021

    Liebe Martina,
    zuerst möchte ich dir für die wunderschönen inspirierenden Bilder danken.
    Und dann möchte ich allen Raumseelen ein schönes und gesundes Ostern wünschen. Auch dieses Osterfest wird wieder anders begangen werden als vor 2020. Ich werde es wieder ohne Familie feiern, da alle Lieben zu weit weg wohnen, aber dafür gibt es eine Videofamilienkonferenz. Da ich ja einen großen Bogen um Technik mache, werden die mir eine E-Mail mit einem Link schicken, so dass selbst ich das mitbekommen müsste.

    Meine Osterdeko fällt auch bescheidener aus als früher, aber ich habe z.B. alte Fensterbilder meiner Kinder aufgehängt.Und frische Zweige vom Obstbauer bekamen ein paar Anhänger, obwohl die Blüten schon Schmuck genug sind. Am meisten erfreuen mich aber die Blumen im Balkonkasten, auf die ich vom Frühstückstisch aus schauen kann. Narzissen, Stiefmütterchen, Primeln leuchten, die Natur kann’s einfach!!!

    Macht es alle gut und geht raus in die Natur.Blühende Bäume machen einfach gute Laune, auch wenn der Heuschnupfen lästig ist.
    Rita

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      Das ist die wahre Kunst des Lebens … das Beste aus den kleinen Dingen herausholen und sich wie doll und verrückt daran erfreuen! Du machst es goldrichtig. Lass dich nicht kirre machen von der Technik und freu dich über den sonnigen Tag! Frooohe Ostern für dich! Herzlich! M.

  • Martina Gernt-Hoppe
    4. April 2021

    Guten Morgen, liebe Martina, liebe Raumseelen!
    Ich oute mich heute mal als stille Leserin, die jeden Sonntag zuerst bei eurem Kaffeeklatsch mit Sonntagsblatt vorbeischaut!
    Heute möchte ich euch allen schöne Ostern wünschen!! Gerade weil wir noch in der Corona Pandemie stecken tut uns dieses Fest mit seiner Symbolik und seinen guten Nachrichten so gut – alles wird gut! Frohe Ostern! Und dir, Martina, möchte ich danken für deine vielfältigen Inspirationen und guten Gedanken, auf die ich mich immer schon freue!
    Heute wird gefeiert, mit Kaffee, Rübli-Kuchen, frischen Brötchen, Quiche und Hefe-Häschen! Statt eines großen Osterbrunches mit family und Freunden, verbringen wir das Wochenende mit unseren 3 erwachsenen Töchtern und genießen die gemeinsame Zeit!
    Meine Osterdeko habe ich dieses Jahr aus alten (unlesbaren) Büchern meiner verstorbenen Mutter gebastelt. Die Buchseiten hängen jetzt als Ostereier an frischen Frühlingszweigen und zieren als Ostergirlande Wand und Fenster. Leider wird das Wetter bei uns in NRW so gar nicht österlich, uns erwartet graues, kaltes Osterwetter, morgen sogar mit Schnee! Wir machen es wie die Katzen: einkuscheln und gemütlich räkeln. Liebe Grüße an euch alle von Martina :)!

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      Herzlich willkommen, liebe -bisher stille- Martina. Schön, dass du dich aus der Deckung getraut hast. Ich schicke ein paar Sonnenstrahlen zu dir in meine alte Heimat. Wir haben reichlich Sonne hier in München. Es wird alles gut, da bin ich mit dir einer Meinung. Hab frooooohe Ostern! Herzlich! M.

  • Ursula aus dem Süden
    4. April 2021

    Guten Morgen und Frohe Ostern,

    theoretisch wäre ich jetzt am Meer (zwar auch mit Winterjacke aber das ist was völlig anders…..) praktisch bin ich im Schlafanzug, dicke Socken und Fleecejacke weil zu kalt und mit einer heißen Tasse Kaffee in beiden Händen und ich zu Hause bin.

    Osterdeko ist minimalistisch – meine beiden kleinen Holzhasen und ein paar Wachteleier mit Federn und ein Bündel von den Narzissen aus dem Supermarkt.

    Es gibt Kalbsfilet mit Schupfnudeln die hab ich auch vegan gemacht und vegane Fischstäbchen für Tochter und Salat.. Das reicht für beide Tage.

    Mal sehen wo es mich heute hintreibt. Nachdem ja meine beiden Geschwister wieder meine Mutter besuchen bzw. übers Wochenende bleiben wären das ein paar zuviel Leute somit muss ich da nicht hin. Dummheit überschlägt sich hier mal wieder.

    Werd mir mal mein Wanderoutfit anziehen und schauen wo es mich hinverschlägt.

    Habt schöne Ostern.

    LG
    Ursula

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      … wie geht denn Kalbsschnitzel vegan? Das klingt spannend! Lass dich nicht ärgern, Ursula. Trink lieber einen Kaffee mit uns und lass dir von mir von ganzem Herzen frooooohe Ostern wünschen. Herzlich! M.

