Back to home
Advertising/Werbung, Schlau

Sonntagsblatt 200! Blumen, weil ich euch feiern möchte!

Heute habe ich euch Blumen mitgebracht. Warum Blumen? Weil ich euch feiern möchte! Ja, EUCH! Eigentlich wollte ich zur Feier des Tages frische Wicken aus meinem Garten mitbringen, aber der Regen hat den zarten Blüten so zugesetzt, dass mir das einfach zu traurig aussah. Also habe ich ein Lieblingsfoto aus einem meiner Bücher herausgesucht. Der Anlass für die Blumen ist klar, oder?

Lasst uns feiern und anstoßen, ihr Lieben!

Wir feiern unser 200. Sonntagsblatt! Zweihundertmal Sonntagsblatt! Ist das zu fassen? So viele Themen, so viel gute Diskussionen! So viel Nähe, obwohl wir weit entfernt voneinander sind. Ich danke euch für die vielen guten Gespräche, die wir hier schon zweihundertmal geführt haben.
Heute gibt es Schampus, liebe Raumseelen. Das haben wir uns verdient.

Wie gut, dass UNSER feiern schon immer virtuell und digital stattfand.
Wir müssen uns gar nicht umgewöhnen, gell? Wir feiern schon immer so!
Prost, ihr Lieben! Kaffee gibt es natürlich auch!
Aber ich will nicht nur gemütlich mit euch feiern, ich will euch auch erzählen, was die Woche so alles in sich hatte.

Kein Grund zu feiern fuer kater und katzen

Seit Mittwoch haben wir den lautesten und schlechtgelauntesten Kater der Welt.

Ich war mit ihm bei Tierarzt für die alljährliche Spritze. Alles ziemlich Corona dort. Unsere Tierärztin ist konsequent. Gefällt mir!  Alle sitzen und stehen im Garten vor der Praxis oder   -mit Abstand-  draußen auf der Straße. Das Wartezimmer ist leer, weil immer nur ein Patient mit dazugehörigem Menschen eingelassen wird, alle Fenster weit geöffnet. Der Kater war schon im Wartezimmer sauer, aber das war nur der Vorgeschmack.

Seit Monaten lehnt er selbst das allerfeinste Nassfutter ab.
Aber Trockenfutter allein ist nicht gesund für die Katerblase. Nun ist das Trockenfutter gestrichen, bis er das Nassfutter nimmt, das ihm täglich frisch angeboten wird.
Und was macht der Kater? Er brüllt! Ihr könnt euch nicht vorstellen wie laut so ein paar Pfund Kater sein können!

Im November koennte es Grund zum Feiern geben

Später in der Woche habe auch ich gebrüllt!

Aber vor Lachen, weil mir eine liebe Freundin diesen Radiergummi mitbrachte! Sie kennt mich gut und wusste, dass mit der Radiergummipräsident einen großen Spaß machen würde.
Wir wollten einen lauen Sommerabend feiern und trafen uns in einem griechischen Restaurant. Draußen!
Hier in München ist es den Gastronmen erlaubt, auch umliegende Bürgersteige zu benutzen, damit möglichst große Abstände zwischen den Tischen eingehalten werden können. Die Kellner haben am Ende des Tages so manche Extrameile auf der Uhr. Taten mir leid, die Jungs, denn um 22 Uhr waren sie alle schon ziemlich fußlahm.
Was ist heutzutage eigentlich noch normal?

Macht Feiern in Corona - Zeiten noch Spass

Diese Frage wurde in einem Magazin gestellt und sie brachte mich zum Grübeln.

Ich hab mir die Zeile ausgeschnitten und an meine Pinnwand geklemmt.
Was ist in Zeiten wie diesen noch normal? Einkaufen nicht normal, Freunde treffen nicht normal, Reisen nicht, Feiern nicht. Essen im Restaurant? Überhaupt nicht normal! Aber wir halten durch, gell?
Wat mutt, dat mutt, sagt der Friese. Und wenn möglichst viele  -am liebsten alle- zusammenhalten, dann haben wir das Schlimmste bald hinter uns.

Ab nächster Woche versuche ich wieder ein bisschen öfter zu schreiben.

Ich vermisse euch wenn ich so selten da bin, aber es ist einfach verflixt viel los in dem Leben, das sich außerhalb des Blogs abspielt. Irgendwann werde ich euch darüber erzählen, aber noch ist dafür nicht der richtige Zeitpunkt.

So! Wat nu? Noch Kaffee oder gleich Champagner? :-))))))

48 Comments
  • Ursula
    23. August 2020

    Huhu melde mich nur kurz bin auf dem weg ans Meer. Nur noch 5 std. Und 20 min…. 200 Sonntage verschönst du uns schon herzlichen Dank. Und allen rsumseelen die mit ihren Beiträgen dazu beitragen. Einen schönen Sonntag.

    Cafe gibt es für mich später am Meer.

    Liebe Grüße Ursula aus dem Süden

  • Christina
    23. August 2020

    Guten Morgen liebe Martina
    Von Herzen gratuliere ich DIR zum 200 Sonntagsblatt, unglaublich wie die Zeit vergeht. Ohne dich gäbe es die spannenden Sonntagsthemen ganz einfach nicht.
    Es ist grosse Klasse was du da auf die Beine gestellt hast und noch besser ist es, wie lange wir uns schon auf diesem Wege treffen und hoffentlich geht es noch lange so weiter. Es ist eine grosse Bereicherung und hat mich schon zu vielen Versuchen im Alltag motiviert. Zum Beispiel gehe ich jetzt wieder jede Woche ins Aquafit – du warst dabei der Auslöser, dass ich es nach vielen Jahren wieder aktiviert habe.. Das tut mir so gut und ich bin dir dafür dankbar.
    Einige Erkenntnisse und Veränderungen hast du ausgelöst und mit deinen Ideen und Tipps meinen Horizont erweitern helfen. Das wollte ich schon lange mal loswerden. Dafür ein grosses Dankeschön.
    Ich hätte sehr gerne ein Glas Champagner um anzustossen und danach natürlich sehr gerne auch noch einen Kaffee. Der Zitronenkuchen steht zum naschen bereit und es hat auch Yoghurt mit Zwetschgenstückchen drin. En schöne Sunntig und liebi Grüess Christina

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      Dankeschön fürs Dankeschön, liebe Christina. Anstöße sind immer nur erfolgreich, wenn sie auch fruchtbaren Boden fallen … von daher habe ich sicher wenig beigetragen. Aber die Hauptsache ist, dass du dich rundherum wohl fühlst. Und weißt du was? Darüber freue ich mich! Schampus kommt! :-))))))

  • Silke Reichardt
    23. August 2020

    Guten Morgen, liebe Martina, liebe Raumseelen,

    mein Mann und ich haben heute zum Frühstück tatsächlich schon auf Dich angestoßen – mit einem Piccolo schnöden Prosecco – daher nehme ich gerne noch ein Glas Schampus.
    Auch ich möchte Dir danken – danken dafür, dass Du uns diesen Raum gibst, in dem man sich nur wohlfühlen kann – danken für die vielen Themen, die zum Nachdenken und Gedankenaustausch anregen. Dafür danken, dass hier jede Meinung zugelassen wird – es sei denn, dass jemand unter die Gürtellinie schlägt – aber auch da halten wir zusammen und „schmeißen“ diese Typen gemeinsam raus – kommt nicht oft vor – aber wenn dann ja!
    Gemeinsam sind wir stark – sagte die Maus zum Elefanten ;o))

    Lass Dich heute feiern !!!
    Silke ♥

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      Das ist ja niedlich! Ihr habt auf MICH angestoßen? Ja, Silke, wir Raumseelen sind etwas Besonderes. Da stimme ich dir zu. Die Art wie wir miteinander umgehen ist wunderbar. Und das ist euch -meinen Leserinnen- zu verdanken. Reich die Gläser ‚rüber! Ich gieße mit Schampus nach! :-))))))

  • Monika aus Wien
    23. August 2020

    Hallo liebe Martina!
    Herzlichen Glückwunsch zum 200sten Sonntagsblatt. Wahnsinn wie viele das schon waren. Und wie viele schöne und interessante Geschichten dahinter stecken. Und wie oft du uns schon gute Ideen geschenkt hast hier und in deinen Büchern.
    Ich freu mich auch, wenn du wieder öfter schreibst, obwohl es stimmt schon, es ist wirklich viel los im „normalen Leben“, auch wenn es im Moment nicht „normal“ ist.
    Ich denke schon manchmal, gebt mir mein altes Leben zurück, obwohl wir ja wirklich zufrieden sein müssen, dass es so läuft. Könnte noch viel ärger sein.
    Ich trinke gerne ein Glas Schampus mit dir, Kaffee hatte ich schon.
    Ganz liebe Grüße Monika

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      Veränderung hat immer auch viel Gutes, das wissen wir Raumseelen, gell? Hätte nicht ganz so krass kommen müssen wie zur Zeit, aber kann man sich halt nicht aussuchen. Ich hoffe du genießt deinen Dachgarten und freust dich jeden Tag, dass du in der herrlichen Stadt Wien leben darfst. Das sind doch die Dinge, die Kraft geben. Danke für dein Danke! Der Schampus kommt sofort! :-)))))

  • Susanne mit dem Lesetick
    23. August 2020

    Tolle Sache mit der 200, Ihr Lieben! Vor allem an Dich, liebe Martina, herzlichen Dank dafür und beste Grüße aus Frankfurt,
    Susanne

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      Dankeschön! Bleib gesund, Susanne! Hessen entwickelt sich ja gerade zu einem echten Corona Hotspot! Aber du bist maskenträgerin und bleibst vorsichtig, gell? Schampus? :-))))))

      • Susanne mit dem Lesetick
        23. August 2020

        Ja, genau, wir sind alle vorsichtig und viel zu Hause bzw. auf Abstand, Martina. Offenbast ist zwar neben Frankfurt, aber wir haben damit nichts zu tun.
        Dir auch weiterhin Deine robuste Gesundheit, Susanne

        • Martina Goernemann
          23. August 2020

          Ich sehe auf n-tv immer nur der hessischen Innenminister mit gerunzelter Stirn! Gottlob ist Frankfurt -wie du sagst- nicht so schlimm. Stay safe and sound, wie wir Mainer sagen! :-)))))

  • Susanne aus dem Norden
    23. August 2020

    Liebe Martina, herzlichen Glückwunsch zum 200. Sonntagsblatt und herzlichen Dank an dich und alle Raumseelen, dass ihr meine Sonntage bereichert. Ich bin irgendwann mal zufällig auf diesen Blog gestoßen, da ging es um Tips für das anstreichen von Möbeln. Wenn man überlegt, welche Themen hier zwischenzeitlich behandelt und welche Anregungen gegeben werden, Chapeau und weiter so. Viele Grüße vom Meer, Susanne

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      :-)))) Bitte wirf ein Steinchen für mich in die Wellen. Ich vermisse meine Reisen an die US-Ostküste so sehr. Hatte mir für diesen Corona-Sommer als Ausweich die Nordsee überlegt, aber die Meldungen von überfüllten Stränden haben mich dann abgeschreckt. Ich hoffe, du findest ein feines, ruhiges Plätzchen. Schampus? :-)))))

  • Gabriele
    23. August 2020

    Moin zusammen und herzlichen Glückwunsch zum 200en 😉 , liebe Martina.

    Viele gute Tipps, liebenswerte Geschichten, schöne Fotos, eine gute Atmosphäre und nicht zuletzt habe ich ein paar von den netten Raumseelen live und in Farbe kennengelernt. Mehr geht einfach nicht in einem Blog. Ich freue mich auf die nächsten 200 und nehme sehr gerne ein Glas Schampus.

    Bei uns schlägt das Wetter seit gestern Kapriolen. Von Sonnenschein bis Gewitter war schon alles dabei und es hat sich abgekühlt !! Das richtige Wetter zum Kekse backen, lol.

    Habt alle einen schönen Sonntag ….. Skål !!
    Gabriele aus NF

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      Wie schön, dass es dir bei uns so gut gefällt. Hier ist es ganz ähnlich. Temperatur-Wechselbäder. Aber ist mir alles lieber als die Backofenhitze. Fröhliches Kekse backen! Schampus kommt! :-))))))

  • Ilka
    23. August 2020

    Hallo und Glückwunsch!
    Ich mag den Austausch hier sehr – und dass es immer Kaffee gibt.
    Liebe Grüße
    Ilka

  • Katharina
    23. August 2020

    Ja, liebe Martina, Du hast da etwas sehr Bereicherndes in mein digitales Leben gebracht, auf das ich mich jeden Sonntag freue: auf Praktisches, Fröhliches, Besinnliches, Aufrüttelndes; auf kluge Gedanken so vieler Raumseelen. Danke an alle und bitte weiter so.
    Katharina

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      In Zeiten wie diesen brauchen wir Konstanten, da hast du recht. Wie schön, dass das Sonntagsblatt so eine Konstante für dich ist. Danke für die lieben Worte. Schampus? :-)))))))

  • Birgit
    23. August 2020

    ….auf die nächsten 200 mit viel Nachmittagskaffee und Champagner!
    Sonnige Grüße mit Wind
    Birgit

  • Jutta
    23. August 2020

    Liebe Martina,
    unglaubliche 200 Sonntagsblätter gab es hier schon zu lesen.
    Super Beträge und tolle Kommentare.
    Wie hat sich doch die Welt seit dem 1. Sonntagsblatt verändert.

    Was ist noch Normal?

    Für mich sind es nach wie vor die einfachen Dinge im Leben.

    Freundlichkeit, Kreativität, Nachhaltigkeit und natürlich die Familie und Freunde.
    Das sind die Dinge die zählen … egal was das Leben für uns an Überraschungen bereite hält.

    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Katrin
    23. August 2020

    Mein Sonntagsblumenstrauß vom Wegesrand ist gerade in meinem Instafeed gelandet 🙂
    Ich werde ihn dem 200. Sonntagsblatt widmen!
    Und ich sende euch herzliche Grüße aus dem Kurzurlaub!! ☺️ – wollte ich eigentlich frühmorgens schon, aber dann hat mich das Internet hier im Stich gelassen … was soll’s
    Jetzt muss ich bereits los zum Abendessen 🙂
    Später (wenn Internet es erlaubt) lese ich alles nach 🙂
    Seid gegrüßt ganz herzlich alle miteinander
    Katrin

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      Ich hoffe, es gibt was Leckeres zum Abendessen?! Als Dessert kannst du ja hier später ein Glaserl Schampus abholen! :-))))

  • Gudrun vom Elm
    23. August 2020

    Liebe Martina,
    ich stoße gerne mit dir an. Prösterchen. 200 Sonntagsblätter juhuuu. Wir müssen dir danken, für deine tollen Ideen, Tipps, Ratschläge und Geschichten. Auf das sie dir nie ausgehen und noch viele Sonntagsblätter folgen werden.
    Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir.

    Herzliche Grüße
    Gudrun

    • Martina Goernemann
      23. August 2020

      Ideen, die ausgehen? Niemals! An Ideen mangelt es mir nie, nur öfter mal an der Zeit. Komm ‚rüber mit dem Glas. Ich schenke dir ein. Prost, Gudrun :-)))))

  • Kerstin
    23. August 2020

    Liebe Martina,
    Herzlichen Glückwunsch zum 200.
    Danke für deinen liebevollen Blog und eure Aller Kommentare , ihr alle Raumseelen.
    Ja eigentlich war ich von fast Anfang an eine treue Mitleserin bis mich vor fast genau einem Jahr das Leben ziemlich heftig durcheinandergewirbelt hat.
    Ich hoffe es wird bald etwas sortierter und vor allem ruhiger und ich kann wieder mehr bei euch sein.
    Heute Grüße ich euch von der Insel Langeoog, hast ja schon geschrieben , von den Friesen , Martina:-)
    Ich erhole mich mit meinen Jungs in einer Mutter Kind Kur.
    Wir fahren viel Fahrrad und sammeln schöne Muscheln.
    Und das Beste: Ich schlafe so viel wie seit Ewigkeiten nicht mehr.

