Back to home
Schlau

Eine Ecke ist oft gar nicht doof

Ich mag Ecken … vor allem wenn man um sie herum denkt :-)))) 
Heute gibt es nur einen Spruch zum Samstag, aber dafür einen ganz besonders klugen.

Die Hauptfilialleiterin braucht mal ein Päuschen und freut sich jetzt schon auf die Löwenzahnrezepte von Bärbel im Sonntagsblatt.

By Martina Goernemann, 21. April 2018
  • 15
15 Comments
  • Katrin
    21. April 2018

    Danke für eure lieben Brotgeschichten gestern liebe Silke und Sonja!:)
    …wünsche allen einen guten Start ins Wochenende! Ich war nicht so zugegen hier… Die „Instas“ unter den Raumseelen haben es ja vielleicht schon mitgekriegt… Wir haben von Mi auf Do wieder junge Kätzchen bekommen. Vier Babies hat mein Flauschele im Lichtschacht zur Welt gebracht!!
    Und natürlich liebe Martina, werde ich auch noch eine Bewertung für Sauerteig abschicken – aber die Zeit ließ es noch nicht ganz zu (…und ich will ja nicht nur drei Wörter hinkritzeln…;-))
    Habt es schön! Bei uns hier ist Sommer….
    Liebe Grüße
    Katrin

    • Martina Goernemann
      21. April 2018

      Ach, Katzenbabies … wie gerne würde ich noch eines nehmen. Aber zur Zeit bin ich so viel unterwegs, dass ich so ein Katzenkind nicht in Ruhe an haus und Garten gewöhnen könnte. Darf ich mich auf die Katzenkinder-Warteliste setzen für eines der kommenden Jahre? Auf deine Buchbesprechung freue ich mich. So wie ich mich auf und über jede eurer Zeilen zum Sauerteigbuch wie doll und verrückt freue. Herzlich! M.

      • Katrin
        21. April 2018

        Unterwegs sein ist auch sehr toll liebe Martina!:)
        ….eigentlich ist es illegal, dass wir hier Katzenbabies haben, denn es dürfen nur noch eingetragene offizielle Züchter welche haben. Alle andere sind verpflichtet ihre Katzen kastrieren zu lassen! Wir haben bei uns eigentlich nur Findelkindkatzen und zwei haben wir definitiv behalten sozusagen… Meine Flauschele haben wir dreibeinig ganz jung gefunden und wissen gar nicht, ob ihr Hinterbein und ihr Schwanz schön von Geburt an fehlten….
        Vielleicht werde ich sie kastrieren lassen, denn sie ist jetzt schon wie eine Hauskatze von uns.
        Die zweite mag gar nicht gerne hochgehoben werden. Aber gestreichelt zu werden liebt sie:-)

        Zwei Kätzchen von uns sind jedenfalls nach München gesiedelt liebe Martina! Die sind bereits groß und werden verwöhnt!;-)
        Sollten wir auch in den nächsten Jahren gesegnet sein mit Mieznachwuchs wird gerne eine zu dir siedeln!:-)

        Liebste Grüße
        Katrin

  • Bärbel
    21. April 2018

    Guten Morgen liebe Martina, liebe Raumseelen,
    ach, was für ein schlauer Spruch! Das „um die Ecke denken“ vergißt man wirklich zu oft und akzeptiert einfach das quergestelle Leben.
    Ok, morgen gibt’s was über den wunderschönen goldenen Löwenzahn.
    Ab in die Sonne, Mädels, heute wird es überall herrlich.
    Viele Grüße
    Bärbel

    • Martina Goernemann
      21. April 2018

      Ich freu mich sehr auf den Löwenzahn morgen im Sonntagsblatt. :-)))) Lauf dich schon mal warm. liebe Bärbel. Du musst viiiiiel erzählen. Herzlich! M.

    • Silke aus Flensburg
      21. April 2018

      Liebe Bärbel,

      bin ganz gespannt!!!
      Leider sind wir im hohen Norden noch nicht so weit…
      Da wachsen gerade mal die Narzissen und die ersten Muscaris strecken ihre Knospen gen Sonne.
      Ich freu mich auf Deine Rezeptideen, denn WENN der Löwenzahn erst mal blüht, dann ist hier aber ALLES sowas von GELB!

