Ich will ja nicht drängeln, aber es wird Zeit um über Geschenke nachzudenken.
Wer jetzt die richtigen Weichen stellt, muss kurz vor Weihnachten keine Kerzenleuchter oder Socken kaufen.
Ich mag brauchbare Geschenke, ihr kennt mich ja … Brauchbar und schön …
So wie es der große Wilhmelm Wagenfeld gesagt hat, mein Hero of Design „Alles Brauchbare muss schön sein, anders erfüllen die Dinge nicht ihren Sinn.“
Vor einigen Wochen hatte ich das Glück, beinahe täglich vor Regalen wie diesem hier zu stehen.

Oder diesem! 
Seht ihr den Preis unten rechts. Das Regal oben mit den blaune Gläsern stand  in einem Junkshop in Pennsylvania, die Vorratsgläser hier unten waren im Miles Hospital Thrift Shop in Damariscotta / Maine aufgereiht.
25 Cent pro Glas. Die blauen 4 Dollar.

Diese Mason Jars sind die amerikanischen Schwestern unser Weckgläser.
Sie haben Schraubverschlüsse im Gegensatz zu den deutschen Verwandten. Ihr wisst ja, wie sehr ich diese Gläser liebe.
Sie sind grandiose Helfer in der Küche und streicheln meine Sehnerven.
Meine Freundinnen lieben sie auch. Von jeder USA-Reise bringe ich so viele Beutestücke mit, wie in die Koffer maximal hineinpassen und noch nie habe ich erlebt, dass die Beschenkten zuhause nicht Jubelschreie vor Freude ausgestoßen hätten.

Oft, wenn ich vor diesen Gläsern stand, hab ich an euch Raumseelen gedacht.
Und wie schön es wäre, wenn ich all‘ die Gläser mitnehmen könnte für euch. Ein bisschen Wasser und Spüli und Zack! hättet ihr alle die schönsten Vorratsgläser zu Hause.
Leider, leider unmöglich, denn wir sind wirklich ziemlich viele Raumseelen :-))))

Aber jetzt kommt die gute Nachricht:
Ich habe die schönen amerikanischen Einmachgläser gefunden ohne dass  wir in die USA müssen.
Und bezahlbar sind sie auch! In allen möglichen Größen und so viele, dass ihr auch noch welche verschenken könnt.
Morgen zeige ich euch was ich entdeckt habe.
Und ein bisschen Deckelkunde machen wir dann auch. Die Deckelei kann bei den amerikanischen Gläsern etwas verwirrend erscheinen. Ist in Wahrheit aber ganz einfach.