    Darf ich noch mit dir Anstoßen Martina?
    Habe gerade Lust auf einen prickelnden Schampus!

    Viele Grüße von der stürmischen See von Kerstin

    • Martina Goernemann
      24. August 2020

      Jetzt ist es schon Montag geworden, aber ein Schlückchen Schampus habe ich noch für dich! Es hört sich so an, als wenn dein Leben langsam wieder in ruhigere Gewässer schippert. Das wünsche ich dir von Herzen. Happy Wochenstart für dich! :-))))))

      • Kerstin
        24. August 2020

        Danke für deine Wünsche,bei dir scheint viel los zu sein,wie du schriebst…..wünsche dir und allen auch einen happy Wochenstart mit kleinen erholsamen Päuschen 🙂

        • Martina Goernemann
          25. August 2020

          Gerade mache ich ein „kleines erholsames Päuschen“ und das teile ich mit dir! Happy Restwoche! :-))))))

  • Christine Nätscher
    24. August 2020

    Herzlichen Glückwunsch den Raumseelen! Ich lese so gerne mit ,bin leider sehr schreibfaul bzw. auch diesmal konnte ich erst einen Tag später lesen/schreiben
    Alles Gute wünscht
    Christine

    • Martina Goernemann
      24. August 2020

      Schön, dass du trotzdem schreibst, aber sei unbesorgt! Es gibt ja keinen Kommentierzwang bei uns! Happy Wochenstart! :-))))))

  • Heike
    24. August 2020

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen, nun ist zwar schon Montag… aber ich möchte trotzdem noch Danke sagen für diesen Blog, der immer so positiv ist…und auch für die Denkanstöße ( wie Christina schreibt). Nicht nur für die tollen Ideen, was das Wohnen betrifft,so hab ich durch Dich auch die Keto Ernährung kennen – und lieben gelernt, und es geht mir so viel besser damit. Ich bin auch über eins Deiner ersten Bücher dazu gekommen… , hab mittlerweile fast alle. Ich wünsche allen Raumseelen eine schöne Woche.

    • Martina Goernemann
      25. August 2020

      Verzeih, dass ich mich so spät melde. Ist sogar schon Dienstag geworden :-)))))) Ich bin übrigens auch immer noch begeisterte Ketorianerin. Macht mir soviel Spaß und tut sooooo gut. Freut mich doll, dass auch du begeistert bist. Happy Restwoche! :-))))))

  • gertrud carey
    24. August 2020

    Guten Morgen liebe Martina
    Ich hoffe du nimmst meine Glückwünsche auch einen Tag später noch an.
    Herzliche Gratulation zu 200 mal Sonntagsblatt. 200 mal hast du deine Sonntage mit uns Raumseelen geteilt, Kaffee ausgeschenkt, hast uns zugehört und auch mal getröstet und ermuntert. Durch deine Themenwahl hast du uns aber auch aufgefordert, hinzusehen, tiefer zu graben, nachzudenken. Natürlich ging es nicht immer nur tiefgründig und ernsthaft zu und her, es durfte und darf auch gelacht und gefreut werden bei dir im Sonntagsblatt – Rezepte ausgetauscht und genascht werden. Du hast die wunderbare Fähigkeit, Menschen an einen Tisch, oder eben, ins Sonntagsblatt zu bringen. Du scheust dich auch nicht, Dinge beim Namen zu nennen, anstatt sich was vorzumachen und sich selbst zu belügen.
    Offen, ehrlich und herzlich – so darf es gerne weitergehen im Sonntagsblatt, mit dir und den vielen Raumseelen.
    Danke für den Schampus, ich habe noch ein Gläschen auf Dich getrunken, gestern spät abends.
    Ein herzliches Dankeschön, und eine wunderbare Woche für Dich.
    gertrud

    • Martina Goernemann
      25. August 2020

      Glückwünsche nehme ich selbstverständlich immer und jederzeit an, liebe Gertrud. 1000 Dank für deine herzlichen Zeilen. So machen wir weiter, gell? Und von Zeit zu Zeit gönnen wir uns ein Schlückchen Schampus dazu! Dir auch eine wunderbare Restwoche! :-)))))

  • Bauke
    24. August 2020

    Liebe Martina,
    der Blumenstrauss gebührt Dir!
    200 Sonntagsblätter = 200 x Lesefreude.
    Mal lustig,mal traurig,mal zum Nachdenken,mal inspirierend,mal polarisierend wie das Leben,aber immer friedlich und dazu die wundervollen Raumseelenkommentare und immer lohnt es sich ins Sonntagsblatt reinzuschauen.Ohne würde mir etwas fehlen.
    Ich freue mich auf viele hundert weitere Ausgaben.
    Danke und herzliche Grüsse von Bauke.

    • Martina Goernemann
      25. August 2020

      Oh, danke für die Blumen. Ich mag die wundervollen Raumseelenkommentare auch sehr! Schöne Restwoche für dich! :-)))))

  • Ute Schoßig
    27. August 2020

    Hallo und herzlichen Glückwunsch zum 200. Sonntags Blatt.
    Ein Tipp für dich bzw. deinen Kater :
    Meiner fordert IMMER Frischfutter ( also aus der Dose ), obwohl ich nicht immer das Richtige für ihn öffne !… meist kann ich s ihm dann mit Leberwurst Creme (ein kleiner Katzen Snack von dm) oder einem Klecks Joghurt darüber schmackhaft machen. Viel Erfolg beim ausprobieren

    Alles liebe USch

    • Martina Goernemann
      28. August 2020

      Hab ich alles ausprobiert, liebe Usch. Die Leberwurstcreme verweigert der Gourmet komplett. Joghurt? Pfui Teufel. Nordseekrabben sind das einzige was er gnadenhalber annimmt. Aber, so langsam geht es in die richtige Richtung … gestern und vorgestern hat er das Nassfutter genommen. Der Hunger treibts hinein. Häppy Freitag! :-))))))

  • Linde aus dem Taunus
    28. August 2020

    Liebe Martina, es ist zwar schon Freitag aber trotzdem nicht zu spät um dir zu gratulieren und dir zu danken.
    Danken für 200 tolle Themen
    Danken für 200 Kaffee
    Danken für 200 gute Tipps
    Danken für 200 Anregungen
    Danken für 200 Denkanstöße
    Danken für 200 schöne Lesemomente
    Danken für 200 Diskussionsrunden
    Danken für 200 schöne Sonntage
    Danken für 200 Glücksmomente
    Hoffen, dass es noch mindestens 2000 solcher Sonntagsblätter gibt ;-)))
    Wir hatten am letzten Samstag die Hochzeitsfeier meiner Nichte und Gott sei Dank ist alles gut gegangen!
    Danach sind wir in die Pfalz zum Radfahren. Von hier aus Speyer schicke ich dir allerliebste Grüße und einen dicken Drücker für deine Zeit die du uns schenkst!
    Liebe Grüße von Linde

    • Martina Goernemann
      28. August 2020

      Nun bin ich wirklich gerührt … du liebe Linde, du! Ich danke dir für warmherzigen Worte. Ich freue mich auf die kommenden Sonntagsblätter mit euch. Keine Ahnung wie viele es noch werden, aber die Ideen gehen mir so schnell nicht aus. Hab einen schönen Abend! :-)))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.
 

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

Nie wieder einen neuen Beitrag verpassen?

Gib deine Email-Adresse ein und du bekommst eine Nachricht sobald es hier Neues gibt!

Translate
Kooperationen
DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln