Back to home
Schön

Gebrauchsanweisung zum Aufmuntern

Mal abgesehen davon, dass die echten Happymacher sowieso nicht für Geld zu kaufen sind, gibt es aber dennoch welche   -qausi in Kategorie zwei-  die ordentlich Potential haben. Die sind dann sündhaft teuer, sagt ihr? Die können wir uns nicht leisten, sagt ihr? Eine Kreuzfahrt mit Außenkabine, eine Handtasche von Chanel, ein Cabrio oder ein Supidupiluxuswellnesswochenende? Wer braucht denn sowas?

Raumseelen reicht eine Gebrauchsanweisung!

Eine Gebrauchsanweisung für Alltagshappymacher. Wir haben nämlich alles was es braucht in unseren Schränken, um ein paar Sonnenstrahlen auf unsere Seele zu lenken. Ich empfehle Flaschen! Leere Flaschen :-)))))
Ich bin stolze Besitzerein einer Reihe von wunderschönen, alten, amerikanischen Milchflaschen. Riesengroße, große und kleine. Die Flaschen müssen keine Amerikaner sein um uns aufzumuntern. Jede schöne Flasche tut es auch.

Suppenterrinen, Tassen und … Potschamperl sind genau so nützlich.

Bei mir stehen Tassen und Terrinen immer griffbereit im Küchenregal und ich bin sicher, auch ihr habt reichlich Requisiten im Schrank. Dinge, von denen ihr vergessen habt wie hübsch sie sind. Und wer wirklich nichts Brauchbares findet … ein Gang über den Flohmarkt und zack! für ein paar Euro werdet ihr gewiss fündig.

Gebrauchsanweisung mit Suppenterrinen

Und mit welcher Gebrauchsanweisung macht man aus schnöden Haushaltsartikeln echte Hingucker?

Herzwärmende Hingucker, die uns lächeln lassen? Jede alte Flasche taugt dazu, wenn sie nur ein bisschen hübsch ist. Sogar Flaschen mit Etikett oder Beschriftung sind ok, wenn die Farben hübsch sind. So wie bei meiner alten Cold Brew Coffee – Flasche.

Gebrauchsanweisung fuer happymacher aus alten Flaschen

Aus den Flaschen macht ihr Aufmunterungsstückchen!

Wie? Ihr ahnt es längst. Mit Blumen. Ein paar Röschen vom Discounter reichen oder Blumen von der Wiese. Momentan blüht der Klee so schön.
Hier glänzt die Einfachheit. Und dann stellt die Glanzstücke überall in eurem Zuhause auf. Auf dem Nachttisch und auf dem Wannenrand, in der Küche, Diele, Gästeklo … Wuchtige, teure Sträuße in der Mitte vom Esstisch waren gestern.

Gebrauchsanweisung zum happy gucken

Das ist eine Gebrauchsanweisung zum Happygucken!

Es ist so einfach, kleine Beauties zu kreieren. Die Tassen sind von einem belgischen Flohmarkt. Heiße Schokolade daraus zu trinken ist lecker, aber mit vier Rosen von Aldi wird daraus ein echter Augenschmaus. Wenn die Rosen so kurz geschnitten sind, halten sie übrigens ewig.

Gebrauchsanweisung happymacher mit Tassen

Wir müssen zupacken, wenn wir etwas sehen, das uns aufmuntert.

Nie war das wichtiger als in diesen Tagen. Die Rosen kosten keine zwei Euro beim Discounter. Inflation hin, Teuerung her. Zwei Euro gehen immer!
Und mit der richtigen Gebrauchsanweisung wird daraus ein Freudenfeuerchen.

Habt ihr euch weiter oben gefragt, was ein Potschamperl ist?
Ein Potschamperl ist bayerisch für Pot de chambre. Ein Pisspöttchen also :-))) Ich liebe die Töpfe aus weißem, schweren Porzellan. Jede Menge habe ich davon und zusammen mit so einem Potschamperl wird eine schnöde Hortensie für 7,90 Euro ein Freudenspenderlein. Und das Beste: Die Freude hält wochenlang … natürlich nur wenn das Pflänzchen reichlich mit Wasser versorgt wird.

Gebrauchsanweisung fuer Freude

Dinge, die unsere Seele wärmen, müssen nicht viel kosten.

Pfingstrosen gibt es zur Zeit überall. Es ist so schön, ihnen dabei zuzuschauen, wie die Knospen zu riesigen Blüten explodieren. Zwei oder drei Stängel in einer hübschen Flasche oder Kaffeekanne und fertig ist ein wunderschöner Anblick.
Also los! Macht euch auf die Suche nach Blumenvasen 2.0! Sucht nach ausgefallenen Kombinationen, die euch zum Lächeln bringen. So einfach ist die einzige  Gebrauchsanweisung, die ihr braucht um euch aufzumuntern.

Gebrauchsanweisung fuer Happy mit Blumen

Und weil wir gerade beim Lächeln sind …

Ich setze noch einen drauf und hab einen echter Brüller für euch. Einen Lacher, den ich euch vom Einkaufen mitgebracht habe. Welcher fehlgeleitete Marketing-Depp denkt sich so etwas aus? Letzte Woche schlendere ich im Supermarkt an der Obsttheke entlang. Kiwi, Weinbergpfirsiche, Äpfel in rot und grün …  und dann sehe ich das hier!

Gebrauchsanweisung fuer Pflaumen

Was bitte sind Pflaumen in Erlebnissorten?

Was lässt sich damit machen außer sie zu essen? Worin besteht das Pflaumen-Erlebnis? Kann man kegeln damit? Dicke Backen machen oder bezieht sich das Erlebnis auf die abführende Wirkung der Pflaumen? Wer bitte kommt auf so eine Wortschöpfung?
Kann uns aber egal sein, Hauptsache wir haben was zu lachen! Lasst in der kommenden Woche keine Gelegenheit aus, die Mundwinkel nach oben zu ziehen. Lächelt, grinst, prustet! Amüsiert euch und seid kreativ.

Und nächste Woche fahre ich zusammen mit euch in Urlaub.
In einen kleinen Urlaub zwischendurch. Ihr dürft gespannt sein. Gutes Brot gibt es dort und besonders nette Menschen und guten Kaffee. Der kommt dort aus kleinen brodelnden Aluminiumkannen. Bei mir in München kommt er aus der Maschine, aber ich hoffe, er schmeckt euch trotzdem. Setzt euch und erzählt von der Woche, die hinter euch liegt :-))))))

37 Comments
  • Manu
    29. Mai 2022

    Guten Morgen

    Wunderbar, genau so, habe ebenfalls einige Stücke, die mit Blumen bestückt zum Hingucker werden, selbst wenn es nur mich erfreut, bin ich stolz wie Bolle und es kann mit jedem Hichglanzmagazin mithalten!

    Einen wunderschönen Sonntag euch allen, mit oder ohne Kaffee ABER Immer mit HERZ ♥

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Das hast du schön gesagt: Kaffee mit Herz! Bleib ein bisschen. Ich gieße dir ein :-)))))))

  • Andrea August
    29. Mai 2022

    Gemütlichen guten Morgen liebe Martina,

    da musste ich heute schon lachen. „Zwei Deppen, ein Gedanke“ war so ein Spruch von meiner Oma. Ich habe gestern auch viele Blumen gekauft. Die Wohnung damit bestückt, in alten Gläsern und Kannen. Ich liebe alte Weckgläser, für Schnittblumen und mit etwas Moos am Boden kommen auch manchmal kleine Topfpflanzen rein. Danach die Balkonpflanzen ausgeschnitten und wieder aufgehübscht. Das freut das Auge und die Seele. Bin heute schon so früh aufgewacht und dachte mir, dann lies doch mal wieder in Ruhe. Hab noch einen angefangen Roman, zwei Zeitschriften und natürlich immer wieder hier reinschauen. Muss auch mal sein. Dazu sehr gerne ein dampfende Tasse Kaffee. Nachher gibts Minz-/Zitronenverbenentee frisch vom Balkon gebrüht. Wer möchte, sehr gerne. Fährst du in die Toskana?
    Happy Sunday wünsche ich , liebe Grüsse Andrea

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Mit dir zusammen bin ich gern ein Depp :-))))) Jaaa, Einmachgläser, deutsche, belgische amerikanische ich habe dutzende und liebe jedes einzelne. Was man da alles reintun kann …. Wunderbar. Meine Zitronenverbenen wuchern auch doll vor sich hin. Immer wenn ich an ihnen vorbei gehe streife ich über die Blätter und dann schnüffele ich an meinen Händen den herrlichen Duft. Auf den Tee komme ich gern am Nachmittag zurück. Toskana? Meine Lippen sind verschlossen. Ich verrate nichts! Kaffee kommt:-)))))

  • Silke aus Flensburg
    29. Mai 2022

    Guten Morgen, liebe Martina, liebe Raumseelen,
    zuerst einmal , das mit den Erlebnispflaumen ist der Oberkracher – ich habe mich weggeschmissen vor lachen!!!
    Was Du mit der Liebe Porzellan hast , ist bei mir die Liebe zu grünem und türkisenem Glas – überall halte ich danach Ausschau – es ist eine richtige Sucht…
    Bei uns gibt es kaum noch Flohmärkte – der Beste, der immer auf der Exe stattfand, den gibt es nicht mehr – und die anderen sind mehr als gruselig – am Schlimmsten ist der in der TIEFGARAGE des Fördeparkes – ein Flohmarkt im Untergrund – ich war einmal da und nie wieder!!!Was für eine gruselige Atmosphäre!!!
    Mit den Blümchen geht es mir seit ein paar Jahren – so wie Dir Martina, überall stehen kleine Vasen mit den Blümchen.
    Mein Mann ist ja ständig mit unserem Hund Murphy unterwegs – und das ist auch gut so,
    deshalb auch erst seit dem Eintritt in die Pension meines Mannes und dann bringt er mir von den Unternehmungen immer Blümchen mit nach Hause – soooo schön – da kommt nichts aus dem Blumenladen mit ;o))
    So, und nun die beste Nachricht ever – da ich zwei Jahre keinen Urlaub hatte; habe ich den kompletten Juni frei!!! – Zur Zeit keine Langzeitkranken etc.
    5 Tage davon fahre ich mit meiner Schwester nach Berlin – das kennen wir noch aus unserer Jugend – sie plant alles und ich muss mich meinem Schicksal ergeben ;o)
    Und dann habe ich noch eine riesige To-Do Liste, auf die ich mich aber freue und zu der ich nie Zeit hatte, aber auf die ich mich freue!!!
    Alles Liebe,
    Silke ♥

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Trommelwirbel! Konfetti! Das ist ja mal eine richtig gute Nachricht. Silke macht Urlaub. Von ganzem Herzen gegönnt!!! Du verdienst das wirklich. Kommst sicher aus Berlin mit hunderten neuen Ideen zurück. Ich finde Berlin inspiriert und elektrisiert immer so. Dein Urlaub fängt ja schon nächste Woche an!!! Geniiiiiieße! Eine Tasse dünnen Kaffee für dich? :-)))))

    • Frauke Sonnenschein
      30. Mai 2022

      Siiiilke,
      ich schätze, wir freuen uns alle besonders mit Dir, dass Du jetzt einen gemütlichen, spannenden und erholsamen Urlaub haben wirst.
      Genieße ihn in vollen Zügen (ich meine damit nicht die DB!!!) und hab eine phantastische Zeit in Berlin mit Deiner Schwester!!!!
      Herzliche Grüße, Frauke Sonnenschein

  • Ursula aus dem Süden
    29. Mai 2022

    Guten Morgen,

    dicke Socken, dicke Strickjacke, heißen Kaffee so sitze ich hier. Baoh ist das A…kalt hier haben gerade mal 10 Grad und es regnet. Wird wohl kurzfristig ein Saubermachsonntag und zum Abschluss die Badewanne mit viel Schaum.

    Ja klar geht es auch ohne schickichanellundco mit dem Glücklichmachen. Ich freu mich an meinem kleinen besonderen Kräuterbeet, an der begonnenen Freibadsaison – gut heute schwänze ich, selbst mir zu kalt.
    Ein großer Stängel Salbei steht in einer schlichten Glasvase in der Küche. Schlicht und einfach schön. Das sind die kleinen Freuden.
    Und es gab auch gestern eine „billige“ Hortensie vom Supermarkt. Die Arme stand schon auf der Kippe mangels Wasser.

    Aber nur einmal nur einmal ins Flugzeug nach NewYork und wieder zurück oder in das klasse Hotel da bei Garmisch mit vollem Verwöhnprogramm oder diesen intuitiven Schreibkurs besuchen oder diesen verdammt guten Kurs des Qigonglehrers in London besuchen.
    Machen was einen glücklich macht – die 25tausend Glasvasen oder einfach mal verrückt sein.

    Die Pflaumennamensgebung gibt mir zu denken sowie die Verpackung drumherum. Sind wohl noch einige Schwachmaten unterwegs die es immer noch nicht begriffen haben.
    Aber ich denke das ist das kleinste Problem im Moment.

    Schönen Sonntag Euch.
    Ursula

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Salbeigrün ist wohl das schönste Grün auf der Welt, gell? Aber natürlich schließt die Salbeivase einen Trip nach New York nicht aus. Mit Schnäppchenflug und Schnäppchenhotel ist das zu machen. Ich wünsche dir so sehr, dass du dir das gönnst. Warte nicht zu lange. Wir kriegen hier übrigens auch momentan Frostbeulen. Gleich wird der Kamin angeworfen. Das hilft. Und Kaffee. Ein Tässchen für dich? :-)))))

  • Ina
    29. Mai 2022

    Guten Morgen,
    bin eine stille Mitleserin und hoffe es klappt dieses Mal mit meinem Kommentar. Ein tolle Idee mit den kleinen Blzmen in schönen Flaschen. In meinem Garten sind sicherlich 80 Pfingstrosen in der ‚ Warteschleife‘ zum Blühen 🙂 Es ist ihnen noch zu frisch und mir auch . Werde gleich ein paar Knospen schneiden,lustige Flaschen suchen und einen Kaffee trinken. Regnerische Grüße aus Ostfriesland und einen super tollen Start ins Urlaubsland, wünscht Ina

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Warum sollte dein Kommentar nicht klappen, liebe Ina? Hier ist er ganz wunderbar und am Stück angekommen. Schön, dass du da bist! Ich beneide dich um deine Pfingstrosen im Garten und um den Anblick, den sie dich in deinem Zuhause genießen lassen. Den Kaffee könnte ich dir bringen! Ich fahre übrigens nicht in Urlaub, und dennoch nehme ich euch mit in einen „kleinen Urlaub zwischendurch“! Wie ich das mache? Lass dich überraschen. Dein Kaffee kommt. Milch? Zucker? :-))))))

    • Frauke Sonnenschein
      30. Mai 2022

      Hallo Ina,
      herzliche Grüße aus Leer….
      So viele Pfingstrosen – Respekt. Das ist sicher ein Augenschmaus, wenn diese die Blüten öffnen.
      Ich habe eine ungefüllte Sorte, die leider die schönste Phase hinter sich haben. Der Regen hat die Blütezeit arg verkürzt.
      Dafür blühen aber noch die Rhododendren wunderschön.
      Ich winke mal zu Dir rüber – innerhalb Ostfrieslands müsstest Du das ja sehen können – lach….
      Herzliche Grüße, Frauke Sonnenschein

  • Linde aus dem Taunus
    29. Mai 2022

    Guten Morgen liebe Martina und liebe Raumseelen, sehr schöne Bilder und Idee. Flaschen und Suppenterrinen habe ich genug. Und im Garten wächst ja auch so einiges was in Flaschen passt. Wir haben uns wieder eine kurze Auszeit genommen. Donnerstag ins Wohnmobil und einfach in die nähere Umgebung nach Nordhessen. Schöne Städtchen entdeckt, schöne Spaziergänge, leckeres Essen, Zweisamkeit. Einfach nur schön. Jetzt geht’s langsam über Landstraßen nach Hause. Und wenn wir unterwegs etwas Schönes sehen, halten wir an 😉
    Euch allen einen wunderschönen Sonntag. Egal ob Sonne oder Regen….macht für euch das Schönste draus…

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Ich wiederhole mich wahrscheinlich jeden Sonntag, wenn ich sage, ihr macht echt alles richtig. Super. Weitermachen! Nächsten Sonntag ist bei uns in Keferloh wieder Flohmarkt. Ich fürchte, da werde ich (wie immer) ein paar Terrinen und Potschamperl finden. Aber kann man ja nie genug haben, gell? Kaffee für dich? :-)))))

  • Christiane
    29. Mai 2022

    Hallo Ihr Lieben, wir können ja schon froh sein wenn wir keine „Abenteuer-Pflaumen „ Angeboten bekommen ich freue mich im Moment sehr über meinen blühenden Garten, habe im Herbst viele verschiedene Schwertlilien gepflanzt und bin ganz aus dem Häuschen wenn wieder eine neue aufgeht auch mein Rittersporn bequemt sich nach 10 Jahren mal zur Üppigkeit ich habe Rhabarber Kuchen gebacken hat einer Lust ?? Liebe Grüße Christiane

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Ist das nicht wunderbar, wie sehr uns Blumen erfreuen können. Dem Rittersporn drücke ich die Daumen. Das Blau ist so toll, gell? Rhabarberkuchen geht immer. Wusstest du, dass Rhabarber mit die wenigsten Kohlenhydrate aller Obstsorten hat. Wobei ich glaube, dass er in Wahrheit sogar ein Gemüse ist. Aber egal! Hauptsache lecker. Kaffee für dich? :-)))))

    • Frauke Sonnenschein
      30. Mai 2022

      Christiane,
      gibt es noch ein Stückchen Rhabarberkuchen???
      Den LIEBE ich – wenn na noch was sein sollte, würde ich gerne ein Stück nehmen – Martina, spendierst Du noch nen Kaffee dazu????
      Herzliche Grüße, Frauke Sonnenschein

  • Katrin
    29. Mai 2022

    Oh ja! Flaschen in allen Varianten! Loooove!!!
    Ich hab unlängst einzelne Strauchpfingstrosen in Fentimans Rose-lemonade Flaschen verschenkt – suuuuper Kombi 🙂

    Meine Strauchpfingstrosen sind jetzt verblüht, aber es kommt ja immer wieder was Neues nach.
    Auuuuußerdem grüße ich euch heute herzlich aus Dublin 🙂 …also reihe ich mich hier einmal in die irischen Schreiberlinge ein, die hier ja des Öfteren vertreten sind. Und ich freu mich jetzt schon seeeehr auf all die Entdeckungen hier.
    Gerade eben gefrühstückt, eine herrlich gute Nacht gehabt und jetzt kommt das Abenteuer 🙂

    Abends, wenn ich im neuen Quartier bin und dort auch W-Lan Zugang hab schau ich nochmals bei euch vorbei:-)
    Schönen Sonntag in der Zwischenzeit!

    Liebe Grüße
    Katrin

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Oh du Glückliche. Dublin! Es ist Jahre her, dass ich dort war. Aber ich habe es in allerbester Erinnerung. Ich wünsche dir / euch dass ihr euch vollstopft mit Genuß und guten Eindrücken und mit Fish and Chips. Vinegar nicht vergessen! Happy Dublin-Sunday! :-))))))

    • Frauke Sonnenschein
      30. Mai 2022

      Hallo Katrin,
      hab einen phantastischen Urlaub auf der Grünen Insel und würdest Du bitte für uns alle Fish and Chips und nen Guinness genießen???
      Herzliche Grüße, Frauke Sonnenschein

  • Susanne mit dem Lese-Tick
    29. Mai 2022

    Guten Morgen in die Runde,
    wunderbare Fotos (besonders die Gefäße aus Belgien), Martina! Halten Rosen länger, wenn man sie kurz schneidet? Und wie kurz? Ich liebe – wie alle, oder? – blühende Blumen zu Hause und erfreue mich täglich daran.
    Und dann geht es nach Italien? Alukannen für Kaffee klingen für mich immer sofort nach Italien, wo es diese kleinen Schraubkannen gibt, aus denen selbst für eingefleischte Teetrinker herrlich starker Kaffee kommt.
    Für gute Laune sorgt bei mir gerade Greta Silver, die ich bei Recherchen für mein Mutter fand und mir selbst auch gut gefällt. Sie versprüht in reifen Jahren viel Lebensfreude. Wer kennt sie?
    Liebe Grüße aus Frankfurt an Euch alle
    Susanne

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Ich habe festgestellt, dass die Rosen tatsächlich länger halten, wenn sie kurz sind. Liegt wahrscheinlich daran, dass der Weg des Wassers bis zur Blüte kürzer ist. In Sachen Italien liegst du nicht falsch, aber ich bewege mich keinen Milimeter von München weg und doch werde ich mit euch einen herrlichen kleinen Urlaub zwichendurch machen. Lass dich überraschen. Wird dir Spaß machen. Greta Silver? Ich gestehe, hab ich noch nie gehört! Kaffee für dich oder besser doch Tee? :-))))))

      • Ursula
        29. Mai 2022

        Urlaub nächstes Wochenende ja hab ich und bin auch weg – brauch ja nicht zu sagen wo….
        LG
        Ursula

      • Susanne mit dem Lese-Tick
        29. Mai 2022

        Greta Silver ist ein absoluter Star unter älteren Menschen geworden, schreibt Bücher, ist auf Instagram, Youtube… Ihr Motto: Nimm Dein Glück selbst in die Hand, auch oder gerade im Alter! Ich finde hochinteressant, wie sie sich ihren Markt erobert hat (mit Ende 60 nach 3 Kindern und einer langen Ehe angefangen) und was für eine Ausstrahlung sie mit Mitte 70 hat. Sie könnte Dir auch gefallen, Martina.

  • Gudrun vom Elm
    29. Mai 2022

    Liebe Martina,
    ich lese deinen Beitrag und da fällt mir doch tatsächlich meine wunderschöne alte Kaffeekanne ein. Meine Schwägerin hatte über 100 Stück gesammelt und wollte sich von einigen trennen und da habe ich mir eine mitgenommen. Im letzten Jahr habe ich da die schönsten Blumensträuße drin stehen gehabt. Aber irgendwie habe ich sie hinten im Buffet vergessen. Ab jetzt und im Sommer wird sie wieder zum Einsatz kommen. Es ist eine schöne alte Kanne mit pastell-rosé Blumen drauf. Ich danke dir.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Kaffeekannen sind Deko-Queens. Ich mag das Wort Deko eigentlich nicht, denn es klingt so nach nutzlosen Stehrümchen, aber ich weiß, dass du weißt was ich meine :-))))) Mach die kanne voll und freu dich wie verrückt. Jeden Tag. Versprochen? Apropos Kaffeekanne … Kaffee für dich? :-)))))

  • Steph
    29. Mai 2022

    Hallo ihr Lieben!
    Erlebnispflaumen… was soll man da noch sagen?! Die Reise der Pflaumen von Chile zu uns war sicher ein Erlebnis. Da fühlt Frau sich doch vera…..

    Erlebnisblumen sind viel schöner ich gehöre auch zu denen, die Gläser, Flaschen usw. mit Blüten und Gräsern bestückt, und mag das auch lieber als den einen Blumenstrauß auf einem Tisch in der Wohnung. Hier gibt es einige Gärtner/Bauern, die auf ihren Grundstücken Blumen zum selber schneiden anbieten, mit Vertrauenskasse. Tolle Sache.
    Und bitte :-))) Greta Silver unbedingt googeln, ihre Ausstrahlung ist klasse! Ich folge ihr auch.
    Allen noch einen schönen Sonntag!
    Herzlichst
    Steph

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Ich freu mich schon auf die Gladiolen auf den Feldern. Müsste doch bald soweit sein, gell? Ich würde wirklich gern denjenigen kennenlernen, der sich die Erlebnispflaumen ausgedacht hat. War sicher keine Frau :-))))) Noch schnell einen Abendkaffee? :-)))))

  • Linde aus dem Taunus
    29. Mai 2022

    Bin gerade noch Hause gekommen. Habe den blühenden Schnittlauch abgeschnitten und einige Zweige von meinem Eukalyptus. Dazu Röschen. Mir einige Flaschen gesucht und eine schöne Blumendeko gemacht. Danke für diesen tollen Tipp. Einen schönen gemütlichen Abend wünscht Linde

  • Ilka
    29. Mai 2022

    Huch, bin ich zu spät? Ich werfe noch die „Zu verschenken“-Kiste ins Rennen, Gelegentlich sind da schöne Sachen drin. Fühlt sich an, als ob die durch die Nachbarschaft wandern.
    Liebe Grüße
    Ilka
    (die auf diesem Wege zu einer guten Handvoll Playmo-Ritter kam, die machen sich auch super als Deko)

    • Martina Goernemann
      29. Mai 2022

      Bei uns gibt es kein zu spät :-)))) Solche Nachbarschaftsgeschenkekisten gibt es bei uns in München eher selten. Leider! Ich habe Tims ganze Kindheit mit Playmomännchen verbracht. Ich mag sie sehr.
      Geht noch ein Kaffee? :-)))))

  • Frauke Sonnenschein
    30. Mai 2022

    Hallo liebe Martina und Ihr lieben RaumSeelen,
    Erlebnispflaumen – was für ein Humbug…. ich mag ja in der Regel gerne Werbesprüche – wenn sie gut gemacht sind!
    Irgendwie sind wir doch alle mit einer tollen Werbung im TV und Radio aufgewachsen.
    Ültje, Ariel, Bonduelle – das können wir doch alle mitsingen oder sprechen.
    Auch wenn Firmennamen kreativ sind – da stehe ich drauf.
    Aber das geht selbst mir zu weit…..

    Martina, Deine Deko ist (wie immer) wunderschön und läd zum Nachmachen ein.
    So ein paar „Piss-Pötte“ habe ich um Badezimmer auch stehen, als Übertöpfe. Mein Mann mag sie nicht so gerne – ich lasse sie trotzdem stehen…
    Und die Milchfläschchen sind traumhaft schön. Ich kann verstehen, warum Du diese mit nach Deutschland genommen hast.
    Blumen gehören auch in unseren Haushalt. So ein Farbklecks auf dem Tisch – das muss einfach sein.
    Heute ist es (gefühlt) bitterkalt und es regnet immer mal wieder. Die Dame im Radio hat aber gerade berichtet, dass es im Laufe der Woche immer trockener und auch wärmer werden soll.
    Daher: allen einen guten Start in die neue Woche.
    Herzliche Grüße, Frauke Sonnenschein

    • Martina Goernemann
      31. Mai 2022

      Ja, es ist wirklich bibberkalt. Ich sitze mit Socken am Schreibtisch. Ich mit Socken!!! Unglaublich. Ich bin ja sonst eine bekennende Barfüßlerin. Hoffen wir mal, dass die Dame in deinem Radio recht hat. Sonntag ist Flohmarkt in Keferloh, da will ich gern hin und hoffe auf gutes Wetter. Happy Dienstag für dich! :-)))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die Zustimmung in der Checkbox und der Nutzung dieser Kommentarfunktion, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten nach DSGVO durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen zu lesen in der Dateschutzerklärung.