      • Bärbel
        21. April 2018

        Liebe Silke,
        sei froh drum, dass es bei Euch noch nicht so weit ist. Hier geht es mir einfach zu schnell. In einer Woche ist die Freude ganz sicher vorbei. Vielleicht gefällt Dir ein Rezept von mir. 🙂
        Der Flieder fängt schon an zu blühen.
        Liebe Grüße
        Bärbel

  • Silke aus Flensburg
    21. April 2018

    Liebe Martina, liebe Raumseelen,

    bei uns gibt es in der nächsten Wochen den ersten Spargel DIREKT vom Feld in Freienwill. Vor ein paar Jahren habe ich es noch als Geheimtipp weiter gegeben, heute steht man Schlange.
    Es ist aber auch wirklich der beste Spargel, den man sich nur vorstellen kann. Das Spargelfeld ist für den Bauern zu einem Nebenerwerb geworden. Dazu gibt es dann bald die ersten „neuen“ Kartoffeln und die leckersten Erdbeeren aller Zeiten.
    Ach, ich liebe diese Zeit so seeeeeeehr und könnte mich nur von Spargel ernähren.
    Wir machen auch keine Kompromisse: Spargel nur aus Freienwill und nur bis zum 24. Juni ;0))
    So bleibt es etwas ganz Besonderes.
    Den ersten und den letzten Spargel gibt es bei uns immer ganz klassisch mit Schinken und selbst gemachter Sauce Hollandaise (wobei die von Thomy auch gar nicht so schlecht ist ;o) )
    Und dazwischen gibt es unzählige Varianten.
    Vielleicht habt Ihr ja Lust,im Sonntagsblatt nächste Woche, Rezeptideen auszutauschen.

    Genießt die letzten Sonnenstrahlen – bei uns soll es ab morgen deutlich kälter werden und die ganze Woche über regnen… :o/

    @Martina: Erhol Dich gut, Du hast es Dir verdient ♥

    • Martina Goernemann
      21. April 2018

      Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen!!! :-))))

    • Bärbel
      21. April 2018

      Gute Idee mit den Rezeptideen, Silke.
      Wir mögen auch den Spargel (natürlich auch vom Bauern um die Ecke) klassisch mit Schinken, Kartoffeln und Hollandaise (ich nehme die von Thomy, die ist wirklich sehr gut und ich spar mir die Arbeit).

      • Silke aus Flensburg
        21. April 2018

        Da hast Du recht Bärbel, aber es gibt noch sooooo viele andere Varianten, Spargel zu genießen. Etwas Arbeit, aber oberlecker!!!

        Aber jetzt freue ich mich erstmal auf Deine Löwenzahn-Rezepte.

        Zur Natur: Bei uns „explodiert“ jetzt alles förmlich, aber vom blühenden Flieder sind wir noch weit entfernt… die Magnolie steht erst in den „Startlöchern“…
        Gut Ding will eben Weile haben ;o))

        Liebe Grüße ♥

  • Ursula
    21. April 2018

    Hallo zusammen,
    toller Spruch Martina nur denke ich schon Monate um die Ecke sozusagen von einer Ecke zur nächsten und… na ja egal.
    Auf jeden Fall hab ich heute im Buchhandel dein Sauerteigbuch bestellt da ja A… wohl nicht in der Lage war mir das Buch zukommmen zu lassen. Ich hab es ja eigentlich schon mehrere Wochen bestellt.
    Spargel gab es heute auf dem Wochenmarkt jede Menge. Hab mich heute für den grünen entschieden. Den find ich so lecker den weißen natürlich auch.
    Ich freu mich auch schon auf die Löwenzahnrezepte.
    LG
    Ursula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Zustimmung in der folgenden Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.

Mein neues Buch

Über meine Bücher

Schwarmkritik, Bücher brauchen am Anfang Unterstützung

DSGVO

DSGVO ein Schloss mit sieben Schlüsseln

Translate:
Instagram
Kooperationen
Was bisher geschah
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen