Überall höre ich … Yoga macht Spaß! Aber macht Yoga wirklich Spaß? Ich denke noch darüber nach und kann mich nicht so recht entscheiden. Und ihr?

Für mich ein klassischer Fall von „einerseits-und-andererseits“ wenn ich an Yoga denke …
Seit ein paar Wochen nehme ich Yoga – Kurse. Einerseits gefällt mir das Dehnen und Strecken, andererseits habe ich noch Schwierigkeiten mich mit dem „Ohmmmm“, dem „Glöckengebimmel und „Namaste“ anzufreunden.
Ich schätze, unter euch Raumseelen sind viele Yogaristas … wie geht es euch dabei?
Wer liebt es? Wer hasst es? Und wer ist so mittendrin, so wie ich?
Nein, ich schwänze meine Yoga – Stunden nicht, aber ich könnte ein bisschen Motivation gebrauchen!

Aber genug über Yoga geredet… 
Lasst uns erst einmal Kaffee nehmen. Ein Yoga – taugliches Ingwerteechen hätte ich auch da. Wer mag?

Und bevor ich ab nächste Woche damit beginne echt coole Tipps von der Kette zu lassen …
Tipps,  die brauchbar und leicht umzusetzen sind und mit denen wir Mutter Erde wirklich unter die Arme greifen können … lasse ich schon mal meinen alljährlichen Herbstlaubtipp  -verbunden mit einer Bitte-  auf euch los.

yoga ist gut naturschutz ist besser

Bitte putzt eure Gärten nicht blitzblank!
Ein schöner kuscheliger Laubhaufen ist für Igel, Insekten und allerlei kleines Getier ein optimaler Ort um den Winter zu verbringen. Als Dankeschön für Kost und Logis, lässt uns das Kleingetier im Frühjahr einen schönen Haufen Humus zurück. Und lasst bitte ein paar Beeren und Früchte hängen weil sich die Vögel darüber freuen.

So, Mädels, jetzt wird Schwung geholt für die kommende Woche. 
Ich setz‘ mich gemütlich zu euch hin und höre zu, welche Geschichten ihr über eure vergangene Woche erzählt.
Alle gesund und munter? Keine Erkältungsopfer zu beklagen?