  • Christina
    4. April 2021

    Liebe Martina, liebe Raumseelen
    Dankeschön für die Osterwünsche. Frohe Ostern wünsche ich euch allen ebenfalls von Herzen!
    Ich dekoriere wie an Weihnachten einige Tage vorher unser Treppenhaus und natürlich meine Wohnung. Jedes Jahr ein wenig anders. Das freut meine Nachbarn und natürlich auch mich.
    Zum Osterkaffee hätte ich vom selbstgemachten Zopf mit Butter und Honig beizusteuern. Einfach zugreifen es hat genug für alle. Dieses Jahr fällt leider unser grosser Familienbrunch aus. Dass mir das schwer fällt, könnt ihr euch vorstellen. Doch was muss, das muss sagte mein Grosi immer. Dann muss es halt dieses Jahr nochmals. Ich werde mit einem Buch eingemummelt auf Balkonien den Sonntag geniessen. Hin und wieder einen Kaffee zu Gemüte führen und etwas Feines kochen. Froooooohe Ister und schön dass es euch gibt!

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      … deine Pläne für den Balkon klingen gut. Falls du noch etwas zusätzliche Sonne brauchst, lass es mich wissen. Ich schicke dir welche aus München, denn wir haben reichlich.
      Kaffee haben wir auch und allerbeste Wünsche für ein frooooohes Osterfest für dich. Herzlich! M.

  • Gabriele
    4. April 2021

    Moin zusammen, gut daß ich meinen Osterausflug an den Deich gestern schon erledigt habe. Da hatte es Sonne satt, war fast windstill und es trieben sich jede Menge Lämmer auf dem Deich herum. Dafür ist es heute wie vorhergesagt grau in grau mit Niesel und sau… öhm.. ziemlich kalt.
    Allerdings hat das mit Ausschlafen heute trotzdem nicht geklappt. so gegen Sieben wurde ich von einer lautstarken Diskussion im Treppenhaus geweckt. Das war wohl der Moment, als meine Nachbarn im EG die Schoki-Hasen vor ihrer Tür entdeckten, die ich heute Nacht da plaziert hatte, grins. Die Beiden sind über 80 und ziemlich fit und jeden morgen um die Zeit wird der Rollator schon mal vor die Tür gestellt, damit er dann seinen großen Spaziergang ums Karree machen kann 🙂
    Meine Osterdeko besteht dieses Jahr aus genau einem kleinen, alten Porzellanhasen. Achja, und gestern auf dem Markt habe ich mir ein paar Blumen in Rosatönen mitgenommen, die jetzt vor dem passenden (abstrakten) Bild stehen.
    Besuche hier oder da gibt es auch dieses Jahr wieder nicht. Dafür gab es ein liebes Päckchen von einer Freundin mit selbst gemachtem Eierlikör. Soooo leggaaa 🙂 Zu essen wird es die modifizierten Reste der in den letzten Tagen neu getesteten Rezepte geben. Alles in allem…… was geht es mir gut !!!
    Das wünsche ich all euch Raumseelen da draussen auch. Habt es fein und schöne Ostern, Gabriele aus NF

    • Martina Goernemann
      4. April 2021

      „Was geht es mir gut“ ist auch meine Überschrift über die Ostertage. Lass dir den Eierlikör schmecken und grinse! Ich habe heute früh Marzipaneier machen wollen, sind eher Kugeln geworden :-)))) Habe sie dennoch frühlingshaft designet. Ist ja schließlich nicht Weihnachten. Sie warten jetzt im Kühlschrank, auf dass wir nachher darüber herfallen. „Was geht es mir gut“ möchte man da laut rufen. Ich schicke dir froooohe Ostergrüße! Herzlich! M.

  • Christine Nätscher
    5. April 2021

    Guten Morgen,

    Als meistens stille Leserin möchte den Raumseelen noch frohe Ostern wünschen. Auch hier wurde nur sehr sehr sparsam dekoriert, die alten bemalten Eier aber hängen in Memoriam an eine liebe Verstorbene. Eine gefüllte Schachtel einfach hinstellen geht aber gar nicht 🙂
    Alles Gute wünscht
    Christine aus dem Spessart

    • Martina Goernemann
      5. April 2021

      Dir auch frohe Restostern. Schön, dass du heute nicht still warst. Herzlich! M.

  • Tine
    5. April 2021

    Liebe Martina,
    noch auf die letzten Minuten ….. Frohe Ostern
    Vor lauter Entspannung kommt man zu gar nichts
    Und dein Kater ist so ein tolles Beispiel, ich habe redlich versucht es ihm nachzumachen , ist auch gut gelungen.
    Liebe Grüße Tine

    • Martina Goernemann
      6. April 2021

      Bravo! Und nun ist Odas frühlingshafte Ostern entspannt vorbei und ich schaue hier auf Pulverschnee. Überall ist es weiß und die Sonne bringt die kleinen Kristalle zum glitzern. Hammer. Happy Dienstag für dich! :-)))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.
 

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

Nie wieder einen neuen Beitrag verpassen?

Gib deine Email-Adresse ein und du bekommst eine Nachricht sobald es hier Neues gibt!

Translate
Kooperationen
